Très Click
15.04.2021 von Très Click

Wir fühlen’s! Ihr werdet die Tweets zur 1. „5 Senses for Love“-Folge lieben

So, Freunde, wer von euch hat den gestern Abend mal seinen Fernseher angeschmissen und zu Sat.1 gezappt? Um sich dort das Neueste, was Trash-TV so zu bieten hat, reinzuziehen? Mit all seinen Sinnen. Höhö, Übergänge können wir. 😆 Jep, denn es gibt da tatsächlich mal wieder etwas ganz Brandheißes im Reality-Dating-Show-Pool. Und das heißt „5 Senses for Love – Heirate dein Blind Date“, womit das Format eigentlich auch schon anhand des Titels erklärt wäre.

Aber gehen wir vielleicht trotzdem nochmal ins Detail: Bei „5 Senses for Love“, das ein bisschen wie ein Verschnitt des Netflix-Hits „Love is Blind“ wirkt, wollen also 15 Damen und 15 Herren allein durch ihre Sinne ihr perfect Match finden. Sehen natürlich ausgenommen (BLIND Date und so, you know). Sich mit den Augen bewundern, dürfen sie nämlich erst, wenn sie sich die Ehe versprechen. Klar. Aber ansonsten ist alles erlaubt. Beschnuppern, leidenschaftlich ertasten, begierig zuhören und – logisch – natürlich erschmecken aka sich die Zunge in den Hals stecken. 🙂 Alles in unterschiedlichen Runden. Womit sich „5 Senses of Love“ by the way dann doch auch etwas von „Love is Blind“ unterscheidet. Wildes Geknutsche gab’s da schließlich nicht.

Naja, die Kandidat:innen dürften sich über ihre Extra-Möglichkeiten definitiv gefreut haben. Jep, das wurde in der ersten Folge gestern direkt mehr als deutlich. Denn da ging’s schon määääächtiiiiiiig zur Sache. 💋💥😅 Aber erstmal kurz noch ein paar Worte zu unseren Blindgänger:innen, für die sich Sat.1 offensichtlich einfach auf dem Trash-TV-Grabbeltisch bedient hat. Denn eigentlich kennt man gefühlt ALLE irgendwo her. Matin und Chris waren beispielsweise schon in Gerdas „Bachelorette“-Staffel. Marvin 2015 bei Alisia Persch. Angie kämpfte um „Bachelor“ Daniel Völz und so weiter und so fort.

So, und bevor wir die Sache jetzt hier noch episch in die Länge ziehen, nur noch ein paar Dinge, die hängengeblieben sind. Und das ist natürlich zum einen ganz klar Erotikmodel Yma, die sich beim Masturbieren und Sex im Internet zeigt. Marvins Reaktion darauf? „Genau das, was ich brauche!“ Na, wonderful. Schwierig könnt’s dann aber vielleicht doch bei ihrer komplett rosafarbenen Wohnung werden. Jaha, das schien Marvin tatsächlich mehr zu schocken als der Rest.

Und dann wäre da zum anderen natürlich noch unser kleiner Schmackofatz Tobi, dem die kleine Tuchfühlung nach der Plauder-Runde wohl besonders gut gefiel. Nachdem nämlich erst der Hintern und das Mundinnere von Aileen ganz genau erkundet wurde, ging’s im Anschluss auch noch mit Carry heiß her. 🔥 Aber garantiert nicht so heiß wie auf Twitter! 😏

Hier kommen die besten Tweets zur 1. „5 Senses for Love“-Folge:

Das wird dich auch interessieren

temptation-island-tweets
12. April 2021
by Très Click

Geil! Endlich wieder „Temptation Island“! Hier kommen die besten Tweets zum Auftakt

gntm-tweets-folge-10
9. April 2021
by Très Click

Heute noch nicht gelacht? Dann zieht euch die GNTM-Tweets zur 10. Folge rein

pocher-vs-influencer-tweets
8. April 2021

Wir gönnen uns jetzt „Teramicu“ und die geilsten Tweets zu „Pocher vs. Influencer“ – Und ihr so?

love-island-finale-tweets-thumb
30. März 2021

„Full Circle Moment“ – Die Tweets zum „Love Island“-Finale runden die erste Frühjahrsstaffel perfekt ab

bachelor-aussprache-tweets
25. März 2021

Zwei Aftertalks, Klarheit im Liebes-Wirrwar und die besten Tweets zum ganzen „Bachelor“-Drama

gntm-tweets-folge7
19. März 2021
by Très Click

Wie cringe war die 7. GNTM-Folge, bitte? Hier kommen die besten Tweets!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X