Sind alle „extra frisch geduscht“? Dann auf in den ersten Recap zum „Bachelorette“-Auftakt

Scheinwerfer an. Prickelnde Musik ab. Einsatz Nebelmaschine. Die Kamera bahnt sich langsam ihren Weg voran. Im Blick: eine Frau. Maxime Herbord, unsere neue Bachelorette 2021. Und BÄM, dramatischer Augenaufschlag. Im Hintergrund fliegen die Bilder. „Ich habe diese Reise angefangen, mit einem klaren Ziel vor Augen“, hört man die neue Rosenlady verträumt sagen. Die Szenen fliegen weiter. Hotteeee Boys am Beach. Küsse bei Sonnenuntergang. Monströses Feuerwerk. Die Schmetterlinge sausen. „Ich möchte immer aufs Bauchgefühl hören, weil wenn ich verliebt bin, dann merke ich das definitiv im Bauch…“ Und dann CUT. Einsatz Horrormovie-Mukke. Große Krokodilstränen fließen. „Hätte ich mal auf mein Bauchgefühl gehört. Hätte ich mal auf die Alarmglocken in mir gelauscht, die mir gesagt haben, dass er dieses Katz- und Mausspiel mit mir gespielt hat….“ 😱😱😱

Vorspann, Endeeeeeeeee (die Hände sind schon schwitzig hier…) und damit WELCOME zur neuen „Bachelorette“-Staffel 2021. Und das bedeutet natürlich auch, endlich wieder RECAP tiiiime!!! 🌹💥 Wattttt hab ich’s vermisst, Leute. Rutsch hier echt schon seit ’ner gefühlten Woche von einer Popbacke zur nächsten. Da kann man sich also auch mal zur Feier des Tages – natürlich „EXTRA geduscht und frisch gemacht“, wie der Leon jetzt sagen würde 😆 – ’nen kleinen Piccolo nebenbei gönnen. Ja, ich sag’s euch, Peeps… „this girl is on fiiiiireeeeeeeeee“ hier!!! 🔥🤪 Ich hoffe, ihr auch? Seid ihr ready für die erste Bätschiii-Recap-Sause? Dann nicht lange schnacken und GO!

Und schon sehen wir Maxime verträumt durchs Rapsfeld streifen. Sehen Maxime mit ’nem Gartenschlauch in der Hand (RTL, wer hat sich das ausgedacht?). Wild durch die Gassen springen. Sich auf ’nen Trecker schmeißen und durch Kilos von Orangen wälzen (neues „Bauer sucht Frau“-Intro?). Und erfahren, wer unsere neue Bacheloretteeeeee denn so ist. Und Freunde, ich kürz die Sache hier jetzt mal ein bisschen ab. Die Facts zusammengefasst: Maxi ist ’ne „kreative Chaotin“. Meint, sie wäre ’ne gute Omi (good to know). Sie war mal zurückhaltend. „Das hat sich geändert.“ Jep, hoff ich doch. Wir sind hier schließlich bei der „Bachelorette“. Nur süß reicht da nicht. Ach ja, der David Friedrich ist ihr Ex. Wurde jetzt zwar nicht namentlich erwähnt, aber weiß man halt. Und Maxime ist definitiv eine kleine Romantikerin. „Mal ein ‚Hab dich lieb’… Und die Jungs können mich beeindrucken, wenn sie sich Sachen von mir merken.“ Ihr habt es gehört, Boys!! Und weil’s eh nicht spannender wird, leg‘ ich jetzt auch direkt mit den werten Herren los. Und JA, ich geh das hier Auto für Auto durch und beballere euch mit meinen deepen thoughts. Falls ich jemanden auslassen sollte, war’s einfach nicht so breaking (nichts gegen euch, Jungs 😘).

Seid ihr ready für die neuen „Bachelorette“-Boys?

