Was, wenn Ehemann & Schwiegermutter ALLEINE den BABYNAMEN aussuchen? Diese Frau hat es erlebt!

Ob diese Story mich nur so schockt, weil ich gerade ganz aktuell zusammen (!!!) mit meinem Mann überlege, wie Nachwuchs Nummer 2 heißen könnte, oder ist es einfach ein echter Mom-to-be-Horror? Ich denke letzteres. Also, bis ich diese Geschichte gehört habe, konnte ich mir zumindest nicht vorstellen, dass so etwas echt passieren könnte…

Bei unserem ersten Sohn Malo hatten wir drei Namen im Kreißsaal dabei und haben uns dann nach der Geburt für einen ganz anderen entschieden. Den Namen des ältesten Freundes meiner Schwiegermutter. Die war natürlich total begeistert und gerührt. Hätte sich aber NIEMALS aktiv in die Namensfindung oder sogar -GEBUNG eingemischt.

Und auch bei Baby Nummer 2 haben wir über Ideen gesprochen. Auch sie hatte einige Favoriten, die ich mir gerne angehört habe. Aber keiner davon ist auf der imaginären Liste, die wir im April mit zur Entbindung nehmen, gelandet. Und die wir dann vielleicht sowieso wieder über den Haufen werfen werden.

Eine imaginäre Liste wird die werdende Mutter, die sich voller Verzweiflung und Rat suchend an den sehr bekannten Reddit-„Am I the Asshole“-Thread gewendet hat, wohl eher nicht brauchen. Denn die Entscheidung wurde schon gefällt – und zwar OHNE Sie!

Dieser Thread dreht sich, der Name lässt es erahnen, übrigens um User:innen, die einen Konflikt haben und wissen wollen, ob sie oder die andere Partei schuld hat. In diesem Fall ist es wohl zieeeemlich offensichtlich, aber checken wir erst mal die weiteren Fakten.

Also, so lief das Ganze bei der 28-jährigen werdenden Mutter: „Mein Mann und ich hatten uns entschieden, unsere Tochter Anne zu nennen, nach meiner Großmutter. Ich habe fast meine ganze Jugend mit meinen Großeltern verbracht und stand ihr extrem nahe. Ich war am Boden zerstört, als sie 2016 an Lungenkrebs starb. Wir leben sehr nah bei meinem Großvater und besuchen ihn fast täglich (…) Es würde ihm so viel bedeuten mit dem Namen.“

Alles gut also, bis die Schwiegermutter sie zum Dinner zusammen mit ihrem Mann einlud: „Da wandte sich meine Schwiegermutter auf einmal an mich, und sagte, dass sie und mein Mann, also ihr Sohn, letzte Woche gesprochen hätten, und dass wir den Namen unserer Tochter ändern würden – und zwar in ihren.“ OH! MEIN! GOTT!

Ich wäre ohnmächtig geworden. So ging es der Userin auch und sie suchte Hilfe bei ihrem Mann: „Ich konnte spüren, wie ich eine Angstattacke bekam und sah meinen Mann an: Nein, wir nennen sie immer noch Anne … oder?! Aber mein Mann sagte NICHTS! Dafür aber meine Schwiegermutter: ‚Hhmm, sieht ganz so aus, als wäre ich nicht dabei bei deinem Namen!’“

DAS IST DOCH UNGLAUBLICH!!! Die Userin erklärt im Thread noch ein bisschen, dass ihr Mann ein Einzelkind sei und die Mutter sich vernachlässigt fühle, seit er verheiratet ist. Puh, wenn ihr mich fragt, ist das vielleicht eine mögliche Erklärung, aber auf keinen Fall eine Rechtfertigung.

Im Thread bleibt übrigens offen, wer nun seinen Willen bekommen hat. Bei uns gilt die Regel: Wer presst, bestimmt. Darauf muss ich aber zum Glück nicht pochen, denn wir konnten uns beim letzten Mal auch schon gut einigen. Also mein Mann und ich.

Credits: iStock

Das wird dich auch interessieren

thumb
14. Februar 2022

An alle werdenden Mütter da draußen: Sind das die coolsten Babynamen 2022?

thumb
7. Februar 2022

Du fragst dich oft, ob du eine gute Mutter bist? Die Antwort gibt es HIER!

thumb
15. November 2021
by Très Click

Greenfluencerin & Mom-to-be Charlotte Weise: „Ich habe mit der Muttermilch mitbekommen, dass man respektvoll mit der Erde & den Tieren umgeht“

thumb
1. März 2021
by Très Click

trèsCLICK-Mom-Kolumne: Samantha Justus erklärt, wie sich Freundschaften verändern, wenn man Mutter wird

natscha-cheyenne-ochsenknecht-interview-thumb
19. November 2020

„Zeitweise hatte ich Suizid-Gedanken“ – Cheyenne Ochsenknecht und Mutter Natascha exklusiv über Cyber-Mobbing

baby-namen
7. August 2020

Seeehr außergewöhnliche Babynamen gesucht? Hier kommen Tinderella, Smartfonia & Co.

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X