Très Click
15.12.2016 von Très Click

Als Zeichen für Aleppo schaltete Paris die Lichter des Eiffelturms aus

Der Eiffelturm trug in der vergangenen Nacht aus Solidarität mit den Bewohnern der schwer umkämpften syrischen Stadt Aleppo Schwarz. Die Lichter des Pariser Wahrzeichens wurden gegen 20 Uhr abgeschaltet, um daran zu erinnern, dass es, trotz eigentlich besinnlicher Weihnachtszeit, hart umkämpfte Gebiete gibt.

„Dieser symbolische Schritt (…) zielt darauf ab, erneut ans Gewissen der internationalen Gemeinschaft zu appellieren, dass dringend gehandelt werden muss“, so die Pariser Stadtverwaltung und Bürgermeisterin Anne Hidalgo.

Ihr wollt selbst auch etwas für die Menschen in Syrien tun? Hier sind 5 einfache Wege, wie wir den Menschen in Aleppo helfen können.

Das wird dich auch interessieren

hotd-6
27. September 2022
by Très Click

Twitter steht irgendwo zwischen Heulen und Wut! Die Tweets zur 6. „House of the Dragon“-Folge

sommerhaus
29. September 2022
by Très Click

Neuer „Bumskollege“ und direkt Sex in der Dusche – Die Tweets zur 7. „Sommerhaus der Stars“-Folge

netflix-queen-charlotte
28. September 2022
by Très Click

Das Netz ist schon nach dem ersten Teaser zu „Queen Charlotte“ in den jungen König George verknallt

weihnachtsfilm
4. Oktober 2022
by Très Click

Es geht wieder looos! Diese neuen Weihnachtsfilme warten dieses Jahr auf euch

dragon-sex-hotd
28. September 2022

Ähm, ok, „Dragon Sex“ ist ganz offensichtlich am Kommen – dank „House of the Dragon“

the-mother-netflix
27. September 2022
by Très Click

J.Lo als Bad Ass und knallharte Auftragskillerin? Auf diesen Netflix-Action-Kracher haben wir gewartet!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X