Über Drama-Queens, Ekel-Sprüche und Patrick-Swayze-Momente – Unser 3. „Bachelorette“-Recap

Ein kurzer Schwenker in die Redaktion. Es ist Montag. Die trèsCLICK-Girls hat’s mal wieder ins Office verschlagen. Wie man da so seine Pause verbringt? Wenn man sich nach dem ewigen Home-Office-Dasein endlich mal wieder in Real Life sieht? Richtig ausgiebig und in Ruhe quatschen oder sowas? Paaaaaahhhh! Von wegen! Chefin direkt morgens so: „Gucken wir Bachelorette in der Pause?“ Und ob wir das machen. Meine Chefin ist halt cooler als eure. 🙃 Und strenggenommen ist das Ganze ja auch Arbeit, näää?! Ich muss euch kleine Trash-Nudeln schließlich auf dem Laufenden halten hier. Naja, bei dieser „Achterbahnfahrt der Gefühle“, wie Maxime es am Anfang direkt so perfekt umschreibt, auch gar kein Problem. Und Gefühle hatten die Girls und ich beim Gucken definitiv so EINIGE… also ohne weitere Umschweife: Recap Nr. 3 ab! 🌹💥😈

RTL fährt natürlich Bild-technisch direkt mal wieder ordentlich auf. Maxime kommt in bester Slow-mo-Manier aus dem Poolwasser hervorgetaucht (da hätte sich selbst Halle Berry in „James Bond“ noch was abgucken können), ohne dabei zu wissen, dass sich derweil in der Männer-Villa schon kleine Wölkchen am Himmel anbahnen. Gut, zumindest über Leon. Der Lockenkopf und eigentliche Favorit fragt sich nämlich plötzlich, weswegen er denn überhaupt da ist. „Urlaub nicht, Instagram nicht…“ (Haha, da wärste aber der Erste!) „Also was mache ich hier?“ Hallo, Leon?? Die große Liebe finden??!! Samma, hast du dir deinen Vertrag bei RTL nicht richtig durchgelesen? Man, man, man… Und selbst als die cute Maxime spontan die Männer-Villa stürmt, will das Wölkchen über Leon nicht verschwinden.

Leon will gehen

Während also Tony direkt nochmal kurz ins kalte Nass springt, „damit der Körper gut durchtrainiert“ aussieht (haha, lieb den), schiebt Leon einen Seufzer nach dem nächsten. Und nicht mal der sexy Arschbomben-Contest holt „happy Leon“ zurück. Ich bin übrigens sehr froh, dass keinem der Männer ein Auge rausfällt, als Maxime ihre Klamotten auszieht… dezent unangenehm diese Szene!! 🙂 Und Kenan? Dein „Hammer“ hättest du dir auch sparen können… hast DU nicht letzte Woche noch über Maximes angeblich zu kleine Brüste rumgewitzelt? Pf. Aber gut, RTL dreht derweil schon mal die aggressive „RUN“-Mucke auf… die Bilder verschwimmen… und Leon ist nur noch „genervt“ von sich selbst. Frag mich mal. Und das Ende von der Geschicht‘? Er verkündet Maxime, dass er gehen will. „Hab das Gefühl, dass da so eine Barriere zwischen uns ist!“… „Es hat sich nicht mehr gut angefühlt“… Aber trotzdem sei das alles ja voll schade. Hä? „Es war einfach zu perfekt. Man mag auch das Nichtperfekte, schwierig zu erklären.“ Ähm, ja! Du weißt auch nicht, was du willst, oder? Heute hü, morgen hott. „Bin ich vielleicht ein Idiot?“ Jep, maybe, du kleine Drama-Queen. Aber gut, wenn die Feelings nicht stimmen, ist das so. Die anderen Boys checken’s auf jeden Fall genauso wenig wie ich und Leon selbst. Damit sind zwei Favoriten raus. Aber wait, Julian ist ja noch da. Haha!

Aber Leute, mir ist sowieso alles egal, solange Kevin aka „Dr. Biobotanik Session“ bis zum Ende dieser Staffel bleibt. 😄 Denn wie genial ist dieser Typ? Läuft da in seinem Kittel/Kimono-Ding rum, verteilt irgendwelche Samen und stichelt die Boys zu ’nem kleinen „Experiment“ an. Hab leider nicht ganz mitbekommen, was genau er damit bezweckt, weil ich eeeetwas von Benes Quark-Schlabbermäulchen abgelenkt war. Das ist ja wirklich mein persönlicher Abturner, ne?! 😆 Keine Ahnung, warum, aber da kräuseln sich mir echt die Nackenhaare.

