„Bachelor in Paradise“ oder: Die 3 nervigsten Dating-Trends live und in Farbe

„Da Wahnsinn“-Johannes Haller und Svenja von Wrese knutschen die bösen Dating-Trends weg

Es gab gestern Abend irgendwann diesen Zeitpunkt, da hätten wir gerne kurz mal „die Ela“ gemacht. Ihr wisst schon: Mit voller Wucht gegen die Fensterscheibe laufen, so wie die Ex-Bachelor-Kandidatin. Zu groß war der Gehirnschmerz irgendwann.

Stattdessen saßen wir da, ein wenig alkoholneidisch auf die Batida-de-Coco-Vasen von Sebastian Fobe und Kicher-Viola und führten zu Ende, was wir nun mal begonnen hatten: „Bachelor in Paradise“ anschauen! Leider tuckerte währenddessen kein Partyboot vorbei – dort wären wir lieber gewesen. 😉

Dabei waren wir bis eben noch so motiviert, ein paar nützliche Flirt-Skills aus der Show mitzunehmen … Ja, denn Sprüche wie „Hey, willscht du mit mir probeliege?“ oder „Du siehst so schön durchblutet aus!“ ließen uns wirklich noch an einen echten Austausch glauben, an die Chemie zwischen zwei Menschen …

Nur, um nun in Folge 3 wieder auf dem Boden der Tatsachen anzugelangen: Denn tatsächlich führt uns „Bachelor in Paradise“ vor, wie die Dating-Welt funktionieren kann …

Glaubt ihr nicht? Weil ihr BiP für gescripted und unauthentisch haltet? Dann habt ihr bestimmt vollkommen Recht! 😄 Trotzdem gibt es so einige Szenen, die uns latent an so manche Dating-Trends erinnern.

1. Saskia wurde gehypet

„Mit Saskia und mir, das ist jetzt vorbei. Wir werden nie wieder das haben, was wir mal hatten“, sinniert Christian Rauch gestern Abend bei „Bachelor in Paradise“ vor sich hin. Haben wir gesagt, dass die beiden ungefähr drei Sekunden zusammen waren? Egal. Das Ganze ist schließlich dramatisch! Und auch ein bisschen traurig. Denn unter Dating-Gesichtspunkten ist Saskia Atzerodt dem Hyping-Trend zum Opfer gefallen. Das heißt, sie wurde von ihrem Gegenüber hochgejubelt, um dann wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen zu werden. Der Aufprall war am Ende so hart, dass die Escort-Lady lieber von alleine die Biege machte. Wo Rauch ist, ist eben nicht immer Feuer.

Ihre „Beziehung“ blieb zwischen Strandspaziergang und Eisdielen-Besuch auf der Strecke: Christian und Saskia

2. Philipp Stehler stiehlt den Girls die Herzen

Eigentlich hat Philipp Stehler ja wirklich eine luxuriöse Ausgangsposition: Kaum hat der Bachelorette-Kandidat von 2014 eine BiP-Kandidatin blauäugig angeblitzt, ist es zu 99 Prozent um sie geschehen. Wenn nur diese blöden Entscheidungen nicht wären … Philipp gerät unter Druck, muss seine Wahl zwischen Carina, Pam und Caro treffen. Möchte der aber gar nicht – und wählt das gute, alte Breadcrumbing als probates Mittel, um sich nicht festlegen zu müssen: Den „Bachelor in Paradise“-Babes immer mal ein paar flirty Brotkrümel hinwerfen, um sie bei der Stange zu halten. Ob sich am Ende einer verschluckt? Für den Moment jedenfalls liegt Pam im Krümel-Rennen vorn – sie bekam Philipps Rose.

Philipp Stehler mit Denker-Miene

3. Evelyn Burdecki & Domenico de Chico setzen auf Cushion-Cuffing

Sie haben das wahrscheinlich beste Mittel gefunden, um möglichst bis zum Schluss im Paradies zu verweilen: Evelyn und Domenico haben sich einfach zusammengetan, um lange genug was von dem Urlaub-für-umme zu haben. Das „Pärchen“ verbindet weniger die sexy Liebe als vielmehr eine nette Kumpelei. Oder, um es mit dem fragwürdigen Dating-Vokabular auszudrücken: „Develyn“ setzen auf eine Mischung aus „Cushioning“ – sie betten sich weich miteinander – und „Cuffing“ – sie haben miteinander ausgedealt, dass sie vorerst zusammen bleiben, um nicht alleine zu sein. Kommt der Italiener aus Linsengericht dann doch mal auf die Idee, einen Vorstoß zu wagen, wird der von Evelyn ganz schnell mit einem „yelizschen“ Ohrfeigen-Move im Keim erstickt. 😄

Nix da Kuss! Schließlich verbindet „Develyn“ eigentlich doch was Anderes

4. Paul Janke ist sich selbst genug

Dating-Trend 3+1: Es wie Paul Janke machen: Solo bleiben, niemanden gut finden und den Spaß seines Lebens haben 😆

Paul Janke hat gut lachen

Credits: MG RTL D

Das wird dich auch interessieren

Bachelorette Gewinner David Friedrich schaut Bachelor in Paradise mit Tresclick
23. Mai 2018

Wir haben mit David Friedrich „Bachelor in Paradise“ geguckt…

Bachelor in Paradise
14. Mai 2018

Leute, es ist Liebe: Bei „Bachelor in Paradise“ wird zum ersten Mal geknutscht

Bachelor in Paradise
18. April 2018

Leuteee, diese 10 weiteren „Bachelor in Paradise“-Kandidaten werdet ihr abfeiern!

Bachelor in Paradise
12. April 2018
by Très Click

Backpfeifen-Yeliz bei „Bachelor in Paradise“: „Die Männer müssen keine Angst haben“

Bachelor in Paradise
11. April 2018

Jaaaaa, juhuuuuu! Die ersten 14 Kandidaten von „Bachelor in Paradise“ stehen fest

Svenja von Wrese: Nächster Halt „Bachelor in Paradise“? – „Warum nicht!“
22. März 2018
by Très Click

Svenja von Wrese: Nächster Halt „Bachelor in Paradise“? – „Warum nicht!“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!