McDonald’s-Augenbrauen sind jetzt nicht wirklich der nächste Trend, oder?

Es gibt fast so viele Augenbrauen-Trends wie Sand am Meer. Da hätten wir zum Beispiel die Rainbow-Brows, die Feather-Brows, die Stacheldraht-Augenbrauen, die Wellen-Augenbrauen und die geflochtenen Augenbrauen. Und, nein, damit ist es nicht genug. Der nächste „Trend“ heißt jetzt McDonald’s-Brows – ins Leben gerufen von keiner Geringeren als Huda Kattan.

Huda Kattan aka. Hudabeauty aka. DIE Beauty-Queen schlechthin nimmt die Augenbrauen-Trend-Invasion allerdings eher auf die Schippe und will mit ihrem wirklich absolut alltagsuntauglichen Look nur einen obendrauf setzen.

Für die McDonald’s-Augenbraue (was machen wohl Burger King-Fans an dieser Stelle?) werden erst die eigenen Brows komplett abgedeckt. Dann setzt man drei Punkte, einen für den Start, einen für den nächsten Punkt und einen für das Ende der Braue und zeichnet die Spots mit einer dicken Linie nach, was das Zeug hält.

Ihr Vorschlag: Gebt doch mit dem Look einfach bei McDonald’s eure nächste Bestellung auf oder kommt so als Bunny auf die nächste Halloween-Party. Eure Möglichkeiten sind quasi unendlich.

Wir allerdings machen was richtig Verrücktes: Wir bleiben bei unseren total langweiligen Augenbrauen, die wir jeden Tag nur mit etwas Puder und einem Stift auffüllen und stylen. Krass drauf, oder?

Das wird dich auch interessieren

dm-nachfullen-nivea
6. August 2020
by Très Click

Bitte ganz schnell mehr davon! Nach Rossmann setzt jetzt auch dm auf Nachfüllstationen

Natural oil cosmetics with shadows
3. August 2020
by Très Click

It’s hot, it’s new: Das sind die spannendsten Beauty-Neuigkeiten im August

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X