Ich bin noch ganz „drunking“ nach dieser crazy „Bachelor“-Folge! Hier kommt Recap #7

Andere Chef:innen zu ihren Angestellten wahrscheinlich so: „Haben Sie den Bericht fertig?“ Meine Chefin so:

„Miri, hast du schon Bätschi geguckt? Die Folge ist so krass anders. Hatte einmal richtig Bauchschmerzen.“

„ 😳Warum anders? So richtig unangenehm anders??“

„Ja. Bitte guck’s schnell. Ich muss mit wem darüber reden! 🤪“

Und mit diesem kleinen Exkurs in die wirklich wichtigen Unterhaltungen, die bei trèsCLICK während der Arbeit so abgehen, welcooooomeeeee zum Recap zur 7. Bätschi-Folge! 🌹💥 Eine Folge, die wirklich mal anders ist. Was halt alleine schon daran liegt, dass die Gang ihre Sachen gepackt hat, um beim Glamping einfach mal so richtig schön 24/7 auf einem Haufen zu hocken. Oder wie RTL es so vergnüglich anteasert: „Das gab es noch NIE!“ Und ja, von mir gibt’s für diese Idee hier auch direkt mal ’nen Orden. Denn dass so ein Konzept für Drama und echt unangenehme Momente sorgen würde, war so klar wie Kloßbrühe. By the way, wie geil ist alleine der Vorspann zu dieser Folge??? On point, ey! Da springt doch das Trash-Herz direkt höher. Hab ja ehrlicherweise auch kurz gehofft, dass sich da während der Folge ’ne Lady ganz sneaky zum Bätschi ins Zelt kuscheln würde (Ambitionen waren ja da, J-M direkt: „Vielleicht werde ich mich da rüberschleichen“), aber ne, keine Zeit. Der Bätschi ist stattdessen mit Dates, Dates, Dates, J-Ms kaum noch zu toppenden Eifersuchtsanfällen und dann auch noch kleinen Lästereien (der besagte „Bauchschmerz“-Moment) beschäftigt. Einiges los also! Und damit auf ins Glamping-Abenteuer!

Dominik schnappt sich direkt mal Franzi, Emily, Nele und Christina für das erste Gruppendate. Für die Fünf geht’s gemeinsam auf die Chica Locca – jep, wieder mal ein Bötchen – und ab raus aufs Meer, ein bisschen Sonne tanken. Aber Kinder, Eincremen nicht vergessen, näääää! ☝️Is’ wichtig! Denkt sich auch Dominik und macht direkt mal die „Mein Rücken ist ganz rot, wer cremt mich ein?“-Masche. Emily ist so frei… sehr zur Freude der anderen Girls. Ja, die Franzi hätte vielleicht auch mal gerne an diesem sexy südländischen (haha) Körper Hand angelegt. Naja, so scheint die Blondine den Domi zumindest zu sehen: „Ich hab dich fürn Spanier gehalten“. Logisch. Das bisschen Blau in den Augen und Blond auf dem Kopf? „Können ja auch gefärbte Haare und Kontaktlinsen sein!“ Muahahaaaaa. Genau. Dieses Gespräch ist fast so gut wie die Telenovela letzte Woche.

Spätestens an diesem Punkt wäre ich wahrscheinlich „Jump-bereit“, wie der Domi es nennt, ins Meer gehüpft. Übrigens sehr elegant, wie die Fünf da irgendwie versuchen, sich gemeinsam auf dieses Wassermatteding zu schmeißen. Ich hatte bei dem Anblick dezente Jack-und-Kate-Vibes! Haha. Und während das Yachting also in vollem Gange ist, wird unter den anderen Mädels derweil ein bisschen diese ganze Glamping-Situation diskutiert. Chiara: „Das wird nicht einfach für Dominik. Der hat ja echt Programm den ganzen Tag und danach ist der wieder unter uns.“ Jaaa, hier ist diese Woche nix mit schön in der eigenen Villa mit ’nem Bierchen am Pool chillen, um das Date noch mal Revue passieren zu lassen. Neee. Jetzt warten gelangweilte, dezent horny (wenn ich mir die „no camera“– und „kein Mikrofon in deinem Zelt“-Kommentare so anhöre) Frauen da, die ALLES wissen wollen. „Ich bin richtig aufgeregt“, haut Domi da direkt mal nach Date Nummer 1 raus. Aber heyyyyy… das erste Zusammentreffen läuft ja noch voll easy. Noch. 🙂 Denn der Klopper kommt ja später erst.

