Es wurde „angezüngelt“ in der 3. „Bachelorette“-Folge!! Und sehr emotional – Hier kommt unser Recap

Na, ihr Mäuse, dieses Jahr auch schon angezüngelt? 💋😏 Ich hoffe doch! Und dass es mindestens genauso schön und romantisch war wie bei Sharon und Jan gestern! Denn jaaaaaaaaaaa, der erste Kuss ist gefallen, liebe Leute!!! Ich kann’s immer noch nicht ganz glauben! Aber damit können wir dann definitiv festhalten, dass der Rosen-Hahnenkampf hiermit jetzt wirklich so richtig eröffnet ist. Aber klar, wir sind hier immerhin auch nicht bei „Bro Island“, wa‘?! 😄 Es geht um die Liebeeeeeeeeee und Bombshell Sharon. Und da sind wilde Testosteron- und Sandwich-Tanz-Gefechte auf ’nem *Alex voice „Katemaranaran“ offensichtlich auch genau das, was man(n) tun muss. Auch wenn’s den ein oder anderen vielleicht „abfuckt“. 80 Prozent, um genau zu sein. Oh ja, liebe Leute, das Gemotze und Gerangel unter den Herren geht so langsam los. Sowieso steht Folge 3 ganz unter den großen Emotionen. Sharons Worte zu ihrem kreisrunden Haarausfall zu Beginn? Und der Moment, als sie die Perücke runterzieht? Ich bekomme direkt wieder Gänsehaut. 🥺 Und dann das Gruppenkuscheln später in der Folge? Können wir sowas bitte offiziell einführen?! Mein Kuschel-Konto ist seit Corona (und gerade mit pünktlich zu Folge 3 überstandener Quarantäne) definitiv noch nicht wieder aufgefüllt! Aber bevor ich hier gleich anfange, meine Pflanzen zu drücken, starten wir lieber so richtig in einen neuen Recap! Fertig? Fertig! 🌹💥

… und Tränchen ab! 🥺 Denn ich kann wirklich kaum in Worte fassen (ja, manchmal fällt’s selbst einer Redakteurin schwer), wie unfassbar krass ich Sharon finde. Und wie ich mit jeder Faser meines Körpers bewundere, wie diese tolle Frau ihren Weg geht. Und dass sie uns so ehrlich daran teilhaben lässt. Das zeigt, wie stark sie ist. Wie unglaublich „schön, sexy und kraftvoll“, wie Sharon selbst es mittlerweile ja auch beschreibt. Und ich freue mich wirklich aus tiefstem Herzen, dass das so ist. Denn ich glaube, jeder von uns kann auch jedes andere Gefühl und all die Tränen so, so gut verstehen… oder zumindest ansatzweise nachempfinden. Und die quälenden Fragen, die Sharon all die Jahre mit ihrem kreisrunden Haarausfall begleitet haben („Was stimmt nicht mit mir? Warum habe ich das verdient?“) … bis zu dem Moment, in dem sich die 30-Jährige davon loseisen konnte und sie sich von ihren Freundinnen die Haare abrasieren ließ. „Ich wusste, dass das das Beste wird, was ich jemals tun werde. Aber während diesen paar Minuten habe ich mich, glaube ich, nicht gespürt. Ich war ängstlich. Ich hatte Angst, dass ich mich nie wieder öffnen kann, mich nie wieder verlieben kann. Dass mich vielleicht nie wieder jemand hübsch findet.“ Und Leute, diese Worte gehen wirklich einmal durch den ganzen Körper. Aber ich hoffe einfach, dass Sharon weiß, wie unfassbar schön sie ist. Wie sie strahlt. Von innen und außen. Und ich hoffe, dass das auch der richtige Mann unter diesen reizenden „Bachelorette“-Boys erkennen wird. 💗

Einer von den netten Herren, mit denen Sharon beim ersten Gruppendate „MEEr sehen“ will zum Beispiel? (Ich wusste übrigens nicht, dass man diesen Witz 2022 noch machen kann, aber okiiiii). Es geht raus mit einem „Katemaranaran“! Danke Alex, ich werde das Ding wahrscheinlich nie wieder anders nennen können. 😂 Und man mag es kaum glauben, aber auf so einer Bootstour kann tatsächlich einiges passieren. Es wird zum Beispiel Klartext geredet (ich finde es sehr nice, dass Sharon Tim noch mal ganz klar sagt, dass seine komische Tanzeinlage in der letzten Woche für ’ne echt miese Aura gesorgt hat!!) und über Seggggggs philosophiert. Jep, der Umut will’s ganz genau wissen… und kommt direkt mal ins Schwitzen, als Sharon ihre geteilte Vorliebe für „verbotene Sachen“ auf den Tisch packt. Ich sage euch, Umut hat sich in dem Moment schon im Keller an die Wand gekettet gesehen. 🤪 Aber ne mal ehrlich, ich liebe, liebe, LIEBE, dass hier so offen über Sex gesprochen wird. Sollten wir alle mehr tun. Würde viele Dinge auf der Welt sicher ordentlich entkrampfen. 🙂

