Endlich auch mal gute Nachrichten – der NEUE BACHELOR 2021 steht fest, aaaah!

Wäre es nicht noch viel zu früh am Morgen, würde ich sagen: Friends, let’s pop some champagne bottles – denn es gibt endlich mal GUTE Neuigkeiten zu verkünden! Dass wir das in diesem Jahr noch erleben.

Während wir gerade bei der Bachelorette-Staffel von Melissa Damilia mitfiebern – oder eher mitgähnen –, können wir uns auf mehr Trash-Futter freuen. Gut so, weil wir den Mund einfach nicht vollkriegen mit Bildungs-Fernsehen. 🤑 Der NEUE BACHELOR 2021 steht fest, und *buckle up*, man man es kaum glauben, er ist KEIN Content Creator! Say whaaaat? Er war auch noch nie bei irgendeinem anderen Reality-Format dabei, ist kein Sportler, kein Entertainer, kein *Entrepreneur*, nix von alledem. Gut, früher oder später wird das Mediengame den Normalo vermutlich noch verderben, aber konzentrieren wir uns erstmal auf das Gute.

Genug angeteasert jetzt. Hier kommt er.

Vorhang auf und Bühne frei für Niko Griesert!

First of all – sag mir, wer deine Zähne so gut gebleacht hat! Second of all:

Niko Griesert ist 30 Jahre alt (ihr braucht nicht stalken, Profil ist privat), lebt in Osnabrück (der Arme), ist 1,91 Meter groß (der Glückliche) und hat eine 9-jährige Tochter, die mit ihrer Mutter in den USA lebt. Hier wird’s also schon mal schwierig, wenn RTL die Teilnehmerinnen wieder in der 18-bis-20-Altersklasse aussucht – man sollte im Zweifel schließlich schon noch unterscheiden können, ob die Gewinnerin am Ende Stiefschwester oder Stiefmutter seiner Tochter ist. Aber gut. Weiter im Text:

Der Schönling ist studierter IT-Projektmanager, und liebt es laut eigener Aussage, sich „privat und beruflich immer weiterzubilden“. Deshalb macht er ja auch in so einer Show mit. Er treibt gerne Sport – muss er ja, sonst können die Zuschauerinnen keine Muskeln beglotzen –, benennt „Sprachen“ als sein Hobby  und spielt Klavier. Gut, dafür gibt’s ein Bonus. Und hoffentlich kitschige Szenen eines Bachelors, der beim Einzeldate in Anzug mit Rose im Mund „Comptine d’un autre été“ von „die fabelhafte Welt der Amelié“ für seine Lady klimpert.

Was Niko sich von dem Abenteuer erhofft? „Keinen Urlaubsflirt!“, nein, er möchte nach 3 Jahren als Single endlich die Liebe seines Lebens finden. „Ich bin jetzt 30 und komme in das Alter, wo man seinen Eltern auch mal eine Frau vorstellen kann und sagt: Das ist sie!“ 

Wir sind gespannt, was Anfang des neuen Jahres alles auf uns zukommen wird. Und falls ihr’s verpasst habt: Wegen Corona wird die Staffel das allererste Mal in Deutschland gedrehtalle Infos dazu hier. Es wird also doppelt spannend, schließlich hat keiner Lust auf Dreamdates bei Peters Hähnchengrill.

Mein Fazit über Niko bisher? Daumen hoch. Und das Fazit des World Wide Webs? Hier:

 

Das wird dich auch interessieren

melissa-damilia-bachelorette-thumb
11. November 2020

Zwischencheck: (Ex-)Teilnehmer der Bachelorette packen aus, wie sie Melissa WIRKLICH finden

bachelorette-tweets-folge-4
5. November 2020

Die Tweets zur 4. „Bachelorette“-Folge lieben wir fast so sehr wie Leander seine Rose

bachelorette-daniel
4. November 2020

Unser Kaffeesatz sagt uns, dass ihr unbedingt unseren Recap zur 4. „Bachelorette“-Folge lesen solltet

bachelorette-3-tweets
29. Oktober 2020

„Breath in“ und dann zieht euch bitte die genialen Tweets zur 3. „Bachelorette“-Folge rein

bachelor-2021-deutschland
16. November 2020
by Très Click

Trash-Freunde, macht euch darauf gefasst, dass die „Bachelor“-Staffel 2021 anders wird als alles zuvor

bachelor-best-of
8. Oktober 2020

Viel zu herrlich! Hier kommt unser Bachelor(ette)-Best-of mit den geilsten Szenen aller Staffeln

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X