10 Dinge, die einen Mann zum Gentleman machen

Nicht dass wir einen Mann bräuchten, um glücklich zu sein oder uns komplett zu fühlen. Das wäre ja schon der total falsche Ansatz. Trotzdem gibt es Dinge, die wir uns wünschen und unsere Boyfriends auch (meistens ?) vorbildlich erfüllen, sie sind eben echte Gentlemen.

Welche Dinge sind das? Kleiner Spoiler: Nein, es ist nicht das Sixpack à la Channing Tatum. Wir haben 10 Dinge für euch, die ein echter Gentleman mitbringen sollte, um unser Herz zu gewinnen. Könnt ihr die Liste genauso abhaken wie wir? Lasst ihn am besten nie wieder gehen. ❤️

Gentleman von 1 bis 10

1. Er weiß, wer er ist

Das klingt zwar supersimpel, aber wir haben schon alle einmal einen Mann erlebt, der nicht so richtig weiß, was er eigentlich will. Er weiß nicht, ob er Fisch oder Fleisch ist, ob er mit seinem Job zufrieden ist oder mit seinem Wohnort. Ob er sich noch einmal ausleben muss oder ob er noch einmal um die Welt trampen möchte. Eigentlich weiß er gar nichts. Klar, wir wollen jemanden, der wie wir weiß, wer er ist. Wir wissen, was wir erleben wollen und wohin es beruflich für uns gehen soll. Klar lassen wir uns auch mal mit dem Wind treiben, aber wir wissen, wer wir sind, haben unsere Standpunkte, Werte und Vorstellungen. Wir wollen einen Gentleman, der auf Augenhöhe mit uns ist.

2. Er braucht eine Frau auf Augenhöhe

Apropos Augenhöhe: Ein echter Kerl, so ein richtiger Mann, findet es nicht besonders anziehend, wenn er mit einer Frau zusammen ist, die ihn nur anhimmelt und ihn für alles, was er tut, bewundert. Genauso will er mit niemandem zusammen sein, der ihn unterbuttert. Wollen wir andersrum ja auch nicht. Er will eine Partnerin auf Augenhöhe, die nicht weht wie ein Fähnchen im Wind und ihre Meinung seiner anpasst.

3. Er spielt keine Spiele

Sich nach einem Date erst einmal drei Tage nicht melden und einen auf „Willst du gelten, dann mach dich selten“ machen? Oder dir erst tagelang ellenlange Nachrichten schreiben und dann wieder nicht? Das alles sind Spielchen, für die wir weder Zeit noch Verständnis haben. Entweder man mag sich, oder eben nicht. Aber er hat keine Lust auf irgendwelche Spielchen, er muss nicht gejagt werden und auch nicht jagen. Statt einen auf „catch me if you can“ zu machen, hat er Lust, dich kennenzulernen und steht auch dazu.

4. Er hat Werte und Prinzipien

Ihm ist sein soziales Umfeld wichtig, seine Familie steht an erster Stelle und er pflegt den Kontakt zu seinen Freunden. Er weiß was in der Welt passiert und hat ein gewisses Maß an Allgemeinbildung. Ja, manchmal könnt ihr sogar noch etwas von ihm lernen …

5. Er steht dir zur Seite

Du hast vor, dich beruflich zu verändern oder hast gerade viel Stress im Job? Du bist viel unterwegs oder gerade mehr für deine beste Freundin da als für ihn, weil sie deine Unterstützung braucht? Statt dir Vorwürfe zu machen, dass du gerade viel zu wenig Zeit für ihn hast, greift er dir unter die Arme und versucht dich zu pushen. Und er ist nicht misstrauisch und kontrolliert dir nicht hinterher. Er vertraut dir, wenn du sagst, es sei nur eine Phase und gibt dir so das gute Gefühl, jemanden an deiner Seite zu haben, auf den du dich auch in schweren Zeiten zu 100 % verlassen kannst.

6. Er will nicht nur mit dir ins Bett

Klar, Sex ist uns auch wichtig, deswegen darf er uns auch gern begehrenswert und sexy finden. Aber er ist auch an uns als Person interessiert, an dem, was uns bewegt, was uns interessiert und an unserer Meinung. Kurzum: am kompletten Menschen. Und so soll es schließlich auch sein.

7. Er ist ein Kavalier

Er hält dir die Tür auf, er hilft dir in den Mantel und er trägt die Einkaufstüten. Er ist eben ein echter Gentleman, ein Mann der alten Schule. So wie unser Papa.

8. Er achtet auf sich

Er legt wert auf sein Erscheinungsbild, nicht nur beruflich, sondern auch privat. Es ist ihm wichtig, keinen schlumpigen Eindruck zu machen. Weder bei dir noch bei irgendwem anders.

9. Er denkt nicht nur an sich

Bei ihm gibt es mehr als nur ihn selbst. Seine Familie, seine Freunde, Menschen, die ihm am Herzen liegen. Er denkt weder bei seiner Zeitplanung nur an sich, noch wenn es darum geht, anderen etwas Gutes zu tun.

10. Er ist Mann!

Er ist eben ein richtiger Mann, kein Junge, kein Spieler, kein Badboy, kein gutes Kerlchen und auch kein Typ, der uns wie ein Hund hinterherläuft. Er ist ein ganzer, erwachsener Mann. Ganz einfach, oder?

Das wird dich auch interessieren

thumbnailabnhemensommer
27. Juni 2022

Realtalk: Mein Selbstwert ist größer als eine Blitz-Diät für den Sommerurlaub

celebrity-drinks-thumb
6. Juli 2022

Durstig? Diese 6 Celebrities retten euren Sommer mit ihren leckeren Drinks

asmr-sex
28. Juni 2022
by Très Click

Du stehst auf ASMR? Dann wird es Zeit, das Ganze auch in dein Sexleben zu holen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X