Wir wissen, wo es den Reese’s Adventskalender gibt – und sind offiziell im Food-Himmel!

Werbung

Also wir haben ja dieses Jahr schon so eiiiinige Adventskalender auf unserer Liste. Tjaaa, wo fangen wir da am besten an? Also, ganz oben steht natürlich der „Harry Potter“-Adventskalender (logisch), dicht gefolgt von dem 24-Türchen-KÄSE-Traum. Jaaaa, heutzutage packt man auch DAS in einen Adventskalender. Anmerkung der Redaktion an dieser Stelle: Beste Erfindung ever! 🧀😍

Ach so, und nicht zu vergessen natürlich der Gin-Adventskalender, der quasi schon wie ein festes Ritual zur Weihnachtszeit gehört. #SorryNotSorry 🙈

Na, fällt euch bei der ganzen Sache auch was auf? Yes! Da fehlt noch die süße Note im Programm. Gut, und ein paar Beauty-Highlights on top vielleicht (Oh Gott, was würden wir bitte für den MAC-Adventskalender machen???!!! 💄💋😱)… Ok, wir schweifen schon wieder ab.

Denn Fakt ist, wir haben ihn gefunden, den SCHOKO-Adventskalender unserer Träume!!! Ein Adventskalender, der bei dem ein oder anderen Leckermäulchen da draußen ganz sicher für grooooooße Gefühle sorgen wird. Und vor allem bei denjenigen unter euch, die schon mal länger in Amerika unterwegs waren und das Zeug quasi in Dauerschleife in sich reingeschaufelt haben. 😄

Yes, jetzt ist die Sache natürlich klar. Wir reden von den einfach unverschämt leckeren Peanut-Butter-Chocolate-Cups von Reese’s. 🍫😍 Klar, mittlerweile gibt es die Erdnussbutter-Suchtmacher natürlich auch in ausgewählten Supermärkten hier bei uns im good old Germany, aber ein ADVENTSKALENDER ist ja wohl nochmal ’ne ganz andere Nummer!

Unser 24-Türchen-Schoko-Himmel: Der Reese’s Adventskalender

Die 250g-Variante für 14,86€ (hier)

Die 348g-Variante (und damit natürlich unsere😜) für 22,89€ (hier)

Wichtigste Frage vorweg also: WO bekommen wir den Reese’s Adventskalender her?

Die Antwort: bei unserem Lieblings-Online-Shop aka Helfer in jeder Not: Amazon. Yes, yes, yes! Und das Beste an der ganzen Sache ist, dass wir auch noch die Qual der Wahl haben. Denn da hätten wir zum Beispiel einmal den Reese’s Adventskalender mit den klassischen Erdnussbutter-Cups – abwechselnd mit weißer und mit normaler Schokolade (plus einer Überraschung hinter Türchen Nr. 24🎅🏻).

Und dann wäre da auch noch eine weitere Variante, mit einzelnen Cups und einem dicken, fetten Schoko-Schneemann on top (ha, deswegen wohl auch die höhere Gramm-Zahl). Bestellt! 😱

Ach so, und falls ihr eure ganz private Großbestellung – gebt es doch zu, es kribbelt euch in den Fingern oder wohl eher im Magen – aus irgendeinem Grund bis Anfang Dezember vergessen haben solltet (uns fällt da allerdings wirklich kein Grund für ein… bei so einer wichtigen Sache😅), dann habt ihr übrigens auch noch die Möglichkeit für Amazon Prime. Late-Shopping: ✔️

Einziger Haken bei der Sache: Wir sind uns wirklich nicht sicher, ob diese kleine Schoko-Sünde bis zum 1. Dezember bei uns überleben würde…

Credits: Amazon, Reese’s/ PR, Giphy

Das wird dich auch interessieren

mac2kopie
17. Oktober 2018

Aaaah, bestes Weihnachten ever! Der erste MAC-Adventskalender lässt Beauty-Herzen höher schlagen

adventskalender-2018-kase-traum
16. Oktober 2018
by Très Click

Yeeees! Der Käse-Adventskalender kehrt zurück und wir sind im Cheese-Heaven

harry-potter-adventskalender-2019-funko
26. September 2019
by Très Click

Dieser „Harry Potter“-Adventskalender versüßt dir die Zeit bis Weihnachten auf magische Weise

baileys-adventskalender-geschmacksrichtungen
8. Oktober 2018
by Très Click

Leute, es geht wieder lohooos! Der Baileys-Adventskalender 2018 wartet schon auf uns

Dieser Baileys-Adventskalender ist alles, was wir brauchen
24. November 2017

Cheers! Dieser Baileys-Adventskalender ist alles, was wir brauchen

Es gibt jetzt einen Gin-Adeventskalender
6. November 2017

Der Adventskalender, den du als Gin-Liebhaber unbedingt haben musst!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X