Mareike Freier
09.10.2017 von Mareike Freier

Mädels, bald könnt ihr „Bauer sucht Frau“-Hottie Gerald im TV anschmachten

Vielleicht erinnert ihr euch ja noch daran, dass wir euch im Sommer einen echten „Bauer sucht Frau“-Leckerbissen angekündigt haben.

Ja, und Girls, jetzt dauert es doch tatsächlich nicht mehr lange, bis ihr Gerald in der Kuppelshow bewundern könnt. Am 16. Oktober 2017 startet der Farmer-Bachelor (😆) auf RTL und verspricht zumindest in einer Hinsicht wirklich mal was für die Augen zu sein. Denn Gerald sticht doch ein wenig aus dem üblichen Bauern-Cast heraus, wenn wir jetzt mal gaaaaaaanz ehrlich sind.

Das fanden übrigens laut Bild diesmal auch rekordverdächtig viele Damen. Noch nie zuvor erhielt ein Bauer so viele Zuschriften wie der namibische Rinderzüchter.

Gerald findet’s klasse, wie er der Zeitung verrät: „Das schmeichelt mir natürlich. Ich habe mich in den letzten Jahren ausgetobt. Jetzt ist es Zeit, die richtige Frau zu finden.“

 

bsf-gerald

Eine gute Auswahl hat er jedenfalls schon mal – fünf Single-Ladys umgarnen den 31-Jährigen in der neuen „Bauer sucht Frau“-Staffel. Gut, das finden sie selbst so mittel prächtig, wie Bild schon weiß. Kandidatin Anna meint: „Ich war erstmal ein bisschen sprachlos – schockiert könnte man sagen.“

Erklärt wird der Frauen-Überschuss allerdings damit, dass Gerald eine Frau sucht, die für ihn in seine neue Heimat Namibia zieht. Das macht nicht jede mit.

Und das sind Geralds fünf Verehrerinnen …

"Bauer sucht Frau"-Kandidat Gerald sucht mit Inka Bause nach seiner Traumfrau

6. Juni 2017: Na, hallo! Wegen ihm schalten wir sogar bei „Bauer sucht Frau“ ein

Wir geben es ja zu: „Bauer sucht Frau“ steht auf unserer TV-Prioritätenliste nicht gerade auf Platz 1. Oder vielmehr „stand“. Denn während wir uns gestern so durch das Programm gezappt haben, blieben wir auf einmal bei Inka Bauses Kuppelshow auf RTL hängen.

Nicht, weil wir nun doch ein Faible für die Bauernversion der „Bachelorette“ hätten oder ganz heiß auf semi-katastrophale Dating-Konstellationen wären, nein. Wir geben es offen zu – der Grund trägt den Namen Gerald.

„Bauer sucht Frau“ hat echtes Hotness-Potenzial

Der 31-jährige Single-Mann sucht – neben vielen anderen alleinstehenden Landwirten – via „Bauer sucht Frau“ seine Traumfrau. Doch anders als die meisten seiner Mitstreiter ist Gerald ein echter Leckerbissen, eine Augenweide kann man fast sagen. Mit verschmitztem Lächeln, Dreitagebart und sportlichem Body blickt er über sein 15.000 Hektar großes Land im afrikanischen Namibia und wünscht sich doch nur eines: eine Frau an seiner Seite, die aktiv ist und mit der man Pferde, äh, Rinder stehlen kann.

 

bauer-sucht-frau-gerald

So stellt sich Gerald seine Traumfrau vor

„Meine Traumfrau sollte zwischen 25 und 35 Jahren alten sein. Dabei offen, aufgeweckt, ehrlich und selbstbewusst, damit sie mir, wenn es nötig ist, auch Paroli bieten kann“, stellt sich Gerald seine Freundin in spe vor.

Na, Girls, das klingt doch nach einem erfüllbaren Wunsch, oder? 😜 Bewerben könnt ihr euch hier – oder ihr macht es so wie wir und schaltet ab Herbst 2017 bei „Bauer sucht Frau“ ein, um den namibischen Hottie genauer zu betrachten.

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Afrika, Bauer sucht Frau, Gerald
Credits: RTL, MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.