Miriam Schell
17.09.2019 / Update: 18.09.2019 von Miriam Schell

Mit diesem Atemtrick soll man in 60 (!!) Sekunden einschlafen können

Hach, Schlafen 😇… das ist doch was Tolles, oder? Sich abends hundemüde in die Federn schmeißen, die Augen schließen und ab ins Land der Träume verschwinden. H-e-r-r-l-i-c-h! 

Vorausgesetzt natürlich, man schläft überhaupt ein. 😄 Denn dass es auch anders gehen kann, kennt wahrscheinlich jeder. Die einen mehr. Die anderen weniger.

Doch wir sprechen sicherlich für alle Anwesenden, wenn wir sagen, dass es der absolute Horror ist, wenn man sich vor lauter Gedanken-Wirrwarr und kleiner Sorgen im Kopf nur von links nach rechts wälzt – ohne dabei auch nur ansatzweise einzuschlafen.

Jup, dann wird’s eher unangenehm. Und nervig. Ganz zu schweigen von den fiesen Augenringen, die am nächsten Morgen auf einen warten, wenn man sich die ganze Nacht um die Ohren schlägt und mehr am Handy (oder aus Langeweile vor dem Kühlschrank 🙈) hängt, als tatsächlich zu schlafen. Und DAS kann ja wohl unmöglich irgendjemand wollen. 😄

Also bitte, wo ist die Lösung? Leute, wir sagen’s ganz kurz und knapp: HIER! Ja, wir haben sie gefunden, die Lösung. Den ultimativen Plan, um in Sekundenschnelle einzuschlafen. 😴 Und das dürft ihr jetzt tatsächlich mal wortwörtlich nehmen. Bei dem Meister-Einschlaf-Plan geht es nämlich um eine spezielle Atemtechnik, die offenbar schon eine ganze Weile durch Tumblr wabert, und die wahre Wunder bewirken soll.

Ist die „4-7-8“-Methode die Lösung für schlaflose Nächte?

Zumindest behauptet das Dr. Andrew Weil, ein Promi-Arzt aus den USA, der die sogenannte „4-7-8“-Methode in einem Video wärmstens empfiehlt. Zu Recht. Denn seiner geschätzten Meinung nach, soll dieser Atemtrick nicht nur dabei helfen, in 60 Sekunden einzuschlafen (!!!), sondern auch dabei, besser im Umgang mit Stress und Angstgefühlen zu werden. 

Okay, wir sind ganz Ohr! Kommen wir also mal zu den einzelnen Schritten, die man befolgen muss, um in Windeseile in seinen Dornröschenschlaf zu verfallen. Aufpassen und mitmachen 😁.

1. Zu allererst rät Weil, sich in eine gemütliche Position zu setzen und dabei die Zungenspitze gegen die oberen Schneidezähne zu legen (das solltet ihr während der gesamten Zeit versuchen zu beachten)

2. Dann müsst ihr einmal all eure Luft ausatmen und eure Lungen befreien.

 

3. Als nächstes müsst ihr vier Sekunden lang durch eure Nase einatmen…

4. … um dann im weiteren Schritt über sieben Sekunden den Atem anzuhalten.

5. Als letzten Step müsst ihr dann acht Sekunden lang kräftig durch den Mund ausatmen, dabei quasi eure Lippen schürzen und die Luft mit einem lauten „Whoosh“-Sound rauslassen.

6. Jetzt alles noch viermal wiederholen und dann hoffentlich seelenruhig schlafen! 🙏🏼

Noch jemand anwesend? Oder sind alle schon auf den Nebenmann in der Bahn, ins eigene Kissen oder den Tisch gekippt? 😴 Wäre natürlich wünschenswert… denn das würde schließlich bedeuten, dass der Trick, dessen Wurzeln übrigens im Pranayama-Yoga liegen, funktioniert. Logisch wäre es allemal, immerhin nimmt der Körper durch das lange Einatmen wieder mehr Sauerstoff auf, der durch das anschließende Luftanhalten ins Blut gelangt. Das alles, zusammen mit dem Ausatmen der verbrauchten Luft, wirkt sich am Ende positiv auf unseren Körper aus, lässt uns ruhiger werden und letztlich vielleicht sogar einschlafen. Jackpot!

Also wir werden diese „4-7-8“-Methode bei der nächsten schlaflosen Nacht definitiv mal ausprobieren? Wie sieht’s bei euch aus? 😜

Schnell einschlafen? Mit diesem Atemtrick soll’s funktionieren!

Das wird dich auch interessieren

einschlafhilfe-bei-hitze
24. Juli 2019
by Très Click

An alle, die bei Hitze nicht gut einschlafen: Dieser 10-Minuten-Hack rettet euch!

einschlafen
4. September 2018
by Très Click

Innerhalb von Minuten einschlafen ist jetzt möglich! Eine Technik von Soldaten zeigt uns wie

Diese magische Lampe lässt Babys in MINUTEN einschlafen und zahlreiche Eltern sind schon jetzt begeistert
27. August 2018

Diese Lampe lässt Babys wohl in MINUTEN einschlafen und zahlreiche Eltern sind schon jetzt begeistert

gro
1. Juni 2017

YES! Es soll tatsächlich eine Decke geben, die uns beim Einschlafen hilft

Young woman in bed looking at mobile phone
19. November 2015

Deshalb solltest du NIE mit deinem Smartphone im Bett einschlafen

Einschlafen-Cinderella-Tres-Click-Thumbnail
29. März 2015
by Très Click

Fünf Tipps, die wir voll zum Einschlafen finden

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X