3 Homedate-Szenen bei der Bachelorette, über die heute alle lachen

Daniel Lott wird Nadine nach diesem Kaffeekränzchen an einen „ganz besonderen Ort“ entführen

Zelten? Ihhhhh!

Also, die Bachelorette-Boys sind ja auf vieles gebucht – kamerataugliches Mucki-Pumpen, Bierdosen im Akkord vernichten, Komplimente flatrate-artig verteilen, total spontan knutschen – aber das? Nee, also ein Zelt aufzubauen stand jetzt so nicht im Vertrag! Veto! Halllloooooo? Echo?????

War doch niemand da, Jungs! Ja, denn TV-Single Nadine Klein und ihre sechs verbliebenen Rosenkavaliere landeten in der gestrigen Bachelorette-Folge auf einer einsamen Insel. Also einsam im Sinne von es standen noch drei Kameraleute rum, der Make-up-Artist musste demnächst mal wieder nachpudern, und wo war doch gleich der Tontechniker?

Egal, es half ja nichts! Die Bachelorette wollte mit handwerklichen Fähigkeiten beeindruckt werden. Denn wer weiß, wofür es am Ende gut sein könnte? Klar, einen Camping-Urlaub. Aber vielleicht auch den ersten Hausbau für die gemeinsamen Bachelorette-Babys? „Think big“ würden wir sagen!

Diesen Traum müsste Nadine allerdings schnell begraben, zumindest wenn sie – wider ErwartenFilip Pavlovic im Finale zum Bachelorette-Traumprinzen nehmen würde. Denn der kann halt eher „gut aussehen“ als Zelte aufbauen, wie er selbst von sich sagt. Muss reichen, oder?

Zumal zu Hause im fernen Deutschland ja sowieso Mutti und Vati für Nestwärme sorgen. Und, wer weiß, vielleicht ja auch noch die schmucken Tigerposter abstauben … 😁

Jetzt lieben wir die Bachelorette-Homedates noch mehr

Womit wir bei unserem wichtigsten Bachelorette-Programmpunkt am heutigen Tag angelangt wären, liebe Trash-TV-Komplizen: den Homedates! Nachdem Nadine Klein Brian Dwyer nach Hause geschickt hatte (bitte ein Taschentuch!) und Chris von selbst den Abgang gemacht hatte, lernte sie die Familie und Freunde der verbliebenen Kandidaten kennen.

Eine Etappe, die schon ein Normalo-Pärchen vor große Herausforderungen stellen kann. Wenn einem dann auch noch die Kamera in die Nase gehalten wird, während man schüchtern Hände schüttelt, Mutti das Mikro angebracht wird und sie gar nicht weiß, wie ihr geschieht, heißt das für uns: Tschüss Einheitsbrei-Dialoge von leider zu professionell gewordenen Bachelorette-Protagonisten, hallo menschelnde Statements von Mama, Papa und Schwippschwager.

High Five! Die Zelte standen dann doch irgendwann

1. Daniels Mutter bringt die Sache auf den Punkt

„Eine mega attraktive Frau“ ist Nadine Klein. Das wird Daniel Lott niemals müde, deutlich zu machen. Joa … und sonst so? Irgendwie scheint der 27-Jährige nicht so richtig aus dem Quark zu kommen, wenn er sich mit oder über die Bachelorette unterhält.

Da ist uns Mama Lott doch wesentlich lieber. Im baden-württembergischen Idyll Bad Saulgau empfing Mutti die Bachelorette bei leckerem Erdbeerkuchen. Und zeigte sich erfrischend unbeeindruckt von der gescripteten Romantik-Keule.

