Yes! Endlich beweist auch die Wissenschaft, dass Single sein einfach geil ist!

Kennt ihr das? Alle sind vergeben und ihr denkt euch „F***, was zur Hölle ist falsch mit mir, dass ich Single bin?“ Ich sehe doch ganz passabel aus, habe (anfangs zumindest ?) einen akzeptablen Charakter. Also: Wieso will mich keiner?

Ihr seht überall Pärchen rumknutschen und herumturteln, sodass ihr schon an dem Punkt seid, an dem euch alleine der Anblick eines verliebten Pärchens schlechte Laune bereitet und ihr die „süßen Turteltäubchen“ grundlos zu hassen beginnt. Liebesfilme schauen? NÖ. Außer es gibt KEIN Happy End …

Ja, und es gibt Tage, da ist die Verzweiflung besonders groß: Man hat keinen Kuschel-Partner, mit dem man schick essen gehen oder die neue Netflix-Serie binge-watchen kann…

Aber halt, STOPP! Schluss mit der Verzweiflung. Denn die Wissenschaft liefert uns (endlich) so eiiinige Gründe, warum es sowieso viel besser ist Single zu sein. Die Wissenschaftlerin Bella DePaulo, der Universität in Kalifornien, forschte zu der Thematik und fand dabei heraus, warum sich das Single-Dasein sehr wohl lohnen kann.

Langfristig sollen Personen, die alleine leben, sogar weniger unglücklich sein als die, die in einer Ehe leben. Na wenn das mal nicht jeden von uns über das Dinner for One hinweg tröstet… 😏

Welche Vorteile das Single-Dasein laut Wissenschaft besonders ausmachen? Wir verraten’s euch!

1. Du kannst voll und ganz du selbst sein

Und wer jetzt denkt „Wenn du nicht du selbst in einer Beziehung bist, dann stimmt was nicht“, so ist das nicht gemeint. Gemeint sind Dinge und Situationen wie die hier: Kennt ihr das aus Filmen, wenn eine Frau eine schöne Gurkenmaske aufgetragen hat, im Bademantel rumhampelt, mit ’ner Assi-Palme rumläuft und dann auf einmal ihr Lover unangekündigt vor der Tür steht – und den Schock fürs Leben bekommt?

Klar, in einer langjährigen Beziehung schockt solch ein Szenario keinen Boyfriend mehr (hallo, wir akzeptieren ihn ja schließlich auch so, wie er ist…!). Und doch erlaubt einem das Single-Dasein den inneren Penner völlig unverhohlen nach außen zu kehren, ohne dass es auch nur irgendjemanden juckt!

Jetzt wird ein großes Geheimnis gelüftet …

Und jetzt müssen wir, wenn die Gelegenheit schon mal da ist, leider ein großes Mysterium lüften, das für viele Männer wahrscheinlich unfassbar ist: Frauen pupsen. Ja, es ist schwer zu verstehen und ein ziemlicher Schock für manche Herren dieser Welt, aber ihr werdet es verkraften. Irgendwann muss auch bei Frauen mal die Luft raus. Und das ist auch der Grund dafür, weshalb sich viele Frauen sehr ungern bei Männern „frisch machen“ gehen, vor allem nicht wenn die Wohnung klein ist und die Wände dünn sind. Ihr versteht bestimmt was damit gemeint ist, oder?

Also wenn ihr das nächste Mal mit offener Tür auf Toilette seid, dann erinnert euch dran, wie toll es ist, Single zu sein, alleine zu wohnen und (aus Versehen) pupsen zu dürfen, wann und wo ihr wollt!

Es gibt nichts Schöneres, man selbst zu sein, wenn man Zuhause ist. Und als Single kannst du das in vollen Zügen genießen.

2. Keine Kompromisse!

Es fängt bei kleinen Kompromissen wie der Film-Auswahl an. „Das letzte Mal habe ich ausgesucht, dann bist du jetzt eben dran“ denkt man sich dann vielleicht. Und wenn er Horrorfilme im Gegensatz zu dir liebt, dann hast du natürlich schlechte Karten und musst dir den Film mit ihm reinziehen. Stichwort Gerechtigkeit. Und irgendwann, wenn die Beziehung ernster wird, kommen auch größere Kompromisse auf dich zu. Die Auswahl des Wohnorts und der Wohnung, die Möbelauswahl und und und … Wenn du aber Single bist, musst du rein gar nichts. Du suchst dir den Film aus auf den du Bock hast und isst das, auf was du Lust hast. Klingt doch gar nicht mal so schlecht, oder?

3. Du hängst ab, mit wem du willst

… und wo du willst! Es hat keinen mehr zu interessieren, wo du gerade bist und mit wem du chillst. Als Single kannst du endlich dein komplettes soziales Netzwerk pflegen, das in Beziehungen gerne vernachlässigt wird. Außerdem musst du dich vor keinem rechtfertigen. Wenn du aber einen Freund hast, fände er es (in den meisten Fällen) nicht so nice, wenn du mit ein paar Kumpels um die Häuser ziehst. Und du lässt dir von keinem sagen, welches von deinen Mädels gut ist und gegen wen er was hat. Sich keinem erklären zu müssen ist doch auch ein ganz gutes Gefühl, nicht wahr?

Also, seid froh, dass ihr Single seid, so lange ihr es eben seid. Denn Beziehungen sind auch eine krasse emotionale Hürde. Klar wissen auch wir, dass einen Partner an seiner Seite zu haben wunderschön sein kann. Aber wie ihr seht, hat das Single-Dasein auch seine Vorteile! Warum sollte man nicht das Beste für sich draus ziehen? ?

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Warum dieses Kuscheltier nicht nur super süß ist, sondern auch noch eine große Bedeutung hat
20. Juli 2018

Warum dieses Kuscheltier nicht nur super süß ist, sondern auch noch eine große Bedeutung hat

Eine Frau steckt sich ein Ü-Ei mit Verlobungsring in ihre Vagina – und es bleibt stecken!
20. Juli 2018

Eine Frau schob sich ein Ü-Ei mit Verlobungsring in ihre Vagina – und es blieb stecken!

Studie beweist: Unglückliche Ehe kann so ungesund sein wie Rauchen
18. Juli 2018

Wie bitte?! Eine unglückliche Ehe kann so schlecht für die Gesundheit sein wie Rauchen

Selbstversuch: Eine Woche auf Plastik verzichten
20. Juli 2018

Eine Woche komplett auf Plastik verzichten? Ich habe den Selbstversuch gewagt

Gin-Tonic-Sorbet
14. Juli 2018

Was ist noch besser als Gin Tonic? Gin Tonic Eis!

So sagst du deinem Partner, dass du im Bett unzufrieden bist – ohne dass es peinlich wird!
13. Juli 2018

So sagst du deinem Partner, dass du im Bett unzufrieden bist – ohne dass es peinlich wird!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!