Mareike Freier
29.06.2017 von Mareike Freier

Fremdschäm-Alarm! Warum uns Bachelorette Jessica fast ein bisschen leid tut

Bachelorette Jessica Paszka in Folge 3 auf RTL.

Wir haben ja einiges erwartet, als wir letzte Woche, Punkt 20:15 Uhr wie immer unser TV-Date mit der Bachelorette wahrgenommen haben, aber DAS ganz sicher nicht. Nämlich, dass wir doch tatsächlich einen Hauch Mitleid mit Jessica Paszka empfinden würden.

Ja, mit der Jessica, die wirklich hartgesotten ist, wenn es um Trash-TV-Formate geht. Denn wer sich wacker im „Promi BB“-Haus geschlagen hat und schon den Bachelor 2014 um den Finger wickeln wollte, der weiß, wie in Reality-TV-Dingen der Hase läuft. Und der ist ganz sicher nicht zimperlich, wenn es darum geht, sich kameratauglich in Szene zu werfen …

Jessica Paszka kassiert gleich zwei Körbe

Und doch … Die amtierende Bachelorette musste in Folge 3 doch so einige Tiefschläge einstecken. Zum einen, weil gleich zwei Kandidaten (wer doch gleich!?) der Single-Dame den Laufpass gaben, indem sie ihre potenzielle Rose einfach vor der Entscheidung ausschlugen. Zum anderen, weil so manche Äußerung der Kandidaten uns dazu brachten, der Bachelorette auf dem Bildschirm leise zuzuflüstern: Jessica, lauf! Lauf!

Bachelorette oder Metzgers-Theke?

Was wir meinen? Nicht nur, dass Domenico Jessica im Vier-Augen-Gespräch mit einem Stück Fleisch verglich (uh!), auch die anderen Kandidaten legten den Verdacht nahe, dass wir uns gerade eher an der Metzgers-Theke oder beim Gemüse-Bauern (die Betonung liegt auf BAUER) befinden als im sonnigen Marbella.

„Boah, der kann ihr direkt in die Melonen gucken“, freut sich ein Bachelorette-Kandidat für seinen Kumpel beim Anblick der Lockvogel-Gärtnerin.

Boah, echt ey? Geil! Verzeihung, NOTgeil. Das ist wohl auch die beste Beschreibung für das Gespräch, das nach dem ersten Kuss zwischen Jessica und Johannes Haller stattfand. Der blond gesträhnte Verehrer wird natürlich nach seinem Einzeldate ordentlich ausgequetscht, was denn da so ablief. Verrät Johannes, ganz Gentleman nicht (zumindest noch nicht), erklärt aber:

„Die Frau flasht total!“, woraufhin sein Kumpel Nick einen Plan fasst: „Gut, dann geh ich mir jetzt einen schleudern.“

Schleudern würden wir in diesem Moment gerne ihn – aus der Bachelorette-Villa.

Ein Gutes hatte die Bachelorette-Folge aber allemal: Die Erkenntnis, dass sich selbst eine einfach gestrickte Kuppelshow mit der erlesenen Auswahl an den richtigen Kandidaten doch tatsächlich noch unterbieten kann. Und dass wir uns selbst davon nicht abhalten lassen, weiter einzuschalten. Müssen doch auch diese Woche Jessica wieder gut zureden. 😉

Alle Infos zu „Die Bachelorette“ im Special bei RTL.de.

Alle Bachelorette-Boys im Überblick

Die schönsten Bilder von Jessica Paszka

Mehr über: RTL, Bachelorette, Bachelorette-Kandidaten, Dating-Show, Jessica Paszka, Johannes Haller
Credits: MG RTL D
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.