Aber jetzt steht erstmal der nächste Tag an. Es gibt vom Bätschi höchstpersönlich Frühstück ans Bett (einer dieser Vorteile am Glamping), süße Schlafpositionen werden aufgedeckt (Mich würde ja interessieren, was Dominik zu mir in XL-Schlabbershirt und Knirschschiene in der Fresse gesagt hätte 😂) und dann heißt es natürlich: next Date! Die Glücklichen: Anna und Chiara. Dass eine gewisse Dame deswegen voll „enttäuscht und traurig ist“, muss ich nicht extra erwähnen, oder?

Für die Girls und Dominik geht’s auf jeden Fall mit Schamane – der Gott sei Dank voll bunt ist, sonst hätt’s Probleme mit Frau Fröhlich gegeben – auf eine kleine spirituelle Wanderung in den Dschungel. Chiara so voll happy: „Irgendwo in Mexico Dschungel hängen jetzt Dominik und meine Träume… und die bleiben da auch.“ Und die Moral von der Geschicht’? Wünsche gehen nicht Immer in Erfüllung. Auch nicht, wenn sie am Baum hängen. Denn der Bachelor will anschließend doch lieber mit Anna auf „die nächste Erkundungsreise“ gehen. Erkundungsreise heißt hier übrigens: Traumdate in ’ner absolut monstergeilen Villa. Ganz ehrlich? Was in Nikos Staffel letztes Jahr an Budget gespart wurde, wird hier in Mexiko definitiv in doppelter Menge rausgeschleudert. 😆 Aber von dieser kleinen Tatsache kann sich Chiara natürlich auch nichts kaufen. Für die ist der Korb nämlich doppelt bitter, weil (ich zitiere) „Ey, it’ my fucking birthday tonight! Danke für mein Geschenk.“ Joaaaaa, das hätte man jetzt einfach besser planen können, wa’? Aber jut, so spielt das Leben hier beim Bätschi.

Kommen wir also zu Domi und Annas Date. Ich hab ja ein bisschen darauf gewartet, nä?! Wir alle, oder? 😬 Und es fängt auch einfach schon so herrlich an. Natürlich im Pool, klar. Was bei Nele geklappt hat, kann bei Anna ja auch funktionieren. Und sind wir ehrlich: Im Wasser ist es nun mal auch easy, sich näherzukommen. Es sei denn, man macht die Bester-Freund-Akte auf. 😁 Wie das Thema Eifersucht denn so aussehen würde, will Anna wissen. „Zum Beispiel… mein bester Freund…“…  „Dein bester Freund?“ Da nimmt der Domi aber erstmal ’nen GANZ großen Schluck von seinem Sektchen und schenkt vorsichtshalber auch direkt noch mal nach. Kurze Erinnerung an dieser Stelle: Vorletzte Woche hat Dominik quasi echt dieselbe Unterhaltung mit Yasmin geführt. Ihr best Buddy? No problemoooo. Annas BF? *Dominik voice* „Okaaaaaay…?“ Das ist doch mal wieder sehr bezeichnend. 😆 Aber genug vom Mike (Grüße gehen natürlich raus) geredet. Jetzt mal her mit der Romantik. Darin ist unser Bätschi natürlich super. „Dieser Ort ist super romantisch…“, schnalzt Domi und robbt sich schon mal näher ran.. und jaaaaaa, schon wird geknutscht. Und ich find da ja wirklich alles schön. Dominik auch: „Ja, sie küsst schon sehr gut… ist gut… ist gut“. Ok, gut ist jetzt irgendwie wie nett und nett ist die kleine Schwester von scheiße… aber Dominiks Grinsen sagt halt alllleeeeeees. 😇 Die Gesichter der anderen Girls derweil allerdings auch. Nele so: „Jede ist auf ihre Weise abgefuckt.“… „Ich glaube, das wird ’ne komische Situation gleich!“ Gleich? Ach, Garnelööööö. Der Domi pennt heute auswärts. Denn ja, Anna bekommt das erste Übernachtungsdate. Und ich zitiere jetzt nur mal Dominik am nächsten Day: „Uiuiuiiiii“ Wisst ihr Bescheid, nä’? Ein größeres Kompliment kannst du vom Bätschi ja quasi eigentlich gar nicht kriegen. „Ich bin sehr müde, aber auch sehr glücklich!“

