Très Click
08.11.2021 von Très Click

Sex, Liebes-Chaos und noch mehr Sex – 5 „Bachelor in Paradise“-Momente, über die wir reden müssen

Na, ist alles delicious bei euch, ihr Süßen? Seid ihr gut gedehnt und ready für eine neue Folge „Bachelor in Paradise“? Oder wohl eher ’nen kleinen Aftertalk, den wir hier nach der 3. paradiesischen Sause mal wieder ganz unbedingt veranstalten müssen? Dann welcoooooome! Wir hoffen, ihr seid fresh, alle Hoden bei den anwesenden Herren sind in Normalgröße (Was bitte machst du, Gustav? 🍉😅) und ihr könnt euch entspannt zurücklehnen, um mit uns nochmal die fünf –  nennen wir’s mal – sehr speziellen Momente aus der 3. BiP-Folge durchzugehen.

1. Die Akte Serkan

Blättern wir noch einmal kurz zurück. In der letzten Folge ist Serkan mit Samira in die Kiste gesprungen, nur, um dann quasi schon in derselben Sekunde gedanklich an Chanelles Lippen zu hängen und sich von ihr dann in der Nacht der Rosen ja sogar das stachelige Ziersträuchlein überreichen zu lassen.

Doch sagen wir’s mal so: Diese kleine Ver-Couple-lung ist in Folge 3 schneller verwelkt als das Röschen in Chanelles Hand. Dafür blüht die Liebelei zwischen Serkan und Samira erst so richtig wieder auf. Nach kurzer, unterkühlter „Du bist krank!… Wurde schon mal jemand im Fernsehen ermordet?“-Unterhaltung, versteht sich. ☝️ Immerhin hat Serkan sein Techtelmechtel mit Samira vor Chanelle charmant für sich behalten. Was er der 27-Jährigen dann auch beichtet. „Also hast du sogar gelogen?! Du verleugnest mich“, so Samiras Reaktion. JAAA! Du Schuft, duuuu!!

Problem ist nur, dass Samira den kleinen Deppen (ihre Worte!) eben trotzdem mag. Oder um es in ihren Worten zu sagen: „Verlangen ist halt ohne Ende da. Ich hab richtig Bock auf den.“ Jo. Das dürfen dann auch alle – Chanelle mit eingeschlossen – direkt sehen. Erst wird vor der ganze Truppe rumgeknutscht und dann feiern die Zwei natürlich auch noch gebührend VERSÖHNUNG. In der Love Suit.

Und Chanelle? Also die Lady, der Serkan ja vor fünf Minuten noch seine Rose gegeben hat? Joa die ist halt abgeschrieben. Kein Gespräch. Nüüüüscht!!! 😅 (Am Ende geht’s für sie auch ohne Rose heim!) Und da behauptet Serkan doch echt noch so nebenbei, alle FRAUEN hätten ja (Zitat) „denselben Knacks in der Birne“?! Hmm, genauuuuuuuu! Wir möchten an dieser Stelle nur RTL zitieren: „Bei Männern wie Serkan verständlich.“ Muhahaha.

2. Kleine Shower Party

Wir machen hier direkt mal heiß weiter. Oder sollten wir eher sagen: feuchtfröhlich?! 💦 Jep, wir spielen natürlich auf die gute Denise und ihren Lorik an. Wir sind uns zwar unsicher, warum die Sache nach dem Spuck-Angriff immer noch so rund läuft bei den beiden, aber da steckste nicht drin, wa‘?

Die Zwei verstehen sich auf jeden Fall offensichtlich noch so gut, dass sie direkt mal zusammen unter die Dusche hüpfen. Man muss sich schließlich sauber machen, näää! „Wir waren zusammen duschen und es war nass… Wir waren ja vorher im Pool… man muss ja Chlor abwaschen!“ Absolut, Denise. Absolut. 😜 Und scheint ja auch Spaß gemacht zu haben. So viel Spaß, dass bei dem Gestöhne wirklich jede:r im Haus ausm Schlaf schreckt und sich umgucken muss. Allesssss klar.

