Nina Kehl
01.02.2017 von Nina Kehl

10 Dinge, die du für deine Gesundheit ab sofort tun solltest

Von den guten Vorsätzen haben wir schon einige wieder über Bord geworfen, aber wir sollten uns 2017 definitiv mehr um unsere Gesundheit kümmern. Das heißt allerdings nicht, dass wir nur unsere überfälligen Arzttermine wahrnehmen sollten. Und nein, wir müssen auch nicht nur grüne Smoothies trinken und regelmäßig Sport treiben.

Wir haben für euch zehn Dinge rausgesucht, die ihr fix in eurem Alltag ändern könnt, um euer Leben gesünder zu gestalten. Und wenn wir gesünder sind, sind wir natürlich automatisch auch ein wenig glücklicher ☀️

1. Mehr Schlaf 💤

Schlafmangel hat sowohl physische als auch psychische Auswirkungen auf deinen Körper. Ohne ausreichend Schlaf kann dein Hirn schlichtweg nicht funktionieren. Neben schlechter Laune und Konzentrationsschwierigkeiten kommt es zu einem erhöhten Risiko von Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Nierenerkrankungen und Diabetes. Also wer ist bereit für ein 7-9 Stunden Schläfchen?

tres-click-gesundheit

2. Benutze Sonnencreme ☀️

Wir sollten täglich eine Creme mit Sonnenschutz auftragen. Es muss ja nicht gleich die fettige Sonnencreme mit LSF 50 sein, aber die Höhe 20 wäre gut. Wir senken somit unser Hautkrebs-Risiko und zusätzlich schützen wir uns vor den schädlichen Strahlen der sich abbauenden Ozonschicht. Let’s cream!

tres-click-health

3. Familiengeschichte 👨‍👩‍👧‍👦

Okay, zu erfragen, ob eure Oma eine Nierenerkrankung hatte, klingt nicht besonders spannend, ist aber sehr wichtig! Denn wenn ihr die Erkrankungen eurer Vorfahren kennt, kann euer Arzt gewisse Vorkehrungen treffen, damit ihr möglicherweise von ihnen verschont bleibt.

tres-click-gesundheit-family

4. Checke deine Herzfrequenz 💗

Natürlich ist der jährliche Check beim Doc nicht ersetzbar, aber ihr könnt in der Zwischenzeit gelegentlich euren Ruhepuls messen. Dafür solltet ihr am besten morgens die Anzahl der Herzschläge in 15 Sekunden zählen und diese Anzahl mal vier nehmen. Ideal ist ein Puls zwischen 60 und 80.

tres-click-gesundheit-herz

5. Iss mehr Obst & Gemüse 🍎

Okay, ganz kommen wir an Obst und Gemüse dann doch nicht vorbei, denn sie verringern das Krebsrisiko, senken den Blutdruck und haben eine Vielzahl anderer gesundheitlicher Vorteile. Bevor wir das nächste Mal zur Schoki greifen, sollten wir doch lieber einen Apfel essen, denn wir wissen alle: An apple a day keeps the doctor away.

tres-click-gesundheit-obst

6. Weniger Zeit auf Social Media 👍🏼

Die Zeit auf Facebook, Instagram, Snapchat und Co. ist schon etwas besonderes für uns, aber wir sollten unsere tägliche Dosis auf eine Stunde beschränken. Denn für unser Selbstwertgefühl ist es nicht immer von Vorteil, wenn wir auf die perfekt ausgeleuchteten Bilder starren und anfangen zu grübeln. Zumindest wenn wir ehrlich zu uns sind. Also einfach mal das Handy zur Seite legen und einen ausgedehnten Spaziergang machen, der ist viel besser für unsere Gesundheit.

tres-click-gesundheit-social

7. Lache viel 😃

Versuche jeden Tag etwas Lustiges zu finden. Es hat sich herausgestellt, dass Humor positive Auswirkungen bei Patienten zeigte, die Krankheiten von Demenz bis Depression hatten. Aber versucht in eurem Alltag Humor zu finden, denn den Facebook-Konsum wollten wir schließlich senken.

tres-click-gesundheit-lachen

8. Nimm deine Urlaubstage 🌴

Ja, das ist kein Scherz und soll nicht eure Arbeitsmoral senken, aber hin und wieder brauchen euer Kopf und euer Körper eine Auszeit. Sonst kann es sogar zu Depressionen kommen, wenn man dem Alltag nie entfliehen kann. Am besten verlasst ihr auch die Stadt, dann kann man häufig besser abschalten. Ob am Strand, beim Sightseeing oder in einem Ferienhaus ist völlig egal, aber gönnt euch eine Pause, denn wozu arbeitet ihr sonst so hart?

tres-click-gesundheit-urlaub

9. Vergiss nicht das Zähneputzen und die Zahnseide 👄

Vorteil Nummer eins: Ihr habt wunderschöne weiße Zähne. Vorteil Nummer zwei: Ihr beugt Herzkrankheiten und Zahnfleischentzündungen vor, denn diese können durch die vielen Keime und Bakterien viel schneller entstehen. Zweimal täglich Zähne putzen und einmal täglich Zahnseide benutzen reicht schon vollkommen aus.

tres-click-gesundheit-floss

10. Lass dich nicht stressen! 🤗

Jeder braucht es – Me-Time. Lasst euch nicht immer von eurer Mutter, Freundin oder Kollegin stressen. Das ist zwar einfacher gesagt als getan, sollte aber als Vorsatz ganz weit oben stehen. Hier einige Krankheiten, die durch zu viel Stress entstehen können: chronische Spannungskopfschmerzen, Schlafstörungen, Depression, Bluthochdruck, Muskelverspannungen, Sodbrennen, Verdauungsprobleme, und, und, und… Also slow down und nehmt euch gelegentlich Zeit für euch selbst!

tres-click-gesundheit-stress

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Gesundheit, Tipps, Körper, Health
Credits: Giphy
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Erfahre als Erste, wenn Ryan Gosling wieder Single ist!

Nein danke, Ryan interessiert mich nicht
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.