5 Dinge, die wir von der 2. Bachelor-Folge gelernt haben

Fragende Gesichter? Nein, nach der neuesten Bachelor-Folge wissen wir endlich Bescheid.

Die Schule, Freunde, das Leben … ? Nein, Trash-TV bildet! Auf der ewigen Suche nach dem Sinn des Lebens, nach einem Ankerpunkt auf der rauen See der seelischen Irrungen, sind wir vor wenigen Stunden in den sicheren Hafen von RTL geschippert. Das RTL, welches für DSDS-Chegger-vom-Negger steht, welches Supertalente in die Vergessenheit geboren und den Würgereiz spätestens mit dem Dschungelcamp salonfähig gemacht hat.

Doch ein anderes Format sollte uns an diesem Abend einige paar Lektionen fürs Leben lehren. Denn dort, wo uns mitunter auch mal die Menschenkenntnis verlässt, wo wir auf die wirklich wichtigen Fragen keine Antworten bekommen, erwartet uns der Bachelor mit seinen ausgestreckten, wenn auch muskulös verkürzten Armen.

Alle Hände voll zu tun hat Bachelor Andrej Mangold trotz der Tatsache, dass er ein paar Kandidatinnen in der Auftaktfolge hatte ziehen lassen. Also galt es 17 ambitioniert-glitzerige Bachelor-Kandidatinnen (plus eine Nachzüglerin, die man allein aus dem Grund ihres Nachrückens ad hoc nicht leiden konnte, natürlich) in Folge 2 unserer favorite Kuppelshow kennenzulernen.

Was macht der Bachelor also? Das, was jeder andere Typ auch unternimmt, der Single wider Willen ist und der endlich die Frau fürs Leben *hust* finden möchte: Er fliegt etwa an der stinknormalen Reihenaus-Villa seiner Holden vorbei, schiebt die Tür auf („wie James Bond“), winkt zum Gruß, um dann gemeinsam mit ihr mindestens auf Wolke 7 emporzusteigen! Das und nichts weniger solltet ihr von eurem nächsten Date erwarten, Girls. 😅

Was wir sonst noch aus der 2. Bachelor-Folge an nicht sooo ernst zu nehmenden Learnings mitgenommen haben? Kommt jetzt!

1. Kickboxt du noch oder schlägerst du schon?

Muskelkraft ist ja schön und gut. Und dass Andrej Mangold davon ein wenig in Bi-und Tri-Zeps gespeichert hat, ist uns allen aufgefallen, nicht wahr? 😜 (Den Reminder gibt’s trotzdem nochmal hier! 🔥) Wenn aber Kandidatin Isabell Bernsee die Kickbox-Skills des Bachelors beim Fitness-Date überprüfen möchte, ist Vorsicht geboten. Isabell, die in ihrer Heimat Burg vielleicht auch gerne mal militant an der Supermarkt-Kasse vordrängelt oder kleinen Hunden absichtlich auf den Schwanz tritt, hätte gerne einen Mann an ihrer Seite, der nicht nur theoretisch stark ist, sondern dies auch praktisch einzusetzen weiß. Draufhauen? Steht allerdings (und glücklicherweise) nicht auf Andrejs Fitnessplan. Was wir daraus lernen? Dass wir es NICHT machen würden. 😄 Und dass ein solches Verhalten ein – Achtung – Totschlagargument ist.

Der Hashtag im Hintergrund sollte wohl doch lieber in #Fightclub umbenannt werden. #JustSaying

2. Ein Mann? Nö, it's all about the Handtuch!

Womit wir auch schon bei nächsten Thema wären … Denn Isabell spielt auch bei der nächsten Lebens-Lektion eine zentrale Rolle. Weil sich die 28-Jährige einfach mal das Handtuch von Kandidatin Eva Benetatou unter den Nagel gerissen hat, kommt es zum Eklat. Ja, ihr lest richtig: Es geht bei dem Streit nicht um den heiß umgarnten Bachelor, den die jeweils eine für sich haben will. Bequem machen wollen es sich die Ladyyyys lieber auf diesem einen wichtigen Handtuch, das beide fast bis aufs Blut verteidigen. Haudrauf-Isabell droht sogar: „Wenn sie (Eva) jetzt in mein Zimmer geht und da ein Handtuch holt, verklopp‘ ich sie.“ (Wetten, gerade haben bei Yeliz die Ohren geklingelt!?) Was ziehen wir also daraus? Dass sich um einen Mann schlägern niemals der richtige Weg ist. Um ein Handtuch aber auch nicht.

So leicht wirft Bachelor-Kandidatin Eva nicht das Handtuch.