Ähnlich wie Tanzen. Nur bitte nicht so wie Tom… und Umut… und dazwischen noch die arme Sharon. 🤡 Un-an-ge-nehm. Denn was passiert da bitte? Erst zeckt sich der rollige Tom an die Bachelorette (ok, bitte, soll er sein Glück versuchen), dann kommt aber noch Umut mit ’nem „Ey jo, ich glaub, du hast da was in der Hose“-Spruch um die Ecke… und anstatt den Gladiatorenkampf dann einfach zu beenden, rangeln die Zwei noch gefühlt minutenlang um Sharons Popöchen herum, als wäre sie das Seil beim Tauziehen. „Katastrophe, zum Fremdschämen!“ Haste Recht, Tim J.! Und funktioniert ja nicht mal. Am Ende darf nämlich Jan bleiben, der während des Dates so gefühlt nicht einmal was gesagt hat. War er überhaupt da? 😅

Offensichtlich. Denn während in der Männer-Villa später alle gegen Umut sticheln, Verzeihung „Diskussionen angeregt werden“ (was ich jetzt tatsächlich etwas übertrieben finde… strenggenommen geht Umut halt einfach nur auf Angriff), machen es sich Jan und Sharon derweil gemütlich. Und ich bin ehrlich, Leute: Da ist was zwischen den beiden! Und können wir bitte einmal kurz folgende Unterhaltung einrahmen:

Sharon: „Es ist nicht so einfach heutzutage, die wollen alle immer eher so kurze Geschichten. Und das finde ich nicht immer aufregend. (…) Man will das Gesamtpaket… das muss es geben.“

Jan: „Gibt’s auch.“ SO, er hat’s gesagt! Irgendwo da draußen gibt es das Gesamtpaket für uns alle. Den Topf für unsere Herdplatte, wie Ex-„Bachelorette“-Serki jetzt sagen würde. 😄 Und who knows… vielleicht sind die Zwei das ja füreinander. Obwohl ich safe nicht damit gerechnet hätte, dass sich ausgerechnet Jan den ersten Kuss holt. Aber was soll man auch machen, wenn RTL wieder mal den Himmel in den schönsten Sonnenuntergangsfarben anmalt, die Gespräche einfach matchen und Sharon dann auch noch die erste Rose zückt?!?! Ja, eben: 💋 Aber ne, jetzt noch mal ernst hier: Der Kuss ist wirklich mega schön und richtig. Sharon und Jan  fühlen’s in dem Moment einfach beide. Hier ist nichts zu viel zu früh. Oder cringe oder sonst was. Es passt einfach alles. Wir können also für den Moment festhalten: Es wurde „kurz einmal angezüngelt“, Sharon ist glücklich und trotzdem ist hier noch aaaallleeeeees offen!

Denn wie sagt Alex es auch so schön: „Derjenige, der sie zuletzt küsst, hat das Ganze hier gewonnen und nicht der, der sie zuerst küsst.“ Soooo sieht es nämlich aus! 😆 Und ich persönlich hatte echt noch kaum eine „Bachelorette“-Staffel, bei der ich nach Folge 3 noch nicht DEN einen Favoriten auserkoren und stattdessen gefühlt die Hälfte der Männer im Finale gesehen haben. Womit wir jetzt auch mal zum nächsten Gruppendate kommen. Quasi dem Kindergeburtstag unserer Träume mit Picknick, Luftballons und sweeeeeten Kinderfoto-T-Shirts. Doch auch hier wird es direkt mal emotional, als die Anwesenden über ihre Kindheit auspacken. Und spätestens als Sharon über ihr Verhältnis zu ihrem Vater spricht und ihr die Tränen über das Gesicht kullern, treibt es selbst dem einstigen Emo Stas das Pipi in die Augen. Also gibt es eine Gruppenumarmung für alle. Und wie schön ist dieser Moment bitte? 🥰 Ich liebe wirklich alles und wäre am liebsten durch den Fernseher gesprungen.