Kenan übertreibt wieder

Fast so wie bei sexistischen Ekel-Macho-Sprüchen à la Kenan… womit ich jetzt auch mal zum ersten SECHSER-Gruppendate der 3. Folge komme. Glückwunsch übrigens an Jever, so auffällig unauffällig hat noch niemand Bierflaschen in die Kamera gehalten. „Schmeckt richtig gut..“ Alles klar. Verstanden. 😆 Anyways… Maxime holt die Jungs auf jeden Fall für ’ne kleine Spritztour auf dem Wasser ab. Wobei Jungs in diesem Fall eigentlich nur fünf von ihnen mit einschließt. Für mehr ist nämlich auf diesem aufblasbaren Ding nicht Platz. Äh, wie dumm? Wer hat sich das schon wieder ausgedacht, RTL? 😄 Einer muss also aufs Stand Up Paddle. Und Kenan denkt sich so: Ja, geil, mach ich doch mal ’nen „Special Act“, wie er es nennt… was – nun ja – eher minder gut funktioniert. Denn ZACK, haut’s ihn auch schon vom Brett. Und neeee, ich lache jetzt hier nicht schon wieder dezent schadenfroh in mich hinein, während ich das tippe. Ok, DOCH. 🤣🤣🤣 Beste Meme-Vorlage ever. Sowieso die gesamte Situation. Twitter, ich erwarte einiges, haha!

Schade nur, dass Kenan nicht einfach mit seinem Paddle kurz mal abgedriftet ist. 🙂 Denn sorryyyyyy, aber der Typ ist SO unangenehm. Klopfer zwischen die Beine und ein „Setz dich am besten hierher“ in Maximes Richtung?? Ahh, neeeee, Red Flag!! Das ist nicht mehr charmant, sondern aufdringlich. Lass das. Oder ums in Zicos Worten zu sagen (der sich das alles später natürlich schön im Tuschel-Modus vom Dominik zuflüstern lässt, ihr kleinen Lästerschwesten, iiiihr): „Nein… nein… Find ich krass!“ Ja, ich auch. Da bräuchte man echt mal schnell ein Räucherstäbchen von Kevin, um hier mal kurz die bad vibes zu vertreiben. 😄

Aber ne, die werden ja schon für die Neuen angezündet! Jahaaa, großes Drama. Doch bevor ich dazu komme, kurz noch ein paar Worte zu dem laut den Boys ja super „witzigen“ Dubai-Max, den sich Maxime zum Einzel-Talk schnappt. Ich gestehe, ich habe ihn falsch eingeschätzt. Genau wie Maxime. „Du hast so getan, als wenn ich nur Dubai mag.“ Same. 🙈 Aber Max erklärt echt super cute das mit seiner Ex-Liebe aus Dubai. Und auch sonst matcht das irgendwie ganz süß bei den beiden. Aber kommen wir zu Lorik und Marcel, die plötzlich auf zwei Jet-Skis angedüst kommen. Große Überforderung bei Maxime. Sie muss das alles erstmal „verarbeiten“, lässt sich dann aber doch von den beiden entführen. Für ’ne kleine Lagerfeuer-Session im Nirgendwo. Mit dem Ende, dass beide in die Villa einziehen dürfen. Jut, Koffer wurden ja eh schon vorgeschickt.

Zico und Maxime machen sich schmutzig

Kommen wir jetzt aber zum wirklich interessanten Part der gestrigen Folge. Dem Einzeldate mit Zico! Hatte ich erwähnt, dass ich den ganz guuut finde? 🙃 Ne, ok, dann jetzt aber. Zico darf Maxime auf jeden Fall ihre geheimen Bucket-List-Wünsche erfüllen. Dass RTL das eigentlich halt alles geplant hat, ignorieren wir mal kurz. Maxime bekommt also ’ne Augenbinde übers komplette Gesicht geschnürt… während der GANZEN Fahrt im Auto. Why? Als ob die Bachelorette auch nur ansatzweise schon irgendwelche Wege in Griechenland kennt. Ich hätte mit dem Ding halt sofort ins Auto gekotzt. 🤣 Aber alles geht gut und die Zwei schlürfen sich beim Wine Tasting ein bisschen durch, während Zico von seinen kleinen Ordnungsticks erzählt. Alles ganz charmant und gesittet. Aber was müssen wir in der nächsten Szene in der Villa höreeeeeen? Die Boys sind mal wieder am tuscheln und hauen raus, dass der Zico ja nicht die Katze im Sack kaufen würde. Ergo: Sex vor der letzten Rose halt schon irgendwie sein muss. GIBT’S JA NICHT! 🤪 Da kommt so ein intensives, dreckiges Töpfer-Date natürlich wie gerufen… um sich näher zu kommen. Ein klassischer Patrick-Swayze-„Ghost“-Moment halt. Ihr wisst schon… 😏 Maxime und Zico machen sich also schmutzig und töpfern irgendwas, nur keinen Aschenbecher in Form von Genitalien.

