9 Tipps, wie eure Sneaker wieder weiß werden

tres-click-sneaker

Okay, eigentlich ist es heute trocken, da könnte man seine weißen Sneaker ruhig anziehen. Und es ist wie verhext. Sobald wir aus der Haustür treten, fängt es an zu regnen. What a mess! Ciao weiß und hallo schlammbraun! Und jetzt?

Wir haben 9 Tipps für euch, wie ihr nicht verzweifeln müsst und eure Sneaker ruckzuck wieder strahlend weiß werden.

1. Flecken

Entweder könnt ihr einen Schmutzradierer, auch bekannt als Wunderschwamm, nehmen. Aber wenn ihr gerade keinen zur Hand habt, nicht in Panik verfallen, denn ein Waschlappen in Essig getunkt hilft genauso gut. Danach dann einfach über die Flecken reiben und sie verschwinden sofort.

2. Kratzer

Ihr habt eure neuen Sneaker gerade mal fünf Minuten an und schon haben sie einen kleinen Kratzer bekommen? Dann nehmt einfach euren besten weißen Nagellack und malt drüber. Klingt verrückt, bewirkt aber wahre Wunder und der Kratzer ist wie weggezaubert.

3. Waschmaschine

Wahrscheinlich haben wir es aus Verzweiflung alle schon mal getan. Aber gebt niemals, wirklich niemals (!!!) eure Sneaker in die Waschmaschine. Sie schleudert unsere Lieblinge viel zu hart und ertränkt sie im Wasser, wodurch sie im schlimmsten Fall sogar aufquellen können. Stattdessen …

4. Handwäsche

… solltet ihr sie lieber per Hand waschen. Am besten euer Waschbecken mit ein wenig warm Wasser und einem Spritzer Seife füllen und eure Sneaker darin sanft baden. Danach könnt ihr sie ganz einfach an der Luft trocknen lassen.

5. Trocknen

Um den Trocknungsvorgang zu beschleunigen und das Aufquellen zu vermeiden, könnt ihr entweder Zeitungspapier oder Handtücher in eure Schuhe stecken. Sie saugen die restliche Flüssigkeit auf. Nach ein bis zwei Stunden das Papier austauschen.

6. Knifflige Stellen

Euer Helfer in der Not ist… die gute alte Zahnbürste! Natürlich nicht, die die ihr gerade benutzt. ? Seift die Zahnbürste ein wenig ein und putzt damit eure Schuhe, dann bekommt ihr jeden Dreck aus allen Ecken.

7. Fettfleck

Die Zahnbürste könnt ihr direkt in der Hand behalten. Denn sollte euch eine Pommes oder ein Stück eures Döners auf die Schuhe fallen, könnt ihr den Fettfleck mit der Zahnbürste und Shampoo entfernen. Das Shampoo kurz einwirken lassen und dann abwischen. Der Fleck ist weg.

8. Sonnenschutz

Eure Haut verbrennt, wenn ihr zu lange in der Sonne liegen bleibt, und eure Schuhe verfärben sich ebenfalls. Und das wollen wir vielleicht bei unserer Haut, aber nicht bei unseren Schuhen. Also lagert eure Schuhe an einem dunklen Ort und nicht vor der Terrassentür.

9. Bleichen

Wenn nichts mehr geht, hilft nur noch die gute Bleiche. Aber nicht nach dem Motto: „viel hilft viel“, sondern ein Teil Bleichmittel sollte ungefähr mit fünf Teilen Wasser verdünnt werden. Eure Schuhe werden sonst nicht weißer, sondern vergilben. Dann nehmt ihr wiederum die Zahnbürste und schrubbt die Sneaker damit ein. Danach mit warmen Wasser abwaschen und eure Speaker sollten wieder strahlend weiß sein.

Ihr habt noch gar keine weißen Must-Have Sneaker? Dann haben wir hier für euch eine kleine Auswahl:

Wir können nicht mehr ohne diese weißen Sneaker!

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.