Nichts für schwache Mägen: Amy Schumer postet sich beim Übergeben

Embed from Getty Images

Amy Schumer ist bekannt für ihre knallharte Ehrlichkeit. Für ihr offenes Auftreten und für ihren herrlich natürlichen Umgang mit all den kleinen und großen Problemen, die das Leben so zu bieten hat. Ihre Fans (und wir) lieben sie dafür. Denn eine solche Offenheit auf Social Media ist noch immer eine Seltenheit zwischen all dem weichgezeichneten Hollywood-Glamour.

Und die Schauspielerin und US-Komikerin macht auch vor den Schwierigkeiten während ihrer Schwangerschaft nicht halt. Im zweiten Trimester befindet sie sich bereits, doch von einer entspannten Zeit kann bei ihr ganz eindeutig nicht die Rede sein…

Denn Amy Schumer leidet unter Hyperemesis gravidarum.

Auch bekannt als Schwangerschaftserbrechen, einer Krankheit, die sich durch lang anhaltende Übelkeit und tagelanges Erbrechen definiert. Das kann sich in manchen Fällen durch die gesamte Schwangerschaft ziehen. Auch Herzogin Kate litt schon darunter. Eine Thematik, die für Amy Schumers Geschmack offensichtlich viel zu selten erwähnt und ins Bewusstsein gerufen wird. Dementsprechend ehrlich zeigt sie sich jetzt auf Instagram in einem Video – während sie gerade brechen muss.

Bereits zweimal lud die Schauspielerin Szenen der schlimmen Schwangerschafts-Begleiterscheinungen hoch und ließ dabei definitiv kein Detail aus. Und das, Achtung, ist wirklich nichts für schwache Mägen!! Sie sieht geschwächt aus, muss immer wieder würgen und sich übergegeben. Wer darauf also empfindlich reagiert, sollte wohl lieber den Ton ausgeschaltet lassen

Amy Schumer: „Auch in meinem zweiten Trimester ist alles, was ich sagen kann – Nope!“

Denn Amy verhält sich so, wie man es von ihr gewohnt ist: ungeschönt ehrlich! So wie es im normalen Leben eben auch wirklich passiert. Sogar ins Krankenhaus musste sie aufgrund ihrer starken Beschwerden zeitweise eingeliefert werden:

„Ich bin im Krankenhaus. Es geht mir gut. Mit dem Baby ist auch alles in Ordnung. Aber jeder der sagt, das zweite Trimester wäre besser, erzählt nicht die ganze Geschichte. Mir geht es in diesem Trimester sogar noch schlechter. Ich habe Hyperemisis und es macht mich kaputt. Ich bin unglaublich glücklich darüber, schwanger zu sein, aber das hier ist einfach nur Bullshit.“

Take it from Amy. Denn so realitätsnah, wie sie sich auf Instagram zeigt, würde das wohl kein anderer Promi in dieser Phase seines Lebens tun. Ihre Fans leiden mit ihr und reagieren in den Kommentaren dankbar für die anhaltende Ehrlichkeit der Komikerin. Zu oft wir dieser negative Aspekt einer Schwangerschaft kleingeredet, verschwiegen oder als Wehwehchen abgetan. Zu oft wird nicht verstanden, wenn Frauen mit Baby im Bauch schon früh aufhören zu arbeiten oder sich zurückziehen. Amy Schumer rückt diese Problematik in den Fokus – wenn auch mit der wohl drastischsten Möglichkeit, die sich ihr bietet…

Das wird dich auch interessieren

thumb
19. September 2016
by Très Click

Amy Schumer: „Ich trage ein Kleid von Vivienne Westwood und einen Tampon von o.b.“

tres-click-amy-schumer-antwort-gilmore-girls-twitter
28. Juli 2016

Besser hätte Amy Schumer auf den „Gilmore Girls“-Teaser nicht antworten können

baby-miles-mit-helm
5. Dezember 2018

Eltern posten Bilder ihrer Kinder mit Helm – und unterstützen damit Chrissy Teigens Sohn Miles

lily-aldridge-laufsteg-schwanger
10. September 2018

Lily Aldridge rockt den Laufsteg von Brandon Maxwell – im fünften Monat schwanger

So sehen Körper wirklich nach der Schwangerschaft aus
18. Mai 2018

So sehen Körper wirklich nach der Schwangerschaft aus

thumb_gro
9. November 2017
by Très Click

Eine Sache die gar nicht geht? Fragen, wann man denn schwanger wird!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X