100 IKEA-Produkte tragen jetzt die Namen von den meist gegoogelten Beziehungsproblemen

Hahaha, das nennen wir mal eine witzige Aktion: IKEA Schweden hat auf der Unterseite „IKEA Retail Therapy“ 100 Produkte in Namen der meist gegoogleten Beziehungsprobleme umgetauft.

Unter den Produkten findet man die ganz gewöhnlichen, bekannten Produkte, die anstatt der schwedischen Namen jetzt so heißen wie Probleme, die von Usern am häufigsten in der Suchmaschine Google eingegeben wurden.

Laut den Stuttgarter Nachrichten erklärt der Pressechef des schwedischen Möbelhauses, Jakob Holmström, die Aktion so: „Unter dem Konzept ‚Wo das Leben passiert‘, zeigen wir, dass Ikea ein Teil des Alltags der Schweden ist. Und heutzutage, da alle Google nutzen, um Lösungen für ihre Beziehungsprobleme zu finden, fanden wir es selbstverständlich darauf hinzuweisen, dass unsere Produkte Lösungen für die menschlichen Probleme sein können“.

Dazu gehören zum Beispiel das Bett „Hemnes“, das jetzt „Mein Partner schnarcht“ heißt oder eine Magnet-Tafel, die kurzerhand in „Er kann nicht sagen, dass er mich liebt“ umbenannt wurde. ?

Unsere Favorites findet ihr weiter unten:

DAS EINZELBETT HEISST JETZT „MEIN FREUND SCHNARCHT“

DAS KINDERSPIELZEUG HEISST JETZT „WENN MEINE KINDER KEIN GEMÜSE ESSEN WOLLEN“

DIE MASKE HEISST JETZT „ER IST EINE DRAMA QUEEN“

DIE MAGNET-TAFEL HEISST JETZT „ER KANN NICHT SAGEN, DASS ER MICH LIEBT“

DAS USB-AUFLADEGERÄT HEISST JETZT „ER SCHREIBT MIR NICHT ZURÜCK“

Credits: Giphy
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Weinschlafwagen
18. Juni 2018

Vino-Lover aufgepasst: Ihr könnt jetzt in einem Weinschlafwagen übernachten

Pizza im Bett
13. Juni 2018

Dieser Pizza-Karton ist ja wohl die beste Erfindung ever!

Butter-Messer
19. Juni 2018

Mit diesem Messer habt ihr nie wieder das „Kalte-Butter-Problem“

Hüpfburg auf einer Hochzeit
14. Juni 2018

Zu dieser Hüpfburg werdet ihr garantiert „Ja!“ sagen

shampoo-bars-nachhaltigkeit-haare-thumb
21. Juni 2018

Warum wir ab jetzt ALLE auf „Shampoo Bars“ umsteigen sollten

Echt jetzt? Dieses lesbische Paar wurde aus dem Taxi geworfen, weil es sich geküsst hat
14. Juni 2018

Echt jetzt? Dieses lesbische Paar wurde aus dem Taxi geworfen, weil es sich geküsst hat

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!