11 geheime Fragen, die wir uns alle nach einem Breakup stellen

Trennungen sind immer schmerzhaft. Sie ziehen uns den Boden unter den Füßen weg, hinterlassen ein schweres Gefühl in der Magengegend und lassen alles so dunkel erscheinen, dass wir selbst nicht dran glauben, dass wir irgendwann wieder auf die Beine kommen.

Was mit am schlimmsten an einer Trennung ist (mal abgesehen von den 5 neuen Kilos von zu viel Ben & Jerry’s und dem Loch im Portemonnaie vom ganzen Frustshopping …) sind all die Fragen, die uns im Kopf herumspuken: Haben wir etwas falsch gemacht? Hätten wir irgendetwas tun können, um die Trennung zu verhindern?

Manche davon stellen wir ihm wirklich bei diesem awkward Schlussmach-Gespräch. Manche Fragen stellen wir uns dagegen lieber nur heimlich, so wie die folgenden 11.

(Wer sie dem Exfreund trotzdem unbedingt stellen will, tut dies auf eigene Gefahr …)

1. Hast du mich überhaupt wirklich geliebt?

Und falls ja, wie kannst du es dir zwischenzeitlich einfach anders überlegt haben?

2. Hättest du mich manchmal gern betrogen?

Gigi, Kendall und Cara zählen nicht.

3. HAST DU MICH BETROGEN?

????????????????????????????????????????????????????????????????

4. Denkst du manchmal noch an mich, wenn du betrunken bist?

Könnt ihr euch auch selbst beantworten: Einfach im WhatsSex, sorry, WhatsApp-Verlauf nachgucken.

5. Gehst du manchmal noch bei unserem Geheim-Italiener essen?

Unschöne Vorstellung, oder? Was dagegen hilft: Selbst das Revier markieren! Schnappt euch euer nächstes Tinder-Date und los. Trefft ihr dann auf euren Exfreund ist hinterher ganz klar, wem der Lieblingsitaliener gehört.

6. Wie oft guckst du dir meine neuen Fotos auf Facebook und Instagram an?

Die versehentlichen Likes unter unseren neuesten Postings haben wir wohl bemerkt!

7. Fragt deine Mama manchmal, wie es mir geht?

Also, wir fanden uns liebenswert. Und würden uns auf jeden Fall vermissen.

8. Hast du eine Neue?

Oder, ach ne. Wollen wir doch lieber nicht wissen. Oder doch. Und was wir vor allem wissen wollen:

9. Ist sie hübscher als ich?

In Wirklichkeit, nicht auf den bearbeiteten Fotos auf Instagram.

10. Hast du meine Sachen, die sich im Laufe der Zeit in deiner Wohnung angesammelt haben, weggeworfen?

Unsere Zahnbürste, die Fotos, der Make-up-Entferner und da war doch auch noch diese eine Packung Zigaretten, die wir mal bei ihm vergessen haben. Die wollen wir aber wiederhaben!

11. Denkst du noch an mich, wenn du Sex hast?

Und, JA, die Frage meinen wir ernst.

Le21ème, Giphy

Credits: Pexels

Das wird dich auch interessieren

janinauhse
20. März 2019

Janina Uhse verrät ihren simplen Trick zum Glücklichsein

giphy
21. März 2019

Der absurde Grund, warum dieser Mann nichts zur Spirale seiner Freundin beitragen will, macht uns einfach nur sauer

Ein weiterer frustrierender Beweis, wie krass wir mit Kleidergrößen verar**** werden
19. März 2019

Ein weiterer frustrierender Beweis, wie krass wir mit Kleidergrößen verar**** werden

tinder
18. März 2019

Aus der Kategorie: die schlimmsten Tinder-Profile überhaupt

rimmingthumb
21. März 2019

Blowjob 2.0: Der „Rimjob“ wird ein immer größerer Sextrend – so machst du’s (ihm) richtig

Wetten, dass DIESE neuen Disneyland-Becher dein Herz höherschlagen lassen?
21. März 2019
by Très Click

Bei diesem Job wirst du fürs Disney-Prinzessin-Sein bezahlt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X