Man kann jetzt bei Airbnb eine Insel mieten und JA, sie ist tatsächlich bezahlbar

Ihr habt keine Lust auf einen 0815-Urlaub, sondern ein echtes Abenteuer à la Robinson Crusoe? Kein Problem, denn dank Airbnb könnt ihr jetzt nicht nur einzelne Unterkünfte mieten, sondern eine GESAMTE INSEL.😍 Geht’s eigentlich noch irgendwie geiler? Die Insel „Bird Island“ liegt 20 Minuten vor der Küste von Belize (für die Geografie-Muffel unter euch: Der Staat Belize grenzt an Mexiko und Guatemala in Zentralamerika).

Die Insel von Airbnb hat alles, was das Herz begehrt: Eine Veranda mit Blick auf den weiten Ozean, ein Korallenriff, das sich perfekt zum Schnorcheln eignet und Kayaks für die Sportlichen unter euch. Das Haus verfügt über 3 Schlafzimmer, 3 Betten, 2 Badezimmer, 1 Küche (sogar mit Grill) und ist für 4-6 Personen ausgelegt (zu zweit geht natürlich auch💑). Diejenigen, die jetzt schon Schnappatmungen bekommen, weil sie fernab der Zivilisation untergebracht sind, können wir beruhigen: Es gibt auch WLAN im Haus.🙏🏼

Die Insel von Airbnb ist erschwinglicher, als wir dachten

Natürlich hängen die Kosten immer davon ab, wie rechtzeitig man bucht und in welcher Jahreszeit die Insel gemietet wird, aber im Schnitt belaufen sich die Kosten pro Nacht auf circa 500 Euro. Klar, 500 Euro pro Nacht ist natürlich viel Geld, aber hey, dafür das man so ein extravaganten Urlaub machen kann, geht der Preis echt noch klar, oder?!💦

P.s. Falls es euch etwas beruhigt: In dem Preis mit inbegriffen ist eine Bootstour zum Festland von Belize, wo man tolle Abenteuer in der Natur erleben kann.

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.