Achtung: Bei diesen Stellungen könnte ER im Krankenhaus landen

Es gibt wohl kaum etwas Schmerzhafteres und Grausameres beim Sex, jedenfalls für die Männer, als den Penis-Bruch, den es genau genommen gar nicht gibt, denn im Penis selbst haben die Herren der Schöpfung gar keine Knochen (aber wir wissen ja, wie überempfindlich sie sein können ). Dennoch haben wir Angst davor, dieses knackende Geräusch zu hören, gefolgt von einem schmerzerfüllten Schrei unseres Partners.

Auch wenn es uns gar nicht direkt betrifft, sollten wir schon wissen, wie wir es vermeiden können. Denn auch für uns dürfte diese Situation höchst unangenehm sein und wer will schon verantwortlich für so einen Unfall sein? Wir nicht!

Die Cosmopolitan hat mit dem Arzt Laurence A. Levine gesprochen und herausgefunden, in welchen Stellungen es zu diesem „worst case“ kommen kann und was genau eigentlich in dem Moment mit dem Glied passiert. „In der Regel gibt es keine Blutung, die durch die Haut kommt. Es ist eine innere Fraktur des Gewebemantels um den erektilen Zylinder – das Blut leckt dann aus diesem erektilen Zylinder und füllt die Haut. Es kommt zur Schwellung des Gliedes.“

Hier die Stellungen, bei denen ihr in Zukunft besser aufpassen solltet:

Wenn du oben bist:

What? Ja, denn wenn du die Kontrolle hast, kann es natürlich am schnellsten passieren, dass sein gutes Stück einknickt. Vor allem, wenn du dich zu weit nach hinten lehnst, kann es passieren, dass „er“ es nicht mitmacht. Damit das nicht passiert, beweg dich eher nach vorne und hinten als nach oben und unten (für dich eh viel besser ).

Auch oben, aber in der „Reverse cowgirl“-Stellung (mit dem Rücken zu ihm):

Hier ist es besonders gefährlich, denn er wird in die entgegengesetzte Richtung gekrümmt. Natürlich gilt auch hier die Regel wie beim ersten Punkt: Eher vor und zurück als rauf und runter!

Mit der Hand:

Ja, auch die Herren selbst können sich einen Penis-Bruch zuziehen, wenn sie nicht aufpassen. Wenn man zu heftig an die Sache herangeht, ob nun wir oder er selbst, kann es passieren, dass das Gewebe verletzt wird. Also ist auch hier Achtung geboten! Allerdings sind diese Vorfälle weniger im Bett als in anderen fragwürdigen Situationen passiert, in denen die lieben Männer sich selbst befriedigt haben. 

Das wird dich auch interessieren

stuermische-romanze
17. Januar 2022
by Très Click

Warum „stürmische Beziehungen“ à la Megan Fox & MGK zum Scheitern verurteilt sind, laut Expertin

sober-tiktok-thumb
17. Januar 2022

Wie Sober-TikTok Menschen durch den Dry January hilft

tinder-schwindler-trailer
17. Januar 2022
by Très Click

Er zockte etliche Frauen ab! Die unfassbare Doku zum „Tinder-Schwindler“ – und seinem Untergang

immer_single_immer-vergeben_thumb
18. Januar 2022

Dauer-Single oder immer vergeben – Darum sollten wir beides niemals schlechtreden!

doro_thumb_600x400
14. Januar 2022

So kaufst du deine erste eigene Wohnung! Interview mit Doro Metasch von 26 HOMES

pink-flag-beziehung
10. Januar 2022
by Très Click

Pink Flags? Jap, auch auf diese kleinen Warnzeichen solltet ihr in eurer Beziehung achten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X