Sergül Güler
11.10.2017 / Update: 12.10.2017 von Sergül Güler

„Gilmore Girls“-Fans aufgepasst: Diese neue Serie bringt dich zurück nach Stars Hollow

„Gilmore Girls: A Year in the Life“ war ein mit offenen Armen willkommenes Geschenk von Drehbuchautorin Amy Sherman-Palladino!

Wir erinnern uns: Letztes Jahr, an Thanksgiving, wurden die letzten (*heul*) vier Folgen auf Netflix veröffentlicht. Damit hat uns die Produzentin die Möglichkeit gegeben, von Lorelai, Rory und Stars Hollow Abschied zu nehmen.

Nun beschert uns das Brain hinter „Gilmore Girls“ eine weitere Serie, die auch an Thanksgiving erscheinen soll! Wir könnten uns glatt daran gewöhnen!

Die neue Serie heißt „The Marvelous Mrs. Maisel“ und dreht sich um eine junge Frau Namens Miriam „Midge” Maisel, gespielt von Rachel Brosnahan. Aha! Und worum geht’s? Nachdem ihr Mann sie verlässt, findet sie sich zufällig betrunken in einem Comedy-Klub wieder und wird zum Star des Abends! Also genauer gesagt startet sie spontan als Stand-up-Komikerin durch. Geil!!

Der Nachteil: Sie wird ständig wegen ihrer kontroversen und vulgären Auftritte von der Polizei abgeführt! Warum das denn, fragt ihr euch? Die Comedy spielt im Jahre 1958 in New York – laut und vulgär zu sein, wurde Frauen zu der Zeit untersagt! ?

Die „Amazon Prime Video“-Serie wird am 29. November ihre Premiere feiern. Und Fans der „Gilmore Girls“-Erfinderin können es kaum abwarten!

Mrs. Sherman-Palladino bringt uns mit „The Marvelous Mrs. Maisel“ eine Serie, die sehr viele Parallelen zu unserer Lieblingsserie „Gilmore Girls“ aufweist!

Hier der Beweis

Die Charaktere in der neuen Serie sind genau so scharfsinnig und können genau so schnell sprechen wie Lorelai und Rory! Nicht nur das: Midge hat eine sehr komplizierte Beziehung zu ihren Eltern – erinnert ihr euch an Richard und Emily? Mehr müssen wir nicht sagen! Außerdem dreht sich Palladinos Serie wieder einmal um komplexe, dynamische und starke Frauen – wofür wir sie lieben! Do we need to say more?!

Ein paar Unterschiede haben die beiden Serien aber auf alle Fälle: Die neue Serie ist eine Historienserie, eine Streamingserie und ist vulgärer!

Aber macht euch selbst ein Bild und schaut euch hier den Trailer zum neuen und wundervollen Werk der superkreativen Amy Shermann-Palladino an:

Das wird dich auch interessieren

love-is-blind-thumb-final
25. Februar 2020
by Très Click

„Love is Blind“ ist DER neue Trash-Hype auf Netflix und ein sexy Detail lässt uns nicht mehr los

jason-momoa-malbuch
17. Februar 2020

Ja, es gibt ein Malbuch nur mit Jason-Momoa-Bildern – und Stressabbauen war nie schöner

thumb
24. Februar 2020
by Très Click

Dieser Hund macht mit seinem coolen Bart jedem Hipster Konkurrenz

cynthia-nixon-sei-eine-lady-video
25. Februar 2020

„Sei eine Lady“?! Sei was immer du willst! Dieses Power-Video ist alles, was du heute sehen musst

bachelor-folge-7
20. Februar 2020

Es bleibt eine Farce, Basti! Findet auch Twitter… hier kommen die besten Tweets zur 7. „Bachelor“-Folge

Der Bachelor
24. Februar 2020

Mega Spoiler zum Bachelor-Finale: Vergibt Sebastian am Ende gar keine Rose?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X