Adriana Lima: „Ich werde meine Kleidung nicht mehr für einen so nichtigen Grund ablegen“

What?! Da lässt Adriana Lima ja mal eine richtig große Bombe platzen!

Die uns den Hut ziehen lässt… und gleichzeitig doch ein wenig verwirrt zurücklässt.

Das Model, das bereits seit 1999 für „Victoria’s Secret“ über den Laufsteg schwebt, scheint jetzt einen gravierenden Sinneswandel durchlaufen zu haben.

Denn sie postet auf Instagram jetzt ein Bild, das ihre Follower vermuten lässt, der Walk in diesem Jahr könnte ihr letzter für das Dessous-Label gewesen sein. 

In einem langen Statement macht sie deutlich, unter welchem Druck Frauen stehen, um einem, von der Gesellschaft vorgegebenen Bild zu entsprechen. Und dass sie kein Teil mehr davon sein will, dieses unrealistische (Body-)Image zu verkörpern.

Adriana Lima bezieht in ihrem Statement klar Stellung:

Sie greift damit einen Kritikpunkt auf, der „Victoria’s Secret“ schon lange vorgeworfen wird. Das Label würde nur einen kleinen Ausschnitt von Schönheit repräsentieren, anstatt vielfältige Körpertypen zu zeigen.

Was genau zu dem Sinneswandel des Models geführt hat? Eine Freundin hatte ihr wohl mitgeteilt, wie unzufrieden sie mit ihrem Körper sei und damit einiges in Adriana ausgelöst.

Ihre Meinung bringt sie in dem Statement klar und deutlich hervor:

» Mir wurde klar, dass die Mehrheit der Frauen wahrscheinlich jeden Morgen aufwacht und versucht, sich einem Stereotypen anzupassen, der von der Gesellschaft/ Social Media/ Fashion aufgezwungen wird… Ich denke das ist keine Art zu leben und darüber hinaus ist es auch keineswegs gesund für Körper und Geist. Also habe ich mich dazu entschieden diesen Schritt zu gehen… Ich werde meine Kleidung nicht mehr für einen so nichtigen Grund ablegen «

Was für ein großer Schritt! Und das, obwohl sie über viele Jahre hinweg sogar als „Chef-Engel“ unter den Girls gilt.

Adriana nimmt ihre Worte aber scheinbar sehr ernst. Fans stellen fest, dass das Model sowohl VS-Creative Director Ed Razek, als auch dem Account von „Victoria’s Secret“ selbst und einigen ihrer Kolleginnen auf Instagram entflogt haben soll.

Ob das nun wirklich das Ende ihrer Karriere als Engel bedeutet? Die Vermutung liegt nahe, die Gerüchteküche brodelt… ein finales Statement gibt es allerdings von beiden Seiten noch nicht.

Wir können also nur abwarten. Und finden diesen Schritt des Models aber so oder so einfach nur großartig und erfrischend ehrlich.

Diesen Text postet das „Victoria’s Secret“-Model auf Instagram:

Das wird dich auch interessieren

prominent-getrennt-paare
19. Januar 2022
by Très Click

Seid ihr ready für mehr Trash? Jetzt kommt „Prominent getrennt“ – und DIESE 8 Ex-Paare sind dabei

himyf
20. Januar 2022
by Très Click

Ahhhhh, so hängt „How I Met Your Father“ also mit dem HIMYM-Original zusammen

miranda-ajlt
28. Januar 2022
by Très Click

Wie Cynthia Nixon jetzt auf die krasse Kritik zu Miranda in „And Just Like That…“ reagiert

ajlt-harry-penis
25. Januar 2022
by Très Click

Alle reden über Harrys „beachtlichen Penis“ & fragen sich: „Ist es eine Prothese?“ Wir haben die Antwort

break-up-filme-thumb
20. Januar 2022

Diese 10 Filme helfen euch, die schmerzhaftesten Break-ups zu überstehen

bachelor-tweets-folge1
27. Januar 2022

Wo sind meine Bätschiii-Peeps? Es geht wieder los! Hier kommen die Tweets zur 1. „Bachelor“-Folge

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X