9 Dinge, die nur kleine Schwestern kennen

Wir kleinen Schwestern wissen: Mit großen Geschwistern ist das Leben nicht immer einfach. Wir müssen uns um den Nachtisch prügeln, und wenn wir unseren Geschwistern ganz vertraulich ein Geheimnis erzählen, können wir uns sicher sein, dass es spätestens morgen bei unseren Eltern angekommen ist. Trotzdem und gerade deshalb rocken wir so. YEAH!

Und P.S. an den großen Bruder / die große Schwester: Ihr seid auch ganz okay 

1. Versuchsobjekte

Ob uns unsere große Schwester früher überredet hat, im Winter nackt ums Haus zu laufen, oder unser Bruder vorgeschlagen hat, Mamas Portemonnaie doch mal auf die Herdplatte zu legen – als kleine Schwester wird man gern (vor allem zur Belustigung) als Versuchsperson missbraucht. Macht nichts, dafür sind wir auch heute noch experimentierfreudig und scheuen keine Veränderungen.

 

2. Trendsetter

Wir durften immer alles früher: Unser erstes Handy hatten wir schon mit 12, und in die Disko durften wir schon lange bevor wir unseren ersten Perso hatten. Dank unserer großen Geschwister, die für sich (und uns) alle Rechte schon Jahre früher erkämpft hatten. Wenn Mama und Papa doch mal dagegen waren, haben wir halt eine Runde gejammert und gut war. Deshalb waren wir schon IMMER voll cool und die Trendsetter in der Klasse.

3. Sharing is caring

Wir geben es ja zu: Liebe große Schwester, das damals mit deiner Liebelinsgjeans waren wir. Wir haben uns nämlich immer ganz gern heimlich am fremden Kleiderschrank bedient. Mit Oversize konnte man ja noch nie was verkehrt machen.

4. Sparschweine

Wir haben schon viel früher als unsere Geschwister mehr Taschengeld bekommen. Und wenn wir heute zusammen essen gehen, können wir uns so viel wehren wie wir wollen – unsere Geschwister lassen uns ja doch nicht zahlen.

5. Offenes Buch

Warum unsere große Schwester immer wusste, in wen wir gerade heimlich unsterblich verliebt waren? Weil wir nicht nur Schwestern, sondern auch Seelenverwandte sind Weil unser Tagebuch eine heimliche Dauerabonnentin hatte… Das Gute daran: Uns bringt auch heute noch nichts so schnell aus der Fassung.

6. Lesson Learned

Wir wussten schon im Kindergarten, dass es keinen Weihnachtsmann gibt. Und wie Sex geht, wussten wir nicht nur aus der BRAVO.

 

7. Übersetzer

Wir hatten immer jemanden, der uns die Witze erklärte, die wir nicht verstanden haben.

8. Türsteher

Uns machen selbst die härtesten Türsteher keine Angst. Knallharte Auswahlkriterien kennen wir ja noch von früher, als wir von unseren Geschwistern zum Spielen reingelassen werden wollten.

9. Lebenslänglich

Es gibt immer jemanden, der uns zeigt, wie das mit der Steuererklärung geht und der uns die Nummer vom Schlüsseldienst raussucht, wenn wir uns versehentlich ausgesperrt haben. Einmal kleine Schwester, immer kleine Schwester.

Das wird dich auch interessieren

elefant
15. Juni 2021
by Très Click

Mega-Trick: Wie eine Wärmflasche dir helfen kann, bei dieser Hitze zu schlafen

report-fetisch-erniedrigung
15. Juni 2021

Report eines Fußfetischisten: „Dann kam ich und leckte mein Sperma von ihren Fußsohlen“

thumbnailrogatonitorte
14. Juni 2021

Bei dieser TikTok-„Pasta-Torte“ läuft euch das Wasser im Mund zusammen – versprochen!

parks-mull-rant
11. Juni 2021

Ey Leute, bitte packt doch einfach euren eigenen Müll wieder ein

unbenannt-1
14. Juni 2021
by Très Click

Chocoholics aufgepasst: Wir sind all in für die neue Ritter Sport mit Gin!

thumb
9. Juni 2021
by Très Click

TikTok toll?! Wir haben Oreo-Sushi gemacht, damit du es nicht musst

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X