Nina Kehl
28.03.2017 von Nina Kehl

Ungelogen: Alexander Skarsgård zeigt sein bestes Stück in „Big Little Lies“

Die „Big Little Lies„-Folge am Sonntag hat wieder einmal für viel Drama gesorgt. Aber am Ende hatten alle nur noch Augen für ihn – Perrys Penis. Ja, Alexander Skarsgård hat mal wieder blankgezogen. Vor einigen Jahren sahen wir sein bestes Stück bereits in dem 6. Staffelfinale von „True Blood“. Der Schwede scheint also seeehr offen zu sein, wenn es darum geht, seinen nackten Körper zu zeigen.

Natürlich wird jetzt spekuliert, ob Skarsgård eine Attrappe getragen hat oder ob es wirklich sein Penis war. Da es aber, wie gesagt, nicht das erste Mal ist, dass er sich nackt zeigt, könnte man Vergleiche ziehen und vermutlich ist es tatsächlich sein eigener. Übrigens ist es Celeste, gespielt von Nicole Kidman, die sein bestes Stück zum Vorschein bringt. Dankeschön dafür. 😉

Wird sind gespannt, in welcher Serie Alexander Skarsgård demnächst mitspielen wird und ob er wieder blank zieht …

Hier kommt Alexander Skarsgårds bestes Stück

tres-click-alexander-skarsgard-1
tres-click-alexander-skarsgard-2
tres-click-alexanders-skarsgard-1

Auch die Twitter-Gemeinde hat wieder einige witzige Postings auf Lager 😂

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: nackt, Alexander Skarsgard, Serie, Nude, HBO, Penis, naked, Big Little Lies
Credits: HBO, Giphy/Alexskarsgardnet, twitter.com/Cascade_Rangers, twitter.com/ReadersDijesst, twitter.com/AthenaMartin_
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.