Très Click
27.09.2016 von Très Click

Achtung: „Mooning“ ist jetzt das neue „Ghosting“!

Vielleicht passiert es dir gerade! Vielleicht machst du es auch und weißt es gar nicht? „Mooning“! Ja, es gibt einen neuen „Trend“ und der ist dem „Ghosting“ ziemlich ähnlich! Hier kannst du ganz einfach jemanden mit deinem Smartphone ignorieren, ohne dass die andere Person etwas davon mitbekommt. 

Es ist ganz leicht: Einfach den „Nicht stören“-Modus auf deinem iPhone aktivieren, also den kleinen Halbmond in deinem Kurzwahl-Menü.

In den Einstellungen kannst du hier dann eine Favoritenliste anlegen, bei der du die Menschen, vor denen du echt mal Ruhe haben willst, einfach NICHT hinzufügst.

Schon hast du ein Handy, bei dem dich nur die Anrufe erreichen, die du auch wirklich möchtest. Die Kehrseite: Natürlich kannst nicht nur du andere „moonen“ – du kannst auch „gemoont“ werden. Eine Funktion, um zu sehen, wer gerade nicht so viel Bock auf dich hat, gibt es nicht.

Aber die braucht man wohl eher auch nicht. Da reicht wohl das gute, alte Bauchgefühl …

Mehr über: Trend, Ghosting, Mooning
Credits: Giphy, Unsplash

Das wird dich auch interessieren

thumbnailabnhemensommer
27. Juni 2022

Realtalk: Mein Selbstwert ist größer als eine Blitz-Diät für den Sommerurlaub

asmr-sex
28. Juni 2022
by Très Click

Du stehst auf ASMR? Dann wird es Zeit, das Ganze auch in dein Sexleben zu holen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X