Nächster Punkt auf der Liste: Bodypainting! Ayyeeee carambaaaa. Zico knüpft sich direkt mal auf und überreicht Maxime den größten Pinsel, den er finden kann. Maxime: „Ich glaub, der ist ein bisschen zu groß.“ Hö. Hö. Hö. Hö. Hö. Musste nur ich da wie so ’ne 12-Jährige kichern? So wie früher, wenn einer in der Schule laut PENIS gesagt hat?? Und Zico? „Jetzt gib doch mal richtig Gas und mach’s mit den Händen.“ Leute, ab dem Punkt war ich dann schon in meiner eigenen Welt. Meine Kollegin Jessi nur so, während ich wohl schon sehr verliebt den Bildschirm angestarrt hab: „Miri findet den richtig gut.“ Eheeeem, jap. Aber Maxime ist während des ganzen Dates irgendwie suuuper shy und malt nur ganz verlegen wie bei Malen nach Zahlen Zicos Tattoos nach. Beschmiiieeeeeert euch doch mal mit Farbe! Ok, das kommt dann ja mit der kurzen Holi-Party im Anschluss… was irgendwie auch nur in Slow-mo und mit Mucke im Hintergrund nice aussieht. Genau wie die kleine Regenschirm-Dusche im Anschluss. Ohne Musik stell ich mir das echt nicht mehr ganz so romantic vor. Egal, Zico ist auf jeden Fall on fire: „Ich kriege jetzt noch Gänsehaut… diese Berührung… mit dem Regen… das war der Hammer.“ Derweil entfachte im Office zwischen meiner Chefin und mir übrigens schon eine kurze Rangelei, wer Zico denn hotter und vor allem, wer besser zu ihm passen würde. Ich sage jetzt einfach mal, dass ich gewonnen habe… logisch. ✌🏻😬 Zico kehrt auf jeden Fall happy und mit all seinen Ringen (haha) wieder zurück in die Villa. Und Kenan? „Keine Rose? Kein Kuss? Kein Übernachtungsdate? Voller Erfolg. Für mich.“ Boaaaaaaahhhhhhh……….

So, Freunde, und weil die Sache hier schon wieder ausufert (sooo viele Emotionen😄), breche ich die Nacht der Rosen (ganz in Whiteeee) mal etwas runter. Und zwar so fix, wie Maximes kleine Feuerwerk-Bombe von Kevin im Pool gelandet ist. Und schneller als Marcel reden kann (holla, wattttt ’ne Labertasche). Julian erflirtet sich an dem Abend noch ganz geschickt im Gespräch mit Maxime ein Einzeldate (sieht zumindest in der Vorschau für nächste Woche so aus)… Kenan grabbelt Maxime fünfzig Mal im Gesicht rum, um ihr ein Tränchen wegzuwischen (neeeeeee)… Und, ah ja, dann gibt’s von Dominik noch aufn letzten Drücker eine Muschel mit BRIEF überreicht. Klassiker. Einer gehört zu jeder Staffel dazu. Maxime scheint’s cute zu finden. Cuter auf jeden Fall als Eisläufer-Niko, Tattoo-Jonathan und Max. Die sind nämlich raus. Oder ums in Max‘ Worten zu formulieren: Reise beendet!

Und jetzt sag ich’s mal wie die Jungs: Tschüss Habibiiiiiiis und bis nächste Woche! ✌🏻❤️

Alle Folgen von „Die Bachelorette“ auch online bei TVNOW. 

Credits: TVNOW

Das wird dich auch interessieren

bachelorette-neue-kandidaten
23. Juli 2021
by Très Click

Wie eine neue Sonderregel hinter den „Bachelorette“-Kulissen für mächtig Ärger sorgt…

bachelorette-dario-tweets
22. Juli 2021

Hey Dario? Twitter hat dir so einiges zu deinem letzten „Bachelorette“-Auftritt zu sagen

bachelorette-recap-2
22. Juli 2021

Erst die 2. „Bachelorette“-Folge und alles ist schon so cringe!! Unser Recap

bachelorette-tweets-1
15. Juli 2021

Seid ihr ready, Peeps? Hier kommen die Tweets zur 1. „Bachelorette“-Folge

bachelorette-folge1-recap
15. Juli 2021

Sind alle „extra frisch geduscht“? Dann auf in den ersten Recap zum „Bachelorette“-Auftakt

bachelorette-finale-tweets
10. Dezember 2020
by Très Click

Auf geht’s in eine letzte Twitter-Pöbelei über Ioannis! Das sind die Tweets zur finalen „Bachelorette“-Folge

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X