Auto 1: Den Anfang macht Leon. Ja, der, der sich direkt mal damit vorstellt, dass er sich „extra geduscht und frisch gemacht“ habe. Haha, hau ich bei meinem nächsten Date auch mal so raus. Ist ja vielleicht hilfreich zu erwähnen? 🤣  Anyways, Leon – ab sofort als Boy mit den schönen Wuschelhaaren bei mir abgespeichert – ist auf jeden Fall (Zitat) „glücklich“, dass die Lady da vor ihm Maxime sei. Er (er)kennt die Ex-„Bachelor“-Kandidatin zwar nicht (keiner der Boys by the way), aber hey. 😄 Wenigstens das Berufliche wird noch abgefragt. Er: Business Controller. Sie: „Hab ein abgeschlossenes Studium in Grafikdesign und mach son bisschen Instagram nebenbei…“ Höhö. Ich halte das hier übrigens so genau fest, weil ihre Antworten diesbezüglich im Laufe des Abends irgendwie mehr und mehr abgewandelt werden… Aber weiter im Text.

Kandidat Nummer 2 pisst sich nämlich schon halb in die Hose. Name: Dominik. Geht fest davon aus, dass sein Charakter einzigartig sei. Genau wie die Stahlrose, die er Maxime mitbringt. Jut, gibt’n Pluspunkt für Kreativität, weil er sich ja wirklich „megaaaaaa viel Mühe gegeben hat“. Ach, und nur falls es jemanden interessieren sollte, Donauwörth (Dominiks Hometown) und Herzogenrath (wo Maxime wohnt) sind laut Google Maps so 546 km voneinander entfernt. Ist echt nicht weit, Dominik. Katzensprung. 🤣

Auto 2: Boy Nummer 1, Tony, kommt aus Rostock. Hab mir seinen Namen tatsächlich nur gemerkt (und notiert, jaaaa, okeeee), weil ich in Rostock studiert habe. Der Monsieur ist auf jeden Fall gut vorbereitet und bringt für Maxime direkt mal das Gold von der Ostsee aka ’nen Bernstein mit. Ich werde bei Bernsteinen einfach für immer an unseren Bätschiii Niko und das most awkward Date mit Denise denken. 😅 Mehr sag ich nicht.

Beim nächsten Kandidaten ist mir tatsächlich nur hängengeblieben, dass Maxime auf die Berufsfrage dieses Mal „Kommunikations-Design“ geantwortet hat. Ahaaa!

Auto 3: … bringt uns das fetteste Ego! „Bin ehrlich, die Frauen kommen auf mich zu und sagen, du hast ’ne tolle Ausstrahlung. Aber ich bin eher derjenige an der Bar, der sich die Guten aussucht…“ BUHHHHH! RAUUUUUUS! Das macht auch die Sternkarte nicht mehr besser…

Aber Zwischenstand Maxime: „Wo habt ihr die denn alle her? Find ich super.“ Na, dannnnnn…

Auto 4: Der nächste im Bunde ist Niko. Und surpriiiise, Maxime kennt Niko schon. Er ist nämlich Eiskunstläufer und hat mal mit Ex-„Bachelorette“ Nadine bei „Dancing On Ice“ getanzt. Na, mensch. Und Komplimente kann der Niko auch: „Dein Kleid, krass, deine Augen, deine Frisur. Mega.“ „Also krass, krass, krass…“ Du bist mir auch son KRASSER, Nikooo!

Peaaaceeeee ✌🏻 und Jo geht an Tattoo-Jonathan, den nächsten Rosenanwärter im Bunde. Und thanks, sag ich nur, das mit den 15 Geschwistern hilft halt echt.

Auto 5: Fragt mich nicht, wie der nächste Herr heißt, ich weiß NICHTS mehr, außer dass seine Schuhe bis zum Himmel gequietscht haben und sein Hemd vielleicht ’n büüüüschen weit aufgeknöpft war, wa’? 😅

Dafür könnt ich Kevin – mit seiner Prinz-Eisenherz-Frise – halt einfach knuuuutschen. Wie herrlich ist dieser Typ, bitte? Mal abgesehen davon, dass er vielleicht ein biiiisschen m–o—-n–o—t—-o—n und ab—ge—hackt spricht, haha. Aber wie sagt er selbst, in seiner tiefen Bärenstimme? „Mein Wesen könnte mal glatt als Macke beschreiben.“ Lieb’s. 😄 Für den Fahrer gibt’s auch direkt ein geerdetes Namasté, für Maxime ein Hallöchen. Und dann erst seine cute Blatt-mit-zwei-Adern-Idee, ja? „Meine romantische Interpretation… das ist dein Lebensweg, das meiner und genau jetzt haben wir uns getroffen!“ Ohhhhhh! Also Maxime, er Tarzan, du Jane? Auf einem Blatt durch die Staffel? Was meinste? 💚🌱

