Barbie-Puppen werden geschlechtsneutral … und wir sind begeistert!

Mit der „Creatable World“ trifft Mattel der Zahn der Zeit.

Die Barbie-Puppe als reine Inkarnation des überzeichneten Pinkfarbenen, der unrealistischen Körpermaße und überstrapazierten Walla-Walla-Mähne? Ist natürlich nach wie vor im Regal zu finden.

Weil unsere Welt aber eben eine weitaus vielseitigere und buntere ist, weil viele Menschen sich weder als eindeutig weiblich, noch männlich identifizieren, ist es nur konsequent vom Hersteller Mattel, genau dies auch abzubilden. Und zwar in Form von Unisex-Barbies, also geschlechtsneutralen Puppen! 

Könnten Barbies und Kens in ihre kleinen Puppenhände klatschen, sie würden es genau jetzt tun. Und wir gleich mit! Denn nun endlich ist es den Kids von heute möglich, mit Barbie-Puppen zu spielen, die lange oder kurze Haare haben, die Kleider, Röcke genauso wie Hosen tragen.

Du kannst alles sein – genauso wie deine Barbie

„Creatable World“ nennt sich die neue Spielzeug-Reihe von Mattel und sie knüpft genau da an, wo zahlreiche Eltern-Kind-Gespräche längst an der Tagesordnung stehen. Um dem Kind vermitteln, dass es freien Entfaltungsspielraum hat, über Gender-Grenzen hinaus und jenseits von abgerockten Rollenbildern. So wie es ihm am besten gefällt und wie es ihm besten damit geht.

Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Barbie-Puppe nach Lust und Laune zu stylen und zu frisieren:

„Eine umfangreiche Garderobe, Accessoires und verschiedene Perücken schaffen zahlreiche Optionen, um der Fantasie der Kinder bei der Gestaltung ihrer Puppe freien Lauf zu lassen“, verspricht Mattel in seiner Presseerklärung.

Und fügt an: „Die Puppenlinie soll es allen Kindern ermöglichen, sich frei auszudrücken. Wir hoffen, dass mit Creatable World auch Erwachsene erkennen, dass Kinder von dem Spiel mit individualisierbaren Puppen profitieren können, indem sie die Welt ohne Regeln oder entlang bestimmter Rollenvorgaben unvoreingenommen für sich entdecken können.“

Ein Puppen-Set kostet 39 € und kann bei Händlern wie Amazon, myToys und bei Smyths ab sofort gekauft werden.

Es gab ihn bisher ja noch nie, aber gerade ist der Moment gekommen, an dem wir denken: 2019 klein zu sein, kann ziemlich cool sein! 💪🏻

Credits: 2019 Mattel

Das wird dich auch interessieren

icing-dating-trend
19. Oktober 2021
by Très Click

„Icing“ ist der nächste fiese Dating-Trend, den wir bitte alle schön bleiben lassen!!

hum-schlafprobleme
14. Oktober 2021
by Très Click

Geschützt: Schlafprobleme? Diese Supplements sorgen für Entspannung (und schöne Haut!)

210722_steuern_2020_steuererklaerung_home_office_pauschale_saidi_finanztip_interview_thumb_website
18. Oktober 2021

Steuererklärung 2020: Was du absetzen kannst und was nicht – einfach erklärt!

miranda_kerr_thumbnail
22. Oktober 2021

Skincare-Goals, die große Liebe und Wandern mit Katy Perry – Miranda Kerr im Interview

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X