Très Click
19.06.2017 von Très Click

Bachelor vs. Bachelorette: Das hat Leonard Freier NICHT über Jessica Pszka gesagt!

Was ist denn da los? Der sonst so handzahme Ex-Bachelor aka Bätschi mutiert mal eben zum Bitchelor und lässt Dampf über die aktuelle Bachelorette Jessica Paszka ab. Und zwar richtig heißen Dampf!

Im Interview mit Promiflash sagt er: „Ich habe mich auf die ‚Bachelorette‘ gefreut – eine gebildete, intelligente Frau, die was in ihrem Leben geleistet hat, die sich für viele Dinge interessiert, die viel zu erzählen hat, viel zu sagen hat, die sich vielleicht sozial engagiert. Und dann kam die Nachricht, dass Jessica Paszka es wird. Tja …

Okay Leonard. War’s das? Nein, scheinbar noch nicht:

Man könnte fast meinen, er hätte was persönlich gegen Jessica. Nur so ein Gefühl, aber:

„Ich habe die Frau überhaupt noch nicht kennengelernt. Es geht einfach darum, dass ich denke, eine ehemalige ‚Bachelor‘-Kandidatin zu nehmen, nur weil sie eine ehemalige ‚Bachelor‘-Kandidatin ist, ist einfach unpassend.“

Hhmm, ehrlich gesagt, fanden wir einige der Kandidaten viel unpassender als Jessica und verweisen gerne noch mal auf unseren Artikel zu den 5 schlimmsten Sprüchen aus Folge eins.

Heute im sonnigen #berlin unterwegs, morgen geht es nach #hannover zu meinem Freund @logorolf

A post shared by Leonard Freier (@leonard.freier) on

Mehr über: Bachelor, Leonard Freier, Jessica Pszka
Credits: Instagram Leonard.Freier
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Bachelorette-Kandidat Sebastian Fobe spricht im Interview über seinen Korb von Jessica Paszka.
24. Juli 2017

Ladyyyys, Bachelorette-Sebastian ist noch zu haben!!!!

tres-click-abercrombie-fitch
17. Juli 2017

Endlich! In allen Abercrombie & Fitch-Läden wirst du in Zukunft nicht mehr von einer Duftwolke erschlagen

thumbahs
21. Juli 2017

Der Titel UND ein neuer Teaser zur siebten Staffel von „American Horror Story“ sind da!!!

thumb_klein
17. Juli 2017
by Très Click

Bachelorette-Davids Insta-Postings sorgen für große Aufregung

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.