Très Click
25.12.2015 von Très Click

7 Dinge, die wir beim Binge-Watching unserer Lieblingsserie nebenbei tun können

Endlich Weihnachtsferien und wir wissen alle, was das heißt! Nein, nicht, dass wir die besinnliche Zeit dazu nutzen, über Weihnachtsmärkte zu schlendern und Zimtsterne / Vanillekipferl zu backen.

Wir werden uns endlich für mindestens drei Tage am Stück im Bett verkrümeln, Essen bestellen und alle Staffeln von Breaking Bad /Girls / Orange Is The New Black / (setzen Sie hier eine Serie Ihrer Wahl ein) schauen. Ja, alle!
Sowas ist eigentlich immer super, außer, dass uns nach spätestens einem Tag das schlechte Gewissen plagt, denn so richtig sinnvoll ist Binge-Watching ja irgendwie nicht.

Glücklicherweise haben wir hier sieben Dinge, die wir so ganz nebenbei beim Seriengucken erledigen können:

 

1. Eine kleine Massage hat noch niemandem geschadet

Wir können uns zum Beispiel den Nacken kneten (oder kneten lassen) und die Schultern entlasten. Oder endlich mal das Gesicht entspannen.

2. Listen schreiben!

Egal, ob es nur die Einkaufsliste ist, eine To Do-Liste, oder vielleicht sogar eine Liste mit Dingen, die wir im Leben unbedingt noch erreichen müssen: Für solche Listen ist beim Binge-Watching definitiv genügend Zeit.

3. Nach einer Zutat suchen, die wir noch nie verarbeitet haben und leckere Rezepte damit raussuchen

Was essen die Leute in deiner Serie gerne? Lass dich inspirieren! Und wenn das Gericht dann wirklich gelungen ist, können wir vielleicht sogar einen Punkt unserer Life Goal-Liste abhaken!

4. Wir posten einen Tweet an unseren Lieblingsautoren / -Moderatoren / …

… Und sorgen dafür, dass ein Mensch, dessen Arbeit wir wertschätzen, einen schöne(re)n Tag hat und noch mehr tolle Serien etc für uns schreibt. Win-Win-Situation!

5. Den nächsten Urlaub (oder zumindest Ausflug) planen

Vielleicht ein Städtetrip? Oder doch lieber Rucksack auf den Rücken und quer durch Europa? Wo spielt deine Lieblingsserie? Vielleicht geht der nächste Trip ja da hin! Time for a Brainstorming!

6. Endlich ist genügend Zeit zum Nägel lackieren

Oh yes, Girls, you know it: Da ihr sowieso die ganze Zeit auf dem Sofa sitzt, KANN es gar nicht passieren, dass Macken in euren Nagellack kommen. Außer ihr greift zu schnell wieder in die Chipstüte…

7. Nein, wir kommen nicht drum herum: Sport muss sein

Kommt schon, Leute – ihr sitzt die ganze Zeit auf der Couch und die Chipstüte(n) haben wir eben schon erwähnt. Auf, auf!

Credit: Giphy, YouTube

Das wird dich auch interessieren

valentinstags-bouquet-nuggets
23. Januar 2020
by Très Click

Ab sofort verschenken wir nur noch Nugget-Bouquets zum Valentinstag!

jessica-paszka-tinder
21. Januar 2020

Wenn du Jessica Paszka bist und auf Tinder gesperrt wirst …

bildschirmfoto2019-12-20um124628
24. Januar 2020
by Très Click

trèsCLICK-Mom-Kolumne: Samantha Justus spricht offen und ehrlich über Mama-Sex

sex-schuechtern-tipps
17. Januar 2020

Du bist schüchtern im Bett? So kriegst du beim Sex trotzdem, was du willst

baileys-eis
22. Januar 2020
by Très Click

Eis, Eis, Baby! Den Baileys Strawberries & Cream gibt’s bald auch zum Schlecken

drew-coffman-_kcoqloqpfk-unsplash
20. Januar 2020
by Très Click

Kaffee schlürfen war gestern – wir knabbern jetzt diesen veganen Riegel!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X