Julia Kiener
09.07.2017 von Julia Kiener

Mit diesen 10 Hacks verwandelt ihr eure Beauty-Produkte in ein wahre Multitalente

Wir alle haben Beauty-Produkte oooohne Ende zu Hause. Vom Lippenstifte zum Eyeliner, vom Duschgel bis zum Conditioner und so weiter. Und normalerweise benutzen wir unsere Beauty-Produkte auch wirklich nur so, wie es der Hersteller möchte. Dabei können unsere Lieblinge noch so viel mehr, als die Verpackung verspricht.

Die 10 besten geheimen Beauty-Hacks für unsere Produkte wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Und ja, es sind wirklich kleine Überraschungen dabei.

Mit diesen Hacks verwandelt ihr jedes Beauty-Produkt in ein wahres Multitalent

beauty-produkt1

1. Glänzender Lippenpflegestift als Highlighter

Schimmernde Lippenpflege macht sich nicht nur auf den Lippen gut, sondern auch als cremiger Highlighter auf den Wangen.

2. Bronzing Puder als Lidschatten

Bronzing Puder könnt ihr nicht nur für einen sommerlichen Teint benutzen, sondern auch super als Lidschatten.

3. Conditioner als Rasiergel

Der Trick ist zwar nicht brandneu, trotzdem immer wieder gut zu wissen. Durch die cremige Konsistenz eignet sich Conditioner nicht nur gut für weiche Haare, sondern auch für glatte Beine.

4. Lippenstift als Blush

Kein Blush dabei, dafür aber euren liebsten Lippenstift? Super! Benutzt den einfach für eure Lippen und für eure Wangen.

5. Lipliner als Eyeliner

Linie ist Linie, das heißt, euren knalligen Lipliner könnt ihr auch mal zum Eyeliner umfunktionieren. Das Gleiche gilt natürlich auch andersherum.

6. After Shave für Männer als Primer für Frauen

Angeblich schwört Kylie Jenner auf das Nivea Men After Shave als Primer für ihre tägliche Make-up-Routine. Da müsst ihr wohl mal in der Schrankhälfte eures Liebsten auf die Suche gehen. 😉

7. Concealer als Lidschatten-Base

Statt einer teuren Base könnt ihr auch einfach etwas Concealer nehmen und entweder euer Lid mit etwas Puder oder direkt mit Lidschatten bearbeiten.

8. Lipgloss als Eye-Gloss

Der Trend der glossigen Augen ist noch nicht vorbei, da bietet es sich natürlich an auch mal euren Lipgloss umzufunktionieren und etwas davon als Eye-Gloss zu benutzen.

9. Highlighter als Lidschatten

Was den Wangen den nötigen Sparkle verleiht, kann den Augen nicht schaden. Besonders in den Augeninnenwinkeln und unter den Brauen macht sich der Highlighter besonders gut.

10. Haarmaske als Haargel

Ihr habt Bock auf einen gelungenen Sleek-Look, aber kein Haargel zur Hand? Nehmt einfach eure Maske, durch die Konsistenz erledigt sie den gleichen Job und noch dazu pflegt sie die Haare.

Mehr über: Beauty Hack, Lippenstift, Lipgloss, Bronzing Powder, Lidschatten, Blush, Beauty-Produkte
Credits: Pixabay/Summa
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

thumbbey
14. Juli 2017

Wow! Dieses Mädchen schminkt sich Stars wie Beyoncé, Rihanna und Co. ins Gesicht

tres-click-brushes-2
18. Juli 2017

Mit diesem Kinderspielzeug macht euch das Make-up-Pinselwaschen sogar richtig Spaß

tres-click-peach-emoji-hair
17. Juli 2017

Wird Peach Emoji Hair der nächste Trend?

tres-click-mermaid-brushes-1
20. Juli 2017

Das sind die wohl allerallerallerschönsten roségoldenen Make-up-Brushes EVER

Erfahre als Erste die besten Beauty-Tricks und Styling-Tipps!

Nein danke, ich bleibe schön beim Alten
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.