Backfeen aufgepasst: Auf dieser Plattform könnt ihr mit eurem Hobby ordentlich Geld verdienen!

Hobbys? Backen!  Was früher mega uncool war, ist plötzlich total angesagt. Das merkt man spätestens, wenn man am Sonntagnachmittag durch Blogs und Instagram scrollt. Überall #baking, #loveforbaking und #bakingtime wohin das Auge reicht und so viele neue Cupcake-, Cheesecake und Cinnamon-Roll-Rezepte, dass man fünf Leben bräuchte, um das alles nachzubacken. Essen hingegen ginge super schnell. Yummie.

Oder aber man backt einfach noch ein bisschen öfter und macht sein Hobby zu Geld. Das geht jetzt mit der Plattform iCAKEyou, auf der Privatpersonen (direkt neben Bäckereien und Konditoreien) ihre Kuchen und Torten im Kleiderkreisel-Verfahren verkaufen können. Klingt gut finde ich, als ich davon zufällig per Flyer in meinem Briefkasten erfahre. Zumal ich nächste Woche ohnehin Geburtstag habe und ums Backen wohl nicht herumkommen werde. Könnte man ja mal testen, sagen auch die anderen bei Très Click.

Könnte man. Theoretisch. Wenn man denn backen könnte. An mir ist die Begeisterung für’s Backen nur leider ziemlich straight vorbeigegangen, deshalb vergesse ich die Idee zum Selbstversuch irgendwie auch direkt wieder, nachdem ich die Jungs von iCAKEyou angeschrieben habe. (Man könnte es auch aktive Verdrängung nennen…)

Und so muss auch mein Geburtstag, eine Woche später ohne selbst gebackenen Kuchen auskommen. Stattdessen gibt es selbst gekaufte Franzbrötchen, Croissants und Co für die Mädels – bis es am späten Vormittag klingelt und ganz unerwartet ein Kurier vor der Tür steht. „Ich soll hier eine Torte bei euch abgeben“, sagt er und überreicht uns einen riesigen Kuchenteller, „die ist für euch von iCAKEyou. Den Teller dürft ihr gern behalten.“ 

Und weg ist er. Was bleibt, ist kurze Verwirrung („Habt ihr den für mich bestellt? Echt nicht?“) – und ein megaleckerer Cheesecake. Ein ‚Cinnamon Crossover‚ von Jeff’s Cheesecake, einem Hersteller von original American Cheesecakes in Hamburg, der auch Cafés beliefert. Schmeckt unfassbar lecker, und so gut hätte ich das im Leben nicht hinbekommen. Muss ich ja aber auch gar nicht. Das überlasse ich lieber dieser Spezies, die gern backt. Insofern: Klassische Win-Win-Situation, mit der wir das Kuchenproblem in Zukunft gebacken kriegen!

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Bachelor in Paradise
14. Juni 2018

3 Gedanken, die wir während des „Bachelor in Paradise“-Finales hatten

thomas-markle-interview
18. Juni 2018
by Très Click

Meghan Markles Vater hat in seinem 1. TV-Interview vielleicht ein bisschen zu viel verraten

bachelorette-gross
19. Juni 2018

Leuteeee, der Starttermin für die Bachelorette-Staffel 2018 steht fest

Kamm-Nägel
20. Juni 2018

OK, Leute: Ihr braucht ab sofort keine Bürste mehr

johannes-yeliz-paar
15. Juni 2018
by Très Click

Poetisch! BiP-Johannes im Liebesinterview über Yeliz: „Ich ertrinke in ihren Augen“

Dieser Netflix-Film lässt all unsere schlimmsten Teenie-Albträume nochmal aufleben
22. Juni 2018

Dieser Netflix-Film lässt deine schlimmsten Teenie-Albträume wahr werden…

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!