3. Es ist nur echt, wenn es dreimal gesagt wurde

„Spüre die Sonne, das Meer von Mexiko-City … lalalala …“ Na, habt ihr den Ohrwurm von Christina Grass‘ Ständchen für den Bachelor aus Folge 1 auch wieder im Kopf? 😆 Müssten wir eine schulische Entsprechung für die 31-Jährige finden, wäre sie wohl die Finger schnipsende Klassenmelderin in der ersten Reihe, die die Tafel wischt, noch bevor der Lehrer sie darum gebeten hat. Christina ist auf jeden Fall strebsam, wenn es darum geht, den Bachelor für sich zu erobern. Da kullern auch mal ein paar Tränchen, wenn Andrej sich auch nur mit einer Konkurrentin unterhält. Ja, Christina spürte in der zweiten Bachelor-Folge auch im Gesicht das Meer von Mexiko-City. 😉 Was uns aber vor allem auffiel: Christina lehrte uns, dass ein Statement vor allem dann Gehalt hat, wenn es dreimal geäußert wird. „Wirklich, wirklich, wirklich“ glücklich ist die Andrej-Verehrerin, nachdem sei eine Runde weiter gewählt wurde. Und „sehr sehr sehr gerne“ nehme sie die Rose von Andrej an. Memo an uns: Probieren wir mal aus aus aus.

Julia Grass ist hochmotiviert, den Bachelor für sich zu gewinnen.

4. Ach, so mischt man Batida de Coco!

Cheerio! Wer den Bachelor ein bisschen kennt, der weiß: Hochprozentiges ist der Spiritus, der in der Dating-Show das Feuer der Liebe zum Lodern bringt – aka die Damen locker und die Mundwerke lose macht. Nicht umsonst wird bei jeder Gelegenheit mit einem Sektchen, Tequila-Gläschen oder – natürlich! – einem Kelch Batida de Coco angestoßen. Letzterer aber bitteschön mit der Schrift nach vorne in die Kamera gehalten – wir wollen schließlich auch, dass eine nächste und übernächste Bachelor-Staffel monetenmäßig zustande kommt. Hubschrauber-Flüge müssen bezahlt werden, Freunde. ☝🏻Außerdem erfahren wir auf diesem Wege, wie man das Kokosnuss-Gebräu richtig mischt. Und zwar so: „Wie mischt man eigentlich Batida de Coco?“ – „Mit Maracuja-Saft.“ *reicht eine große Karaffe Maracuja-Saft* – *kippt den Maracuja-Saft in den Batida de Coco-Kelch*

5. Es gibt vielleicht noch Hoffnung

Nachdem nun alle Fights gebitcht wurden und wir dank der neuen Bachelor-Folge wissen, dass ein Bauer, der im Glashaus twerkt, besser nicht mit Steinen werfen sollte, möchten wir uns an dieser Stelle einem wirklich ganz netten Thema widmen: Der Tatsache, dass inmitten von fragwürdigen Streitereien auch noch ein echt ok-es, um nicht zu sagen, schönes Date zustande kam: das von Andrej Mangold und Kandidatin Jennifer Lange. Ihr erinnert euch an den Hubschrauberflug, den wir zu Beginn erwähnt hatten? Nachdem die beiden den strahlend hinter sich gebracht hatten, genossen sie ein Picknick vor Batida-de-Coco-gesponserter Traumkulisse … unterhielten sich angeregt, tauschten Blicke … Wie es zwischen den beiden weitergeht? Das wissen im Moment nur Amor und eine Handvoll RTL-Redakteure. Wir halten die beiden jedenfalls für ein gutes Match, gutes Match, gutes Match. 😉

Alle Episoden von „Der Bachelor“ bei TVNOW

Credits: MG RTL D

Das wird dich auch interessieren

Der Bachelor
17. Dezember 2018
by Très Click

Soso! Der Bachelor sagt: „Ich will nicht daten, nur um zwei, drei Monate Sex zu haben“

Der Bachelor
10. Dezember 2018
by Très Click

Heiße Bachelor-News! Diese Neuerung verspricht NOCH MEHR Trash

Der Bachelor
7. Dezember 2018

Wenn du den neuen Bachelor beim sexy sweaty Workout sehen willst, dann bitte hier entlang!

bachelorette-nadine-trennung-alex
1. November 2018
by Très Click

Bachelorette Nadine hat mit Alex Schluss gemacht!

dschungelcamp-2019
16. Oktober 2018

Endlich trashy News!!! Dieser Bachelorette-Kandidat zieht ins Dschungelcamp

nadine-klein-jessica-paszka
7. September 2018
by Très Click

Bachelorette Nadine hat den besten Konter auf Jessis „Kopier“-Diss

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X