… bis da irgendwann nur noch die blanke Panik ist! Der Rückweg steht an. „Ich pinkel mir in die Hose, wenn ich nur daran denke, da runterzugehen.“ Und joa, die Fertigtore von Conditorei Coppenrath & Wiese, die RTL dem Domi da wahrscheinlich noch fix in die Hände gedrückt hat, macht die Sache halt euch echt nicht besser. Chiara so voll eindeutig nicht-happy, während Dominik ihr mit ganz kleinen Äuglein (und wahrscheinlich noch kleineren Eiern, haha) das Ding entgegendrückt: „Ah, that’s cute“. Du weißt, dass du Schwierigkeiten hast, wenn dir die Frau vor dir mit XL-Sonnenbrille weismachen will, dass sie ja „auf gar keinen Fall böse“ gewesen wäre. Pokerface kannste, Girl!

Ganz im Gegensatz zu unserer Dramaqueen Jana-Maria, die ja wohl echt den Vogel abschießt. Da lädt Dominik sie anschließend mit Schatztruhe zum Einzeldate ein und was macht sie – VOR DEN ANDEREN? „Nach dem schönen Date mit Anna… machst du nun ein Date mit mir?“ So läuft das Spiel, Schatz. „Kannst du dann abschalten und dich auf mich fokussieren?“ Hilfe, Hilfe, Hilfeeeee! 😳 Und im Vieraugen-Gespräch geht’s ja noch weiter mit den unangenehmen Spitzen… bis Dominik (der halt echt durchweg voll lässig reagiert – How??) mal ein bisschen Tacheles redet: „Bitte hör auf, so abzublocken!“ Ja, hör mal auf, Jana-Maria. Langsam wird’s lächerlich. Und ich liebeeeeee es ja, wie die 29-Jährige sich wieder so schön einredet, dass sie ja eigentlich (!) so ein total „easy-going Girl“ sei (Ähm, nope!), aber wenn einer mit ihr spielt, würde der Spaß halt aufhören. Aber wer lässt hier jetzt noch mal wen warten? Anyways… wir können alle nur heilfroh sein, dass RTL den beiden direkt ein ganzes Fass Rotwein hingestellt hat. „Einfach mal Spaß haben“, fordert Domi J-M auf. Und gut, wenn die Zwei was können, dann das. Denn eines muss man ja wirklich mal sagen: Dieses Date zeigt doch wieder mal, dass die beiden Mäuse einfach dieselbe Cringe-Länge haben. Da wird sich geneckt, über Unterwäsche oder nicht vorhandene Unterwäsche diskutiert und einfach rumgeblödelt. Und sowas will Dominik halt. Eine, die genauso crazy ist wie er. Und mit J-M flutscht es da einfach. So gut, dass die Unternehmerin auch direkt mal fragt: „Knutschen?“ Und Dominik? „Ne, hab’ ich keinen Bock!“ Excuse meeee? Hab kurz gedacht, ich hab mich verhört. 😄 Aber nope, das ist sein voller Ernst. „Fühlt sich für mich nicht richtig an, zwei Frauen an einem Tag zu knutschen.“ Na, hömma, das find’ ich ja jetzt echt mal korrekt von ihm! Und das, obwohl die Zwei mittlerweile wahrscheinlich so vier Flaschen Wein intus haben, haha.