3. Irgendwie alle gegen Karina

Puhhhhh. Großes Thema in dieser Folge: Karina, „die heimliche Bachelorette im Haus“, wie Ioannis sie so schön betitelt. Und ja, mag sein. Allerdings scheint sich das Blatt zu wenden. Denn ihre „Verehrer“ Gustav, Brian und Ioannis haben offensichtlich nicht mehr ganz so viel Bock auf die Lüneburgerin. Und joa, man kann nicht bestreiten, dass die 25-Jährige vielleicht etwas widersprüchliche Signale sendet. Erst geht’s mit Brian zum Date, dann bandelt sie mit Gustav an (dem sagt sie im Gespräch sogar, dass sie sich mit ihm ja am wohlsten fühle), nur um dann plötzlich doch Ioannis zum Einzeldate mitzunehmen. Da ist dann auch für Gustav die „Akte Karina“ geschlossen. „Einen Scheiß bekommt die noch von mir!“ Upsi. Naja, und Ioannis ist sich nach seinem Date halt auch nicht so sicher: “ Karina ist ein cooles Mädchen, aber ich hab keine Lust, die Rose nachher zu vergeben, um enttäuscht zu werden.“

Und da das Drama natürlich erst perfekt ist, wenn sich King Serki einmischt, gibt der auch nochmal seinen Senf zu der Sache ab. Ganz nach dem Motto: Wenn ich dich scheiße finde, sage ich das auch. (Vor und hinter Karinas Rücken, wohlgemerkt!) „Fühle mich wie die Schlampe vom Dienst“, fasst die Beschuldigte die Sache zusammen. ‚Ne Rose gibt’s am Ende dann aber doch noch. Von Brian. Wahrscheinlich aber auch nur, weil Ioannis vorher Brians Romina die Rose gegeben hat. Es dürfte also alles noch spannend werden.

Ach, und kleiner Nachtrag an die Boys: Als ob ihr nicht auch alllleeeeeeees machen würdet, um am Ende safe ’ne Rose zu bekommen. Just saying.

4. Maurice hat offensichtlich ’nen Cocktail zu viel

Anders können wir uns diese Situation zwischen ihm und Jacqueline nicht erklären. Beziehungsweise das, was er da im Gespräch vom Stapel lässt. Erst redet er nämlich davon, dass ihm bei der Blondine ja die körperliche Anziehung fehle (ist ok, kann man aber auch charmanter verpacken) und haut dann aber als „Erklärung“ doch ernsthaft noch Folgendes raus: „Vielleicht stört’s mich, dass zwei Kinder da sind!“ Hööö? Also man kann vielleicht Bedenken haben, wenn eine potentielle neue Partnerin schon Kinder hat, aber das dann so wirr mit fehlender Anziehung gleichzusetzen, ist einfach bescheuert. Zumal er dann ja auch noch davon anfängt, dass Donya, die Neue, ja viiiieeeeel mehr seinem Beuteschema entspreche. Jacqueline danach nur: „Maurice ist für mich einfach ein Schauspieler.“ Und ein bisschen verwirrt on top. Denn in der Nacht der Rosen gibt er der Blondine trotz seiner „Bedenken“ die Rose… und wundert sich dann aber, dass Jacqueline ihm wie die Eiskönigin begegnet. Man, man, man(n)! 😅

5. Dirndl-Denise Jessica reißt es von den Füßen

Punkt Nummer 5 ist eigentlich nicht unbedingt ein WTF-Moment, aber er muss einfach mit in die Liste. Denn ein bisschen haben wir’s ja gefühlt, als sich Denise ihre Rose von Miro abholt und kurz mal jegliche Körperbeherrschung verliert. 😂 Hahahaaaaaa. Aber hey, perfekt wäre ja auch langweilig! Oder um es in Miros Worten zu sagen: „Aus einer Flöte ohne Löcher kommt auch nichts raus“!

In diesem Sinne. Bis nächstes Mal! Und denkt daran, „Bachelor in Paradise“ läuft ab sofort nur noch bei RTL+! 🤷‍♀️

Das wird dich auch interessieren

bachelor-in-paradise-folge2
1. November 2021
by Très Click

„König Serki“ ist zurück! 3 WTF-Momente in der 2. „Bachelor in Paradise“-Folge

bachelor-in-paradise-tweets
25. Oktober 2021
by Très Click

Nicht weitersagen, aber bei „Bachelor in Paradise“ wurde schon geknutscht!! Die besten Tweets zu Folge 1

bachelor-in-paradise-vorschau
11. Oktober 2021
by Très Click

Sex, Alkohol und ganz viel Drama – Schon der Sneak Peek zu „Bachelor in Paradise“ ist ein crazy Ritt

oggy-steffi-thumb
29. Januar 2020
by Très Click

Drama des Tages: Oggy und Steffi aus „Bachelor in Paradise“ haben sich getrennt

bachelor-in-paradise-finale-tweets
18. Dezember 2019
by Très Click

„Bachelor in Paradise“ geht ins dramatische Finale und, OH BOY, in den Tweets wird scharf geschossen!

bip-finale-samantha-justus
18. Dezember 2019

„Absoluter Tiefpunkt“: Sam hat für uns das „Bachelor in Paradise“-Finale kommentiert

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X