3 Szenarien, die im Bachelorette-Finale passieren könnten

Nadine Klein weint im Bachelorette-Finale 2018 Martini-Glas-große Krokodilstränen

Sie hat gelacht, geweint, geflirtet und geknutscht – nun muss sich Bachelorette Nadine Klein entscheiden. Heute Abend im großen Finale der RTL-Kuppelshow wird die 32-Jährige entweder Alex Hindersmann oder Daniel Lott ihre letzte Rose überreichen (btw, haben wir schon gesagt, dass wir aufgeregt sind?).

Und damit in einem Pyrotechnik gewordenen Schmacht-Showdown zu Ende bringen, was vor sieben Wochen auf der griechischen Insel Korfu angefangen hat. Mit 20 Männern, die mitunter nichts unversucht ließen, die schöne Bachelorette von sich zu überzeugen – mit flotten Sprüchen, sexy Styles und mehr oder weniger geglückten Knutsch-Offensiven. 😆

Hach, da werden wir fast ein bisschen sentimental … (FAST 😄) Also schnell wieder auf das Wesentliche konzentrieren! Auf das Happy End, das sich da so langsam ankündigt. Die große Liebe, entstanden vor Millionen von Menschen, geformt durch unvergessliche Dates, die Jochen Schweizer vor Neid erblassen lassen, getränkt in trief-süße Komplimente, getauft mit einem großen Martini-Kübel.

Oder wird es vielleicht gar kein „Und sie lebten bis …“ geben?

Immerhin hat uns RTL schon vor einigen Wochen mit einem üblen Spoiler zum Bachelorette-Finale doch ein wenig verunsichert. Darin weinte Nadine Klein in der alles entscheidenden Nacht bitterlich! 😱 Was bei uns natürlich die Frage aufkommen ließ, ob es Tränen der Freude oder des Kummers sind? Zwar liegt ersteres näher, wenn wir an die vergangenen Bachelorette-Staffeln zurückdenken, aber wer weiß, was RTL bzw. ÄCH-T-EL am Ende wieder aus dem Hut zaubern könnte. In Bachelorette-Angelegenheiten trauen wir niemandem über den Weg, da glauben wir nur an den einzig wahren Gott: Amor!

Eine Tatsache, die unser Kopfkino gleich mehrere Abschluss-Szenarien für das Bachelorette-Finale 2018 durchspielen ließ – manche realistischer, manche vielleicht ein wenig … sagen wir … experimentell.

Unser trèsCLICK-Drehbuch fürs Bachelorette-Finale 2018

1. Der Klassiker

Das Naheliegendste zuerst: Die Bachelorette wird genau das machen, wovon wir seit Wochen schon ausgehen – einfach, weil es so am schönsten wäre und weil alle Zeichen dafür sprechen. Nadine Klein wird heute Abend im Bachelorette-Finale Alex Hindersmann ihre letzte Rose geben. Dem Kandidaten, der ihr zwar immer mal wieder noch zu schüchtern ist, der ihr seit dem legendären Prinz-und-Prinzessin-Date aber einfach den Kopf verdreht hat. Punkt. Aus. Basta. So wollen wir es, so wollt ihr es! Richtig? Weil die Bachelorette aber ein mitfühlender Mensch ist, MUSS sie natürlich weinen, weil es ihr um Daniel Lott, den Zweitplatzierten leid tut.

2. Das Drama

Nadines Tränen könnten allerdings auch daher rühren, dass sie „Traumprinz“ Alexander zwar ihre letzte Rose geben möchte, der sie aber verschmäht! Dass der 29-jährige Fitnesstrainer aus Gammelby sagt „Danke, aber nein, danke! Ich und meine Haartolle, wir haben uns da etwas Anderes vorgestellt.“ Es wäre ein Szenario, das nicht nur viele Zuschauerinnen-Herzen brechen würde (wobei … Alex wäre dann ja Single … 😆), wir hätten auch mit einem absoluten Bachelorette-Novum zu tun. Ein Drama, das in die Annalen der Trash-TV-Geschichte eingehen würde. Und vielleicht sogar den yelizschen Ohrfeigen-Ausraster aus der letzten Bachelor-Staffel toppen würde.

3. Der Knaller

Oooooder aber die Bachelorette steht im Finale, geschniegelt wie immer, auf die beiden Finalisten wartend, von allen Kameras bis auf die letzte Pore eingefangen … und? Entschließt sich, dass sie alleine doch besser dran ist! Nadine nimmt also die letzte Rose, wirft sie in den obligatorisch vorhandenen Pool, pfeift sich tough ein Taxi ran und fährt alleine in den Sonnenuntergang. Sie sagt bye-bye zu den süßen Bachelorette-Typen, mit denen es ja erwiesenermaßen selten länger als ein paar Wochen gut geht. Das weiß die Bachelorette nur zu gut von all den Ex-Pärchen, die VOR der Kamera zwar gut funktioniert hatten, niemals aber im Alltag zwischen Spülmaschine ausräumen und Überstunden machen. Ihre Tränen? Tränen des Glücks!

Ob wir am Ende Recht behalten? Zumindest mit einer Version unseres kleinen Bachelorette-Skripts? Das werden wir heute Abend, um 20:15 Uhr auf RTL erfahren!

Die folgenden Bilder sind aber übrigens echt … Darauf zu sehen: Nadine Klein, die Mama noch mal zu Rate zieht, bevor sie ihren beiden Herzbuben gegenübersteht. Noch während der Sendung wird exklusiv-Moderatorin Frauke Ludowig übrigens dem frisch gekürten Bachelorette-Pärchen auf den Zahn fühlen – Beziehung yay oder nay?

Nadine Klein vor ihrer Entscheidung

Credits: MG RTL D

Das wird dich auch interessieren

finalkleid-bachelorette
6. September 2018

Wir wissen, woher du alle Looks von Bachelorette Nadine Klein bekommst

Die Bachelorette
27. August 2018

Wann wir endlich erfahren, ob das Bachelorette-Pärchen noch zusammen ist

bachelorette-finale-2018-alex
22. August 2018

3 Gründe, warum Alex schon als Bachelorette-Sieger feststeht

bachelorette
2. August 2018

Über diese 3 Bachelorette-Szenen reden heute alle

bachelorette-nadine-klein-folge-4
9. August 2018

3 Dinge, die wir in der neuen Bachelorette-Folge nicht verstanden haben

bachelorette-folge-2-kolumne
26. Juli 2018

Die witzigsten Fails der zweiten Bachelorette-Folge

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!