Fünf Dinge, die du noch nicht über Moscow Mules wusstest

 

Wer uns kennt, weiß, dass wir unseren Alkohol sehr ernst nehmen (hello, Champagne Monday!). Weshalb wir auch ziemlich schockiert waren, als wir feststellen mussten, wie wenig wir über unseren Lieblings-Cocktail Moscow Mule wissen (außer, dass er unfassbar lecker ist).

Zum Glück hat uns das Magazin Food and Wine aufgeklärt und dieses Wissen müssen wir natürlich sofort mit euch teilen:

1. Der Moscow Mule besteht aus zwei Inhaltsstoffen, die keiner haben wollte

Als der Barbesitzer des „Cock ‘N’ Bull“ in Hollywood 1941 auf mehreren Flaschen Smirnoff Vodka und Ingwer-Bier sitzenzubleiben drohte, kam der Barkeeper Wes Price auf die Idee, die beiden Ladenhüter zu mischen.

Ob das auch mit Omas altem Schnaps und dieser merkwürdigen Limettenlimo funktioniert, die in unserem Kühlschrank vor sich hin gammelt?

2. Die Kupferbecher waren reiner Zufall

Als Sophie Berezinski mit 2000 Kupferbechern aus Russland nach Kalifornien kam, suchte auch sie Abnehmer für ihre Ware. Das „Cock ‘N’ Bull“ schlug zu, weil der Besitzer wollte, dass seine Drinks herausstechen.

3. Der Drink machte Smirnoff Vodka berühmt

Vor dem Moscow Mule war Smirnoff ein winziges Unternehmen – und so gut wie pleite. Der Siegeszug des Cocktails machte aus dem Wodka eine Erfolgsgeschichte.

4. Der Kalte Krieg bedeutete fast das Aus für den Cocktail

Als am Höhepunkt des kalten Krieges das Gerücht durchsickerte, dass Smirnoff ein russischer Wodka sei, riefen New Yorks Barkeeper zum Boykott des Cocktails aus. Smirnoff stammte übrigens nicht aus Russland, sondern aus Connecticut.

5. Es gab einen Tanz und Jingle dazu

Im Jahr 1965 versuchten ein paar Werbe-Genies, den Cocktail unter dem Namen „Smirnoff Mule“ zu re-branden. Als Werbemaßnahmen wurde ein eigener Tanz und ein dazu passender Song kreiert. Beides soll ziemlich schrecklich gewesen sein und setzte sich zum Glück nicht durch.

Durst bekommen? Hier gibt es die Original-Becher aus Kupfer zu kaufen. Prost!

Das wird dich auch interessieren

Der Trailer zu Netflix’ neuestem Horror-Schocker „The Perfection“ ist einfach nur krank und creepy AF
17. April 2019

Der Trailer zu Netflix’ neuestem Horror-Schocker „The Perfection“ ist einfach nur krank und creepy AF

kendall-thumb
18. April 2019
by Très Click

Ja, auch eine Kendall Jenner kämpft mit Body Issues – und das hat vor allem mit ihren Schwestern zu tun

Justin Bieber hat mal eben ’nen Überraschungs-Auftritt beim Coachella hingelegt und neue Musik angeteasert
23. April 2019

Justin Bieber hat mal eben ’nen Überraschungs-Auftritt beim Coachella hingelegt – und nicht nur das!

gntm-tweets
26. April 2019
by Très Click

GNTM geht in die 12. Woche – und wir haben wie immer die besten Tweets für euch

Microblading? Würden wir uns nach dieser Story eher zweimal überlegen
23. April 2019
by Très Click

Microblading? Würden wir uns nach dieser Story eher zweimal überlegen

arya-gendry-sex
24. April 2019
by Très Click

Warum gerade das ganze Netz über die Sexszene von Arya Stark und Gendry diskutiert

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X