Mareike Freier
22.03.2017 von Mareike Freier

Ist das der wahre Grund, warum Clea-Lacy beim Bachelor gewonnen hat?

bachelor-sieg-clea-lacy

Happy End mit Nachgeschmack! Eben gerade noch überreichte Sebastian Pannek seiner Auserwählten Clea-Lacy im großen Bachelor-Finale die letzte Rose, zeigte sich mit seiner vermeintlichen Traumfrau noch dazu innig und verliebt dem schmachtenden TV-Publikum – und jetzt das: Wie OK! exklusiv erfahren hat, soll hinter der Bachelor-Beziehung vieles stecken, wahre Gefühle aber nicht.

Vielmehr spielten Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn nur das glückliche Pärchen und das aus reinem Kalkül. Das will eine Ex-Bachelor-Kandidatin wissen, die im OK!-Gespräch erklärt:

„Clea und Sebastian haben bei ihrem Übernachtungs­-Date schon was ab­gemacht – wegen der Zukunft.“

Gemeint ist die berufliche: Angeblich hätte Sebastian bereits frühzeitig ausgekundschaftet, wie seine Job-Chancen als vergebener Bachelor stünden. Immerhin würde ihm dieser Beziehungsstatus – nach all den gescheiterten Bachelor-Liebeleien – ein Alleinstellungsmerkmal verleihen.

„Es gab so viele Staffeln, in denen die Beziehung direkt gefloppt ist. Ich bin mir sicher, dass es diesmal anders sein wird“, sagt auch Ex-Bachelor-Babe Janina Jäcke im OK!-Talk.

Mehr über: Bachelor, RTL, Der Bachelor, Finale, Sebastian Pannek, Clea-Lacy
Credits: RTL
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.