ARD hat die Faxen dicke und schickt Xavier Naidoo OHNE Abstimmung zum ESC nach Stockholm

Bundeslandentscheid, Vorentscheid, Raab-Special – das deutsche Auswahlverfahren für ESC-Kandidaten ist fast so kompliziert, wie die US-Präsidentenwahl. Vielleicht mit ein Grund, warum die ARD ihr Konzept für nächstes Jahr geändert hat und den antretenden Musiker selbst ausgewählt hat: Xavier Naidoo.

Kann aber auch sein, dass der Sender nach dem Null-Punkte-Debakel vom Vorjahr die Faxen dicke hat und einen „Profi“ ranlassen will. Fest steht: Das Volk darf nur mehr über den Song entscheiden, Xavier ist gesetzt. In der Sendung „Unser Song für Xavier“ im Februar dürfen wir abstimmen, mit welchem Stück sich Xavier am 14.Mai 2016 auf nach Stockholm macht.

Das Gute: Schlimmer kann’s nach Ann Sophies „Black Smoke“-Disaster in Wien ohnehin nicht mehr werden für Deutschland. Wir hoffen, die Songwriter (wir meinen NICHT Sie, Ralph Siegel!) geben Gas und Xavier somit eine Chance. Germany 12 Points!

Das wird dich auch interessieren

pop
2. August 2021
by Très Click

Du liebst Luftpolsterfolie? Dann fährst du sicher voll auf dieses neue Kinder-Hype-Spielzeug ab!

wiedersehen-princess-charming
28. Juli 2021
by Très Click

Sind Irina und Lou noch zusammen? Alles zum (dezent unangenehmen) „Princess Charming“-Wiedersehen

thub
26. Juli 2021
by Très Click

Chryssanthi Kavazi designt jetzt Schmuck und der ist schneller ausverkauft, als du GZSZ sagen kannst!

satc
3. August 2021
by Très Click

SATC-Fans außer sich: DAS darf nicht mit Mr. Big passieren!

jlo-ben
26. Juli 2021
by Très Click

Wetten, dieses mega hotte Bennifer-Easter-Egg habt ihr in J.Los neuesten Fotos nicht entdeckt?

sex-life-sex-position
27. Juli 2021

Die CAT-Position wird in „Sex/Life“ als DER Orgasmus-Garant beschrieben – so gelingt sie euch!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X