Für Lukas kann das alles nur noch ein Einzeldate mit Sharon im Bällebad toppen. Und sind wir mal ehrlich: Der Mann bringt einiges mit. „Größe… Muskeln“... ein Diddlheft!!!! Jackpot! Die Dinger könnten heute immerhin safe ein Vermögen wert sein, ja? 😆 Und dann ist der Typ auch noch einfach ziemlich cool und witzig. So cool, dass selbst die thailändische Käfer-Armee auf Tuchfühlung gehen will. Wie ich da halt sofort aus dem Bällebad gesprungen wäre. 😂 Aber gut, ich glaube, wir „gedenken“ alle dasselbe nach diesem Date: Die Vibes zwischen Lukas und Sharon stimmen einfach. Alles wirkt so leicht. Die Zwei lachen viel zusammen, necken sich und „sprechen dieselbe Sprache“. Und das Wichtigste: Sharon kann bei ihm voll und ganz abschalten. Passt also.

Nur passt das mit Steffen, der das nächste Einzeldate bekommt, halt irgendwie auch. Und man muss es ihm lassen, der Typ (ich find ihn by the way irgendwie ziemlich witzig) weiß seine Chancen zu nutzen. „Also ich muss sagen, ich habe eine gewisse sexuelle Anziehung zu dir!“ HA, auf wen er hier wohl anspielt?!?! 🤪 Sharon freut’s auf jeden Fall. Obwohl ich unsicher bin, ob das von ihrer Seite aus genauso ist. Denn als Steffen später noch mal auf die „sexuelle Anziehung“ zu sprechen kommt (Warum macht man das?), will die Rosenlady irgendwie nicht so ganz rausrücken. Und mit Blicken zieht sich hier auch niemand aus…

… so wie Emanuell und Sharon bei der Nacht der Rosen!!!!!!! 🌹Denn hollaaaaaaa, die Funken haben wir ja wohl alle gesehen, right? 🥵 Oder wie Sharon sagt: „Die Blicke vorher waren eigentlich ein Kuss.“ Jep. Eindeutig. Aber ahhh, ne, ich hab irgendwie immer noch komische Vibes bei dem Emanuell. Da steckt zu viel Badboy drin und „Ich brauch mehr“-Gerede. Da fangen die Red Flags in meinem Kopf direkt an zu wehen… aber gut, wenigstens weiß er, was er will.

Da sieht’s bei Max ja nicht ganz so aus. Denn bitte, was ist da los? Erst sein „Ich hab noch nicht so den Gedanken, dass ich dich nehmen und mit dir ins Bett gehen möchte“ beim Gruppendate (Hört Frau doch gerne 🙂) und dann direkt die nächste Ohrfeige: „Ich steh allgemein mehr auf Kurven!“. Aber ’ne gewisse Anziehung ist ja trotzdem da. Irgendwie. Warum will Sharon das denn nicht verstehen??? Ja, weil’s niemand versteht, Max. Und was außerdem niemand versteht, ist, warum er trotzdem weiterkommt. Denn mal ehrlich: Das können er und Sharon doch nicht mehr hinbekommen, oder? Und stattdessen schmeißt sie Yannick rauuuuuuus?! Wtf?! 😅 Aber meld dich gerne bei MIR (sorry, Susanna 🤪👇). Bin immer für ein Bierchen zu haben. Und Maurice und Philipp nehmen wir einfach direkt mit. Für die Boys gibt’s nämlich auch keine Rose. Und damit sind wir jetzt auch am Ende des heutigen Recaps angekommen. Letzte Frage: Knutschen Sharon und Jan etwa nächste Woche, während die anderen Boys zwei Meter entfernt im Pool abchillen??? 😳 Oh Gott, das verspricht Dramaaaa. Und ich freu mich drauf. Also, bis nächste Woche, ihr Süßen! 🌹😏

Mehr über: Bachelorette, Recap, Folge 3
Credits: RTL/ Die Bachelorette, RTL / René Lohse, Instagram/ tresclick

Das wird dich auch interessieren

bachelorette-tweets
16. Juni 2022

Es geht wieder los! Hier kommen die witzigsten Tweets zur 1. „Bachelorette“-Folge

bachelorette-recap-1
16. Juni 2022

Sharon? I was waiting for a Rosenlady like you! Hier kommt der „Bachelorette“-Recap #1

bachelorette-2022-kandidaten
24. Mai 2022
by Très Click

Die Rosenjagd 2022 ist eröffnet! Diese 20 Boys kämpfen um die „Bachelorette“

the-courtship-trailer
21. Februar 2022
by Très Click

„Bridgerton“ meets „Bachelorette! Wetten, ihr brennt schon nach dem Trailer für diese neue Dating-Show?

bachelorette-looks-xime-thub-2
17. September 2021

Die Männer umhauen wie Bachelorette Maxime? Hier gibt’s ihre hottesten Looks zum Nachshoppen

tweets-bachelorette-wiedersehen
16. September 2021
by Très Click

„Der beste Teil der ganzen Staffel“ – Alle herrlichen Tweets zum „Bachelorette“-Aftertalk (und Finale)

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X