Maxime (26) mit Kenan (36)

Auto 6: Gustav… diesen Namen hatte ich gestern echt als erstes drauf. Gut, der Typ ist halt mit seiner Lache auch nicht zu überhören. Und da keine meiner Worte ihn so gut umschreiben könnten wie er selbst, lasse ich jetzt auch einfach ihn sprechen: „Ich hab gedacht, ich komm wie James Bond, aber ich komm wie’n Teletubby.“ Muhahahaaaa…*in Gustavs dreckigster Lache… da kann ich nicht widersprechen.

Okay, kommen wir zu Dario, bei dem Maximes Ausdruck halt einfach ALLES sagt!! Den findet die HOT, ich sag’s euch. 😬  Kann man ihr aber auch nicht verübeln, oder? Und dann sagt er auch noch solche Dinge wie: „Ich habe noch nie so oft an eine Frau gedacht, die ich noch gar nicht kenne.“ Ok. Okkkkkkkkkkkkk. Da hat sich wirklich nichts bei mir geregt. Gar nichts. Echt nicht. 😄

Maxime danach nur: „Bisschen hat’s gefunkt, glaube ich.“ Same, Maxime, same…

Auto 7: Robäääääääärt! Sorry, konnte ich nicht lassen. Aber jetzt mal ernst hier. Robert, der Erste in Auto 7, wurde nämlich von seiner Freundin betrogen (mit ihrem BF)… Autsch. Bussi rüber. Und RTL-Musik ab: „Wir sind alle mal schlecht im Bett, wir wurden alle mal verletzt…“ (böse, RTL, böseeeee 😶😅) Zu Boy 2 hab ich mir nicht groß was notiert… also weiter!

Auto 8: … ist einfach nur awkward AF. An den Sprüchen muss Max, der als erstes aussteigt, nämlich definitiv nochmal üben: „Du siehst gut aus. Das Ding ist, du siehst wirklich gut aus, ich bin kurzsichtig.“ Jep, alles klar. Und dann erzählt er nicht nur zehn Stunden von seinem Job, den ich direkt wieder vergessen habe (Maxime macht mittlerweile beruflich übrigens nur noch „Instagram“ – so geil, drei Boys fragen, drei verschiedene Antworten, haha), sondern tischt ihr auch noch irgendeine Boarding-gemeinsame-Reise-Story auf.

Stimme aus dem Off von den Boys in der Villa: „Der verkauft ihr gerade ’n Haus, alter.“ Neee, der Max ist einfach nur „ready to take off…“ Und ich schieß dich gleich zum Mond… 🙂

Und Kenan, unseren kleinen Hobbymagier, direkt hinterher. Das ist nämlich offensichtlich ein Junge von der ganz alten Schule. „Es ist doch ungewöhnlich für eine Frau, einem Mann eine Rose zu schenken, oder?“ Ähh, nö?! Findet er aber schon. Sowas würde man ja auch nicht erzählen wollen, wenn man dann erstmal verliebt und verheiratet ist (kurze Erinnerung, die Zwei kennen sich gerade erst seit zwei Minuten)… Grooooßeeee Rede, was schließlich mit ’ner gezauberten Rose endet.

Auto 9: Waagen 9 bringt den Riesen in der Runde. „Ich hab von Natur aus viel Maß.“ Höhö. Sagt mir, dass nicht nur ich hier schon wieder voll zweideutig gedacht hab. 🙈

Der andere Boy hatte ’ne rosafarbene Fliege. Den Rest hab ich verdrängt.

Auto 10: Leuteeee, wir haben’s gleich. 🙌🏻 Als nächstes kommt Max aka der Dubai-Chiller, wie ich ihn jetzt mal nenne. Weiß irgendwie nicht, was ich von dem halten soll…

Spar mir meine Gedanken also lieber für unseren Rocker-Typ Zico auf. Der hat mir im Vorspann tatsächlich erst ein bisschen zuuu doll einen auf Bad Boy gemacht. Aber das Sorgenpüppchen, das er Maxime mitbringt? Ist schon wieder cute.

