Très Click
12.01.2017 von Très Click

Beate von „Schwiegertochter gesucht“ in Trauer: Ihre Mutter Irene ist gestorben

Wir geben es ja zu: Liebe auf den ersten Blick war es mit Beate von „Schwiegertochter gesucht“ und uns nicht gerade. Aber je länger sie unbeholfen auf der Suche nach ihrem Traummann durchs TV stolperte, desto lieber mochten wir sie. Und das nicht nur, weil sie oft unfreiwillig komisch ist, sondern auch wegen ihrem innigen Verhältnis zu ihrer Mutter Irene. Mit der hatte sie zuletzt in Thailand nach dem Mann fürs Leben gesucht. Mit starkem Sonnenbrand und einem kühlen Drink in der Hand nahmen uns Mutter und Tochter mit auf ihr Abenteuer. Die nächste Reise muss Beate leider alleine bestreiten, denn die 64-jährige Irene ist überraschend verstorben.

„In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist meine liebe Mutter unerwartet verstorben. Ich bin unendlich traurig und mir fehlen die Worte. Es ist ein großer Verlust für mich und meinen Vater“, sagte Beate gegenüber RTL. Auch Irenes Mann Gerd ist fassungslos: „Ich hatte meine Neujahrswünsche an meine Frau wie folgt formuliert: Ich wünsche uns, dass wir noch viele Jahre gemeinsam unsere Fahrt machen können und unser Boot der Liebe auch weiterhin den Stürmen des Lebens widersteht und das Licht des Lebens uns den richtigen Weg zeigt. Leider wurde mir dieser Wunsch nicht mehr erfüllt. Der Schmerz sitzt bei mir und meiner Tochter sehr tief.“

Auf Twitter häufen sich die Schockreaktionen: R.I.P. Irene.

Screenshot Facebook Schwiegertochter gesucht

Das wird dich auch interessieren

thumbnailartikel
18. Januar 2021

15 absurde Kommentare von Männern über die weibliche Anatomie, die uns fassungslos machen

jules.thumbnail.1
13. Januar 2021

„Miss