„Absoluter Tiefpunkt“: Sam hat für uns das „Bachelor in Paradise“-Finale kommentiert

Natalie Stommel weiß jetzt, wie schnell die Talfahrt nach dem Himmelhoch-jauchzend kommen kann.

Was für ein „Bachelor in Paradise“-Finale war das denn!? Wir wissen ja nicht, wie es euch geht, aber WIR waren ja vor Aufregung kurz davor, in unsere Chipstüte ein- und auszuatmen. Drama und zwar BIG DRAMA war im gestrigen Showdown der Kuppelshow angesagt.

Aus einem ganz einfachen Grund: 1+1+1 = 3 mag mathetechnisch total Sinn machen – in Liebesdingen geht die Rechnung allerdings in den seltensten Fällen auf.

View this post on Instagram

Frohe Ostern, Hasen 🐰🐣💕 #eastercake lol

A post shared by Samantha♡ (@samantha_justus) on

Ein wenig Nachhilfeunterricht könnten da eventuell Michi Bauer (29) und Filip Pavlovic (25) vertragen. Die beiden „Bachelor in Paradise“-Finalisten bandelten zwar beide mit ihren jeweiligen Flammen an – Michi intensivst und voller Liebesschwüre für Nathalie (31), Filip weniger ambitioniert mit Jade (25), bevor er freiwillig den Abgang machte.

Schwierig wird’s für die werten Herren jedoch dann, wenn Frauen auf Partys reden, WhatsApp-Nachrichten zum Schlussmachen herhalten müssen und das brisante Dreiecksverhältnis spätestens im Talk mit Moderatorin Frauke Ludowig auffliegt.

Oha! Entsprechend un-paradiesisch war auch das ein oder andere Aufeinandertreffen der BiP-Kandidaten. Und entsprechend groß ist heute unser Redebedarf!

Deswegen haben wir eine Frau angestupst, die gestern selbst Teil des Geschehens war und die am besten weiß, wie sich so ein Gefühlschaos anfühlen muss. Richtiiiiig!

Samantha Justus, ihres Zeichens selbst „Bachelor in Paradise“-Kandidatin, Working Mum und Influencerin, lässt uns wissen, was ihre drei High -und Lowlights im Finale waren. Eines schon mal vorab: Sie spricht uns sowas von aus der Seele! 😎

» Das ist für jeden 'ne heftige Nummer gewesen. «
Sam Justus
  1. „Der absolute Tiefpunkt für jeden von uns war, glaube ich, das Ende zwischen Natalie und Michael. Er hatte natürlich schon im Paradies durchsickern lassen, dass es da eine andere Frau gibt. Dass er die Sache mit Natalie aber so abrupt und per WhatsApp beendet – ich glaube, das ist für jeden ’ne heftige Nummer gewesen. Und natürlich auch, dass er und seine neue Freundin zusammen interviewt wurden. Das war für uns alle eine komische Situation.“

 

  1. „Mein positives Highlight sind die Pärchen, die noch zusammen sind. Ich denke, da haben sich wirklich zwei Paare [Carina & Serkan und Marco & Christina, Anm. d. Red.] gefunden, die auch eine Zukunft haben, weil die Basis stimmt.“

 

  1. „Highlight Nummer drei war für mich die Konfrontation von Jade mit Filip. Das ist ein sehr großes, schwieriges Thema mit vielen Missverständnissen. Aber ich bin überzeugt davon, dass Filip während seiner Zeit bei ‚Bachelor in Paradise‘ keine Freundin hatte und ich hoffe, dass sich das Ganze wieder einpendelt, weil sich die beiden ja auch sehr gut verstanden haben. Schauen wir mal, wie es in Zukunft weitergeht.“

Thank uuuu, Sam, für dein Fazit! Wir nicken gerade eifrig mit … während wir die letzten Chipsreste verspeisen. ✌🏻☺️

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X