Und ich würde nun ja gerne noch ausgiebig mit euch darüber quatschen, wie awkward und gleichzeitig witzig diese ganze Lagerfeuer-Situation nach dem Date ist (Er und J-M sind einfach SO hacke), oder was genau „I’m drunkING“ bitte bedeuten soll (Betrunken, aber irgendwie trotzdem noch am Saufen or what? 😂), aber ne, ich komme lieber mal zur „Nacht“ der Rosen. Zwei Dinge dazu. Nummer 1: Jana-Maria, die halt irgendwie damit zu hadern scheint, ob Dominik nun son „Quatschkopf“ wie sie oder eben doch „’ne seriöse Frau“ aka Anna sucht. Das spricht sie an, nur völlig falsch. „Wenn du ’ne seriöse Freundin willst, dann versuch ich mich zu ändern!“ Stopp, halt, Abbruch, Ende!!! Für niemanden auf der Welt ändert hier bitte auch nur irgendjemand seinen Charakter und sein Wesen. Das sagt Dominik zum Glück auch (die einzig angebrachte Reaktion an dieser Stelle) und meint, dass sie auch zusammen „unseriös“ sein könnten. Wunderschön! 🥰

Weniger schön ist das, was danach passiert. Kurz nachdem J-M nämlich noch so schön gegenüber Dominik die Löwenmami raushängen lässt und beteuert, dass sie es nicht leiden könne, wenn die anderen Girls über ihn lachen, passiert halt genau das. Dominik will tanzen (Anna vorher noch so: „Wenn er nachher seine Dancemoves macht, kann ich nicht, Leute…“) und schon lacht sie LAUT los. Aber so auf die richtig unangenehme Art! Klar, kann das einfach Situationskomik gewesen sein oder RTL hat mal wieder nice Schnittarbeit geleistet, aber trotzdem tut das etwas weh beim Schauen. Oder wie meine Chefin es genannt hat: Kurzer Bauchschmerz-Anfall. Und Domi bringt’s halt auch auf den Punkt. Miteinander lachen: Ja. Auslachen: Nope! „Ich hab mich heute über Anna geärgert“, zieht er Bilanz. Und ich glaube zwar nicht, dass Anna deswegen so schnell rausfliegen wird, aber es sorgt garantiert dafür, dass J-Ms crazy, unseriöse Art immer verlockender wirkt für Domi. Aber to be continued… da hat Mutti nächste Woche ja auch noch was mitzureden.

Für Emily und Franzi hat sich die Reise an dieser Stelle auf jeden Fall ausgeturtelt. Aber hey, wie fasst Franzi es so herrlich schön zusammen? „Diese 5-Minuten-Gespräche mit ihm waren auch sehr schön.“ 🤣Und wer weiß, was da noch kommt. Ihre Nummer hat Dominik ja… für den Fall der Fälle.

Alle Folgen von „Der Bachelor“ auch bei RTL+

Credits: RTL

Das wird dich auch interessieren

bachelor-tweets-6
3. März 2022

Die 6. „Bachelor“-Folge war so herrlich cringe! Hier kommen die besten Tweets

bachelor-6-recap
3. März 2022

Mehr Telenovela geht nicht! Unser Recap zur 6. „Bachelor“-Folge

bachelor-tweets-5
24. Februar 2022
by Très Click

Twitter hat nach dieser unangenehmen 5. „Bachelor“-Folge nur eine Frage: „Was passiert hier?“

bachelor-recap-5
24. Februar 2022

Erst wird im Sarg gechillt, dann mit Emily geknutscht! Unser Recap zu dieser absurden 5. „Bachelor“-Folge

the-courtship-trailer
21. Februar 2022
by Très Click

„Bridgerton“ meets „Bachelorette! Wetten, ihr brennt schon nach dem Trailer für diese neue Dating-Show?

bachelor-tweets-folge4
17. Februar 2022

Hier kommen die übelst (!) geilen Tweets zu Jana-Maria, äh, „Bachelor“-Folge 4

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X