That’s ittttttttt!!!! Was sagt Maxime? „Bin richtig positiv überrascht, ’ne tolle Runde erwischt. Humorvoll, witzig, sympathisch alle!“ Und den Leon findet sie offensichtlich SO sympathisch, dass er die erste Rose kriegt. Hätte ja auf Dario getippt. Mal ehrlich, lag’s daran, weil er sich „extra geduscht“ hat? Muss, oder? Ah, neee.. könnten auch die „harten Nippel“ unter dem weißen Hemd gewesen sein, wa‘? Hat Leon gesagt, nicht iiiiich! 😆

Ist ja auch Wurscht. Die Party geht auf jeden Fall los. Und während Maxime im Gespräch mit Kenan versucht herauszufinden, ob sie eher „auf einen reifen, guten Wein oder auf eine unreife Traube“ steht… und mit Jonathan über ihre gemeinsame Anime-Leidenschaft philosophiert (was einige Jungs bisschen strange finden), bekunden andere Bätschi-Boys untereinander ihre Zweifel bezüglich Maxime. Allen voran: Gustav! Der Wuuuuummmms fehle halt einfach. „Es reißt den Gustav nun mal nicht vom Fischbrötchen.“ Mensch, Gustaaaaav, lass die Maxi doch einfach nochmal ein bisschen auftauen. 😜 Aber jut, wenn’s nicht kickt, dann kickt’s halt nicht… Oder um’s nochmal in Gustavs Worten zu sagen: „Wenn ich ’n rotes Auto haben will, will ich kein gelbes haben“. Was hat dieser Typ eigentlich geraucht? 😂

Egal, wenigstens zwischen Dario und Maxime fliegen die Funken. Das haben wir da beim Gespräch in der Runde ja wohl ALLE gesehen, oder? Hollaaaaaa! Kein Wunder, dass er nächste Woche mit aufs erste „private date“ darf. Und jetzt komme ich hier auch mal zum Ende (mir tun nämlich schon die Fingerkuppen weh, haha) und fasse zusammen: Ich bin ein biiiisschen in Dario verknallt (das kleine Trash-TV-Luder war allerdings schon bei „Are You The One?“, was die Sache mindert 😆), Zico könnte echt noch interessant werden (fand auch das Gespräch zwischen ihm und Maxime ganz nice), Leon gehört mit zu meinen Favoriten (er ist irgendwie witzig…mich könnten allerdings auch seine cuten Wuschelhaare blenden) und Gustav ist wie das Marmeladen-Toast ohne Butter. Aber hey, der ist ja eh raus. Genau wie der Typ mit den quietschenden Schuhen (Niko, hab gegoogelt) und Maurice. Das waaaaaaar’s, meine Süßen!

Und jetzt mach ich’s wie die Boys und sag: Stößchen auf unser Röschen! Bis nächste Woche und auf eine geile Bäääätschiiiiii-Recap-Zeit! Das wird so heftig! Ich hab’s im Urin! 🌹💥🤪

Alle Folgen von „Die Bachelorette“ auch bei TVNOW.

Credits: TVNOW

Das wird dich auch interessieren

bachelorette-finale-tweets
10. Dezember 2020
by Très Click

Auf geht’s in eine letzte Twitter-Pöbelei über Ioannis! Das sind die Tweets zur finalen „Bachelorette“-Folge

bachelorette-7-tweets
3. Dezember 2020

Tschüss, Ioannis! Twitter feiert jetzt ’ne Runde mit diesen geilen Tweets zur 7. „Bachelorette“-Folge

bachelorette-7-recap
3. Dezember 2020

Ioannis hat’s versaut!! Und damit herzlich willkommen zum freudigsten „Bachelorette“-Recap ever

bachelorette-6-tweets
26. November 2020

Ihr werdet sie feiern, Leute! Hier kommen die Tweets zur 6. „Bachelorette“-Folge

bachelorette-recap-folge-6
25. November 2020

„Home“dates, Bussis und Küsse, Ioannis, der nervt – unser Recap zur 6. „Bachelorette“-Folge

kreuzverhr-sebastian-fobe-bachelorette-thumb
20. November 2020

trèsCLICK-Kreuzverhör SPECIAL EDITION: Sebastian Fobe stellt sich 18 fiesen Fragen zur Bachelorette

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X