Nicht öffnen! Eine Link-Nachricht zerstört momentan alle iPhones

An alle, die Apple-Produkte benutzen: Aufpassen ist jetzt angesagt. Gerade macht nämlich ein böser Link die Netzrunde, wie Appleinsider schreibt. Prank-Links, die uns irgendwelche Viren aufs Handy gezogen haben, gab es zwar schon oft und in jeder Form, aber dieser hier ist noch schlimmer und besonders hartnäckig.

Das größte Problem bei dem Viren-Link ist nämlich, dass du ihn noch nicht einmal durch Nicht-Klicken aufhalten kannst. Viele von uns haben ja schon so eine Ahnung, wenn da plötzlich und ganz grundlos ein unkommentierter Link im Chat auftaucht, und öffnen ihn erst gar nicht. Was auch gut so ist! Wir möchten uns ja die Viren vom Hals und vom Handy halten… Aber leider ist das jetzt nicht mehr genug.

Denn sobald die „Textbombe“ verschickt wurde und du die Nachricht auf deinem iPhone, iMac, iPad etc. öffnest, in dem der Link auftaucht, ist der Virus schon auf dem Gerät.

Nicht-Klicken reicht nicht mehr!

Das Vorschaubild des „chaiOS“-Links ist nämlich schon der Übeltäter. Sobald sich das Bild über iMessages generiert, kann dein Handy schlimmstenfalls abstürzen, wie Heise Online berichtet. Entweder das, oder deine App friert ein und der Link wird per Safari aufgerufen, ohne dass du ihn geklickt hast. Selbst wenn du sie immer wieder neu schließt und öffnest.

Aaaaaber zum Glück gibt es die ein oder andere Methode, mit der du dich und dein iPhone vor dem Bug schützen kannst…

Das Erste was du tun kannst, bevor du den Crash-Link überhaupt bekommst, ist, in deinen iPhone-„Einstellungen“ auf „Allgemein“ zu gehen, und dort unter „Einschränkungen“ bei „Websites“ den Link zu blockieren. Dazu setzt du ein Häkchen bei „Jugendfreie Inhalte“ und tippst die Killer-Link-Adresse „Github.io“ unter „Nie erlauben“ manuell ein.

Wenn du die Nachricht und den Link tatsächlich angezeigt bekommst, dann solltest du dein Handy auf jeden Fall erst mal auf Flugmodus setzen, damit das Vorschaubild gar nicht erst geladen werden kann. Und nicht zu vergessen: Die Nachricht und den Chat sicherheitshalber sofort löschen! Dann gibt es (hoffentlich) keine Probleme mehr…

Das Gleiche gilt natürlich auch für alle anderen Apple-Produkte.

Wir hoffen, dass Apple die Sache ganz schnell in den Griff bekommt, stoppt und wir unsere Technik-Schätze wieder wie gewohnt und ohne Bange benutzen können. Bis dahin ist Augen offenhalten und iPhone-Safety First angesagt, Apfelfreunde! ?

Sofort löschen: So könnte die Textbombe aussehen

Mehr über: iPhone, Apple, Nachricht, iOS, Virus, link

Das wird dich auch interessieren

the-sinner-3-start
22. Mai 2020
by Très Click

Uhhh, yes! Wir wissen, wann die 3. „The Sinner“-Staffel auf Netflix startet!

maske-haut-bella
18. Mai 2020
by Très Click

So trägst du deine Mund-Nasen-Schutzmaske – und hast trotzdem tolle Haut

netflix-angebot
20. Mai 2020
by Très Click

Wir müssen das jetzt einfach fragen: Gehen Netflix bald die neuen Serien und Filme aus?!

social-distancing-im-park
18. Mai 2020

Abstand halten und Sonne tanken? Besondere „Parkplätze“ machen es in New York möglich

foodporn-clip
15. Mai 2020
by Très Click

„Foodporn“! Dieser Werbespot ist sogar fürs TV zu unanständig

gntm-halbfinale-tweets
15. Mai 2020

Ok, ihr dürft jetzt loskreischen! Hier kommen die herrlichen Tweets zum GNTM-Halbfinale

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X