„Er ist volljährig und sie weiß, was sie will“, findet Mama nüchtern auf die Frage, wie Daniel und Nadine denn so matchen. Nur um sich kurz darauf den lieben Sohnemann doch nochmal beiseite zu nehmen und ihm den wichtigsten Tipp mitzugeben „Da bleibsch dran.“

Ist er, hat allerdings im ersten Schritt nicht soooo gut geklappt: Beim Verweilen an Daniels Joggingstrecke („ein besonderer Ort“) kassiert Daniel zunächst eine Kuss-Abfuhr von Nadine. Oha! Glücklicherweise konnte dieser kleine Fail aber wieder bereinigt werden: Nadine spitzte die Lippen, alles wieder im Lott … äh Lot.

2. Möchte noch jemand einen Teller Wurst?

Kaffee und Kuchen kann ja jeder! Bei Filip Pavlovics Familie gab es Wurst. Und Fleisch. Und Wurst mit Fleisch. Der 24-Jährige wollte der Bachelorette ein wenig die kroatische Küche und Lebensart näher bringen, wozu gerne auch mal ein Schlückchen Hochprozentiges gehört.

Womöglich ließen sich so für Nadine aber auch die bohrenden Alters-Fragen von Filips Schwester besser ertragen. Lieber schnell in Filips Kinderzimmer abgedampft und es sich dort zwischen Tigerpostern und Protein-Shakes (falls das Fleisch nicht ausreicht) gemütlich gemacht. Es versteht sich von selbst und ja, es gehört zum guten Bachelorette-Ton, dass auch hier natürlich wieder geknutscht wurde. Soll am Ende noch einer sagen, Nadine Klein hätte die Katze im Sack gekauft.

3. Huch, unverhoffter Dirty Talk mit Maxim

Zu kontrolliert und gefasst war Maxim Sachraj für den Geschmack der Bachelorette noch. Also sprach sie dieses Problem beim gemeinsamen „auf der Couch lümmeln“ (💋😄) in Brüderchens Wohnung an. Nur irgendwie bekam Maxim Nadines Einwand in den falschen Modelhals. Anders ist es kaum zu erklären, dass der Berufsschönling unverhofft zum Dirty Talk überging. „Ich bin immer Gentleman. Außerhalb des Schlafzimmers“, sagte der Gute. Und wir mussten gedanklich kurz den Handstand Überschlag machen, um mitzukommen.

Und auch Nadine wirkte kurzzeitig verwirrt. Noch schnell sagen, dass die Katze gefüttert werden muss? Bevor er ihr gleich an den Haaren zieht? Die Bachelorette nimmt’s locker, testet auch Maxim auf seine Knutsch-Skills und stellt im Nachgang nur trocken fest: „Vielleicht waren die Jungs einfach zu lange unter sich“. 😂 Jepp, Nadine, da sagst du was! 

4. bzw. 3+1

PS und nur fürs Protokoll: Wir haben nach witzigen Szenen beim Homedate mit Final-Favorit Alex Hindersmann gesucht … und keine gefunden! Einfach weil die beiden wirklich und ernsthaft süß zusammen sind. Bei so viel Verknalltheit muss man sich fast die Augen zuhalten (siehe Bild) 😂:

Nadine Klein und Alex Hindersmann sind schon als Bachelorette-Pärchen gesetzt

Credits: MG RTL D

Das wird dich auch interessieren

bachelorette-finale-2018-alex
22. August 2018

3 Gründe, warum Alex schon als Bachelorette-Sieger feststeht

bachelorette-folge-2018
16. August 2018

Die 5 witzigsten Bachelorette-Momente der neuen Folge in GIFs

Die Bachelorette
13. August 2018

3 Dinge, die in der neuen Bachelorette-Folge passieren und die ihr sehen MÜSST!

bachelorette
2. August 2018

Über diese 3 Bachelorette-Szenen reden heute alle

kolumne-bachelorette
19. Juli 2018

„Riecht nach 30“ – oder: Unsere 3 Lieblingsmomente der ersten Bachelorette-Folge

bachelorette-folge-2-kolumne
26. Juli 2018

Die witzigsten Fails der zweiten Bachelorette-Folge

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!