Studie zeigt: So viele Männer würden WIRKLICH die Antibabypille nehmen

„Verhütung ist reine Frauensache“?! Pfff! So vehement wir diesen Satz im Jahr 2019 auch von uns weisen wollen (weil, hallo? Warum bitte?!) – so real ist er doch immer noch in vielen, wenn nicht sogar den meisten, Beziehungen und Bettgeschichten.

Was auch daran liegt, dass die Möglichkeiten von Männern, was permanente Verhütung angeht, deutlich eingeschränkter sind. Neben Kondomen bleibt da „nur noch“ die Vasektomie. Ein operativer Eingriff, an den sich nach wie vor nur wenige herantrauen. Und auch wenn das Kondom natürlich auch weiterhin (und forever) absolute Notwendigkeit hat, um sicheren Sex ohne Geschlechtskrankheiten zu gewährleisten, gibt es doch so einiges, was die Latex-Teile in längeren Beziehungen dann etwas unattraktiv macht. Stichwort Unterbrechung und Intensität ➡️ Wir haben die Jungs dazu bereits ausführlich zu Wort kommen lassen.

Die Vorteile der Antibabypille, und damit des Geschlechtsverkehrs ohne Schwangerschaft, liegen (bei gewissenhafter Einahme) also auf der Hand. Es ist mitunter das sicherste Verhütungsmittel, einfach einzunehmen und beim Sex selber nicht zu spüren.

Würden Männer die Pille nehmen?

Etwas, das Männer bisher nicht selbst einnehmen und kontrollieren können. Stattdessen ist es an uns Frauen, unsere Zeit und Stimmung (hallo, hormonelle Verhütung 👋) zu investieren. Und mal ganz ehrlich… das liegt zum Teil vermutlich auch an den Kerlen selbst. Sie scheinen neuen Verhütungsmethoden, wie der Pille für den Mann, nämlich irgendwie recht skeptisch gegenüberzustehen. Jedenfalls geht das aus einer Studie hervor, die die Umfragefirma „YouGov“ in Großbritannien durchführte…

Die Hälfte der befragten Männer gab dabei an, definitiv oder wahrscheinlich nicht bereit dazu zu sein, eine männliche Version der Pille einzunehmen. Ganze 27 % stimmten sogar eindeutig mit „Nein“.

Noch spannender als diese Angabe sind allerdings die Gründe, die Männer dafür hervorbringen. Die häufigsten Probleme, die für sie gegen eine hormonelle Empfängnisverhütung sprechen, seien nämlich mögliche Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Akne und Stimmungsschwankungen.

Probleme also, mit denen viele von uns schon seit Ewigkeiten bei der Einnahme hormoneller Verhütungsmittel zu kämpfen haben. 🙊 Weshalb auch über 30 % der Frauen bei der Befragung dieselben Gründe nannten, warum sie die Pille nicht (mehr) einnehmen würden.

Verhütung BLEIBT also Frauensache? Nicht ganz. Einer weiteren Studie der Universität Washington zufolge, kann bereits seit 2018 bestätigt werden, dass die männliche Version der Antibabypille (bei täglicher Einnahme über einen Monat hinweg) ebenso sicher ist, wie die der Frau.

Damit stehen Männer in Zukunft womöglich demselben Aufwand, denselben Vorteilen, aber auch Problemen gegenüber, die Frauen bereits seit langer Zeit beschäftigen.

Die Antibabypille bereitet Männern nach wie vor Sorge

Also: Yeeeees please! Gleiche Verantwortung für alle bitte! Am liebsten natürlich ohne Nebenwirkungen. Das räumen immerhin auch die meisten britischen Männer der „YouGov“-Studie ein: „8 von 10 Teilnehmern (79 %, beide Geschlechter ausgewogen) sind der Meinung, dass Männer und Frauen gleichermaßen dafür verantwortlich sein sollten, dass geeignete Verhütungsmittel verwendet werden.“

Wir bleiben also gespannt! Und führen schon rege Diskussionen im Office. Würden wir die Verhütung denn vollständig an Männer abgeben wollen? Ist es nicht auch im Interesse der Männer, die Art der Verhütung mitbestimmen zu können? Sollten nicht beide Seiten an einem Strang ziehen? Damit die Verantwortung in Zukunft fair verteilt ist und keinem von beiden die Mündigkeit genommen wird?

Wir stellen fest: Die männliche Verhütung bleibt auch weiterhin ein ewig-waberndes Dauer-Thema. Und das ist wichtig! Bis endlich wirklich mal ein Präparat auf den Markt kommt und wir von Gleichberechtigung sprechen können…

Für sicheren Sex – der uns alle angeht

Das wird dich auch interessieren

tres-clickpillethumbclap
16. März 2016
by Très Click

Wird es bald die Pille für den Mann geben?

Katerpille
21. Mai 2017

Mega! Es gibt die erste Anti-Kater-Pille

antibabypille
21. April 2017

Studie beweist: Die Antibabypille kann unsere Psyche extrem beeinflussen

Frau in Dessous
16. März 2015
by Très Click

Wie ist es eigentlich, wenn… man die Pille danach nimmt?

verhutung-methode-schnell-thumb
17. Januar 2019
by Très Click

Nur 5 Sekunden auf der Haut – revolutioniert dieses Pflaster unsere Verhütung?

thumb_gro
22. November 2017
by Très Click

Wird hormonfreie Verhütung jetzt noch sicherer?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X