„Nicht überraschend“ – War die Trennung von Bachelorette-Jessi und ihrem David nur eine Frage der Zeit?

Wir hatten ja eigentlich schon eine ganze Weile den Verdacht, dass zwischen Jessica Paszka und David Friedrich längst nicht mehr die Schmetterlinge fliegen. Und trotzdem wollten wir die Hoffnung bis zuletzt nicht wirklich aufgeben, dass bei unserem aktuellen Lieblings-Bachelorette-Pärchen doch noch alles in bester Ordnung ist.

Fehlanzeige! Denn am Freitagabend hat der Eskimo-Callboy-Drummer nun endlich DAS ausgesprochen, was in Wirklichkeit schon jeder geahnt hat: zwischen Jessi und ihm ist alles aus und vorbei! „Jessi und ich gehen getrennte Wege“, so die nüchterne Nachricht des 27-Jährigen in seinen Insta-Stories.

 

Musste es zwischen David und Jessi so kommen?

Och menno, da haben wir mal wieder den Beweis, dass eine Kuppelshow-Liebe eben doch nicht halten kann. Oder hatte die Beziehung zwischen dem Musiker und dem TV-Sternchen sowieso von Anfang an ein Ablaufdatum? Sebastian Fobe, der in der Show ebenfalls um das Herz der Bachelorette kämpfte, scheint sich in dieser Angelegenheit auf jeden Fall ziemlich sicher zu sein.

„Das kam nicht überraschend. Ich habe praktisch nur darauf gewartet“, erzählte der 32-Jährige jetzt im Gespräch mit Bunte. Hui, na da scheint sich einer aber ziemlich sicher zu sein. Seiner Meinung nach, sei die Trennung sogar die absolut „richtige Entscheidung“ gewesen.

Große Bachelorette-Liebe? „Bei ihr bin ich skeptisch“

Und auch den Grund für diese Aussage lieferte der Fitnesstrainer direkt mit. „Von seiner Seite war es schon echt. Er war verliebt in Jessi! Bei ihr bin ich skeptisch, stellte Sebastian klar. Oha?, klingt definitiv nicht danach, als hätte er Jessi die Liebesschwüre und süßen Schwärmereien der letzten Monate so richtig abgekauft. War etwa alles nur Fake? Oder haben die Zwei einfach nicht richtig zusammengepasst?

Möglich wäre es, denn während David als Musiker wohl eher der bodenständige Kerl ist, liebt Jessi hingegen die Glamour-Seite des Lebens – oder wie Sebastian es so schön treffend zusammengefasst hat: sie ist einfach der „Typ Prinzessin“. Sein Kumpel David brauche allerdings eine Lady, „mit der man ein Bier trinken und auf Festivals gehen kann“ und „kein Püppchen mit aufgepumpten Brüsten, gemachten Nägeln und Extensions im Haar“.

Alles klar, wir lassen das jetzt mal so stehen… denn was wirklich zum Liebes-Aus der Beiden führte, wissen zum jetzigen Zeitpunkt nur David und Jessica selbst. Letztere hat sich übrigens noch gar nicht zu der Trennung von ihrem Ex-Liebsten geäußert.

Das wird dich auch interessieren

schneewittchen
24. Mai 2022
by Très Click

Alles, was uns der Spiegel über die „Schneewittchen“-Realverfilmung bisher verraten hat

bachelorette-2022-kandidaten
24. Mai 2022
by Très Click

Die Rosenjagd 2022 ist eröffnet! Diese 20 Boys kämpfen um die „Bachelorette“

haus-des-geldes-korea-reaktion
23. Mai 2022
by Très Click

Bald kommt „Haus des Geldes: Korea“ – „Billig-Abklatsch“ oder die nächste Hit-Show?

thumb_heidi_lijanapng
27. Mai 2022

Vorwürfe gegen „GNTM“: „Einfach nur toxic Abfall“ – von dem wir schon längst wussten?

the-gray-man-trailer
25. Mai 2022
by Très Click

Gosling gegen Evans! Der actionreiche Trailer zu „The Gray Man“ schickt euch in ein tödliches Duell

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X