Ariana Grande hat die perfekte Antwort auf SKINNY-SHAMING

Ariana Grande

Puh, wir kommen aus dem online (Fremd-) Schämen gar nicht mehr raus: Nach Body-Shaming und Babybump-Shaming haben wir uns schon (ungläubig!!!) gefragt, welches Cyber-Mobbing wohl als nächstes „Trend“ ist – und bekamen nun tatsächlich auch noch eine Antwort: Skinny-Shaming! Opfer dieses Online-Psychoterrors: Ariana Grande.

Die Sängerin wurde online als (dürrer) „Stock“ beschimpft. Ein Internet-User vergleich ihren Körperbau mit dem von US-Schauspielerin Ariel Winter und postete: „Ich wurde gefragt, ob ich Ariel Winter oder Ariana Grande vorziehen würde *lach*. Es wären DEFINITIV Ariel Winters Kurven – die sind sexy, ein Stock nicht.“

Gemäß Arianas Absicht – Cyber-Mobbing NICHT zu promoten oder betreiben – veröffentlichte Grande natürlich weder Bild noch Namen des Users, der sie beleidigte, sondern nur dessen Online-Kommentar. Den postete sie auf ihrem Instagram-Profil mit ihrem Statement dazu:

Ariel Winter

„Tweets, Kommentare und Statements wie diese sind nicht okay! (…) Wir leben heute in einer Welt, wo Menschen es Frauen wie Männern unmöglich machen, sich selbst so zu lieben, wie man ist! (…)“ schrieb Ariana und fügte hinzu: „(…) sich selbst zu lieben ist sexy! Wisst ihr was NICHT sexy ist? Missgunst, Objektivieren, Menschen ein Etikett aufdrücken, Vergleiche und Body-Shaming!“

Als ob dieser Kommentar von Ariana (aktuell 47,1 Millionen Insta-Follower) nicht schon cool und wichtig genug wäre, hat Ariel Winter ihn innerhalb von nur drei Stunden gesehen und auf ihrem Insta-Profil repostet.

Dazu schrieb die Schauspielerin: „Danke, dass Du das gepostet hast, Ariana (…) Ich glaube daran, dass Frauen in unserer heutigen Welt zusammenhalten und sich gegenseitig bestärken müssen, anstatt einander  runterzuziehen (…)“.

In diesem Sinne: Spread the love, Girls. 

Das wird dich auch interessieren

island-antrag
18. Februar 2020

Ladys, wenn ihr eurem Liebsten am 29. Februar einen Antrag macht, wartet ein Island-Traum auf euch

burger-king-french-fry-sandwich-1207366
21. Februar 2020

Ähm, bei Burger King gibt’s jetzt echt einen Pommes-Burger

thumbgro
18. Februar 2020

Wie es ist, mit 30 einen Herzinfarkt zu bekommen

nowater
21. Februar 2020
by Très Click

EXTREM fragwürdiger Insta-Trend #NoWater – Influencerinnen verzichten auf Wasser

butter
20. Februar 2020
by Très Click

Peanut Butter mit Snickers oder M&Ms? Ok, unser Leben macht doch Sinn!

duftkerze-dont-text-him
18. Februar 2020
by Très Click

Für alle, die diesen freundlichen Reminder brauchen: Die „Don’t text him“-Duftkerze!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X