Ausprobiert: Diese Massage hilft bei verquollenen Augen

„Hast du schlecht geschlafen?“, „Bist du müde?“ – wenn ich einen Cent für jedes Mal hätte, als mir diese Fragen gestellt wurden, hätte ich … ähm, vierzig Cent. Aber ihr wisst, was ich meine! Egal, ob ich um 21 oder um 5 Uhr morgens ins Bett gehe: Meine Augen sind verquollen und manchmal gesellen sich auch noch blasslila Augenschatten dazu. Und nein, die lassen sich nicht weg schminken, auch nicht mit fünf Schichten Touche Éclat. Theoretisch könnte ich mir die Fetteinlagerungen unter den Augen operativ entfernen lassen. Wenn ich geistesgestört wäre.

Bleibt also noch YouTube (hey, ich bin echt verzweifelt!). Und siehe da, Shannon vom Blog PracticalSkintuition hat echt eine gute Lösung parat: Lymphdrainage! Die Video-Anleitung hat schon über 190.000 Klicks, denn die demonstrierten Handgriffe helfen gegen verquollene Augen, bei Augenschatten, verstopften Nebenhöhlen und Allergie-bedingten Kopfschmerzen. Auch, wenn Shannons Gerede am Anfang etwas nervt, ab Minute 2 gibt’s ne echt gute Anleitung!

Seit ich jeden Morgen mit einer kleinen Augen-Massage beginne, bin ich kein einziges Mal gefragt worden ob ich „wieder mal durchgemacht“ hätte. Kurz: Ich sehe deutlich frischer und wacher aus. Und die Kopfschmerzen, die ich oft nachmittags vom auf den Bildschirm-Starren bekomme, haben sich auch gebessert. Thanks, Shannon!

Credit: Imaxtree, Adam Katz Sinding

Mehr über: YouTube, Augenpflege, Augen

Das wird dich auch interessieren

thumbnail
1. August 2022

So pflegen und verwöhnen wir unsere Cellulite mit realistischen Erwartungen!

body-glitzer-thumb2
2. August 2022

Der Body-Glitzer-Trend hat TikTok erobert und ist unser favorite Y2K-Comeback

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X