Très Click
01.11.2021 von Très Click

„König Serki“ ist zurück! 3 WTF-Momente in der 2. „Bachelor in Paradise“-Folge

Heidewitzka, liebe Leute. Wir kriegen hier schon wieder beim Tippen ’nen Puls. Denn was ging da bitte alles in der 2. (wir wiederholen ZWEITEN) „Bachelor in Paradise“-Folge ab? Mannomannnnnn. 💥😅 Aber gut, die liebe Jacqueline hat’s ja eigentlich schon prophezeit, kaum dass der Serkan (jep, der Ex von Carina Spack und BiP-Wiederholungstäter) das Paradies betreten hat. „Ich glaube, Serkan bringt auf jeden Fall ein bisschen Stimmung in die Klassenfahrt!“ Da sagste was! Und würden WIR hier die Klassenaufsicht machen, hätten wir wahrscheinlich spätestens bei „Shots, shots, shots, shotssssssss“ hektisch die Beine in die Hand genommen und dieses kleine Sozialexperiment für gescheitert erklärt. Jep, gegen so viel Hormone kommst du nicht an. 😂 Denn wie gesagt, es gab da gestern so ein paar Momente, bei denen man sich echt nur ungläubig an den Kopppppp fassen kann. In diesem Sinne:

Hier kommen unsere drei WTF-Momente der 2. „Bachelor in Paradise“-Folge:

1. Serkan spielt mit dem Feuer

So, starten wir doch direkt mal mit der „schnellsten Zunge im Paradies“! Jep, „König Serki“ ist zurück und er macht seinem Titel direkt mal alle Ehre. Ganz nach dem Motto: „Alles oder nichts“, wie er selbst so schön sagt. Wobei alles wohl mehr seinen Absichten entspricht. „Am liebsten würde ich ja echt gerne mit allen direkt in die Love Suit gehen.“ Das haben wir gesehen. 😅 Also wird er direkt mal ein bisschen shaky mit unserer Bachelorette Chanelle, nur um gefühlte zwei Sekunden später mit Samira im Pool zu kuscheln und anschließend auf der Liege seiner schnellen Zunge alle Ehre zu machen. Und das funktioniert offensichtlich so gut, dass es danach direkt ’ne Einladung von Samira in die Love Suit gibt. Und Kinder, was da passiert, müssen wir ja nicht extra nochmal sagen, oder? Serkan nur: „Sie ist fuego!“ 🔥Dann verbrenn dich mal nicht, Boy. Denn wie heißt es doch so schön: Mit dem Feuer spielt man nicht. Das hat Serkan allerdings wohl noch nicht so geschnallt. Am nächsten Tag meint der nämlich nur zu seinen Jungs „Ich hab ein bisschen das Problem, dass ich jetzt da reingegangen bin, aber eigentlich auch Chanelle kennenlernen will“… und steht zwei Sekunden später genau bei der auf der Matte.

Und dann wird’s ja richtig geil. Pinocchio mit seiner Holznase würde alt gegen Serkan aussehen. Um „Punkte zu sammeln“, erzählt er der Blondine nämlich echt, dass er und Samira ja nur „zusammen geschlafen“ hätten. Mehr nicht. Ne, isssss‘ klar. Du LIAR, ey! 🤯 Aber ohne mit der Wimper zu zucken hier…

Und natürlich entgeht auch Samira nicht, dass ihr Boy da auch noch eine weitere Lady ins Auge gefasst hat. Aber viel schlimmer ist ja, wie er sich in der Nacht der Rosen dann auch noch um Kopf und Kragen redet. Er habe Chanelle gesagt, dass es „’ne scheiß Aktion“ war. Jep, das sagt er Samira mal so eben ins Gesicht (die arme Maus). „Serkan entschuldigt sich bei ihr, dafür, dass er mit mir die Nacht verbracht hat und dass das bei ihr kacke aussieht. Ich will nicht sagen, dass mich das verletzt… aber ich bin enttäuscht.“ Verstehen wir. War ’ne Arschloch-Aktiooooooon. Punkt. Ende. Aus. Und dass er später Chanelle auch NOCHMAL eiskalt in die Augen lügt, meint, es sei nichts gelaufen, und von ’ner kleinen Notlüge spricht, schießt den Vogel hier echt doppelt ab. 🤦‍♀️

2. Der Spuck-Angriff

Weiter geht’s mit unserem Problem-„Couple“ erster Stunde: Denise und Lorik. Denn dass die Zwei nach ihrem unangenehmen „Kann man an deinen Extensions ziehen“-Talk mit anschließendem Kuss, der ja aber eigentlich viel zu früh war, überhaupt noch miteinander reden, wundert doch sehr. Falls da irgendeine Art Chemie zwischen den beiden herrscht, haben wir sie noch nicht gesehen. Aber hey, so richtig voneinander lassen, können die Zwei trotzdem nicht. Obwohl halt eigentlich alles fehlt. Denise vor allem auch die körperliche Nähe, wie sie sagt. Aber gar nicht schlimm, wozu gibt’s schließlich Shots und einen Brian, der offensichtlich sehr froh darüber zu sein scheint, dass seine Karina mal eben mit Gustav zum Einzeldate abhaut. Denise und Brian legen also richtig los. Erst tanzt die Blondine wild auf der Theke und verteilt Shots an ihre Paradis-Gefährten, dann gibt’s von Brian ’nen kleinen Lapdance. Und Lorik? Der nippt nur versteinert an seinem Bier. „Hätt‘ ich an ihrer Stelle jetzt nicht gemacht, weil ich daneben stand.“ Jaaaa, so Körperkontakt in der Öffentlichkeit ist ja gaaaaar nicht dein Ding, näää? Ah ne, stimmt ja gar nicht. Mit Chanelle im Pool klappt’s dann ja doch ganz gut.

Aber der Klopper kommt ja erst ein paar Minuten später, als Lorik zurück ausm Pool kommt und Denise konfrontiert: „Du denkst auch, du bist Pascha, oder? Und weil das ja noch nicht deutlich genug ist, gibt’s noch ’ne Bierdusche on top. Sammmaaaaaa hackt’s????? Offensichtlich noch nicht genug. Denn der Kerl spuckt Denise danach doch auch noch ernsthaft so richtig räudig in den Rücken. „Das kam scheinbar respektlos rüber.“ „Kam nicht nur so rüber, war es auch, Lorik!“ Ganz viel Liebe für den RTL-Sprecher an dieser Stelle. Und ’ne Kopfnuss für den 25-Jährigen, der halt so gaaaaar keine Reue zeigt. „Die hat sich aufgeführt wie eine Nutte am Strich“, so Lorik am nächsten Tag zu Serkan.(🤬😡😡) Aber war ja eh alles nur Spaaaaaaß, wie er später im Gespräch mit Denise zu verstehen gibt. Er habe seiner Meinung nach ja gar nichts gemacht. Außerdem habe Denise ja halbnackt auf der Theke getanzt. Wir kriegen das Kotzen! 🙂 Vor allem auch, weil Denise alles runterschluckt. „Das Gespräch war gut und klärend.“ Also kann wieder freudig geknutscht werden. ALTER! Das tut so weh. Da möchte man echt durch den Bildschirm springen und Denise mal kurz wachrütteln. Schieß den in den Wind, Girl. Und ne, du musst auch nicht das twerkende Shotgirl geben, damit dich die Typen wahrnehmen, wofür Brian ja leider das traurige Beispiel ist: „Jetzt erst aufgefallen…“ We mean, wenn du Bock darauf hast, go for it. Aber nicht, um hier Aufmerksamkeit von dem Typen zu bekommen, der es dir anschließend mit ’ner Spuckattacke dankt. Thank u, next!

3. Lorik – ein Narzisst, wie er im Buche steht

Jaha, Lorik bekommt hier direkt noch ’nen weiteren Punkt. Denn was ist das wieder für ’ne kack Situation am Pool? Denise erzählt ihm davon, dass sie und Maurice schon mal was gehabt hätten und er? „Also ich hab damit kein Problem.“ Soweit so gut. Aber dann: „Das ist ja auch keine Konkurrenz für mich. Hab ich hier Konkurrenz?“

Denise: „Fishing for compliments?“„Hab ich, ja oder nein?“ … „… nein!“ Und dann haut der doch echt noch hinterher: „Du hast schon!“ Ahhhh! Das ist soooo unnötig. Und narzisstisch, hoch eine Million!!! 😣 „Ich bin schon selbstbewusst im Bezug auf Denise!“ Ja, und damit spielst du. Wirfst mal ein Stückchen Zucker hin. Und trittst dann aber wieder drauf. Da kannste nichts mehr zu sagen.

In diesem Sinne: Bis nächste Woche! Und kann endlich mal Zico kommen? Wir brauchen good vibeeeeees hier!! 🤪

Das wird dich auch interessieren

bachelor-in-paradise-tweets
25. Oktober 2021
by Très Click

Nicht weitersagen, aber bei „Bachelor in Paradise“ wurde schon geknutscht!! Die besten Tweets zu Folge 1

bachelor-in-paradise-vorschau
11. Oktober 2021
by Très Click

Sex, Alkohol und ganz viel Drama – Schon der Sneak Peek zu „Bachelor in Paradise“ ist ein crazy Ritt

oggy-steffi-thumb
29. Januar 2020
by Très Click

Drama des Tages: Oggy und Steffi aus „Bachelor in Paradise“ haben sich getrennt

bachelor-in-paradise-finale-tweets
18. Dezember 2019
by Très Click

„Bachelor in Paradise“ geht ins dramatische Finale und, OH BOY, in den Tweets wird scharf geschossen!

bip-finale-samantha-justus
18. Dezember 2019

„Absoluter Tiefpunkt“: Sam hat für uns das „Bachelor in Paradise“-Finale kommentiert

bip-8-tweets
11. Dezember 2019

Liebe Trash-Gemeinde, ihr müsst euch die Tweets zur 8. „Bachelor in Paradise“-Folge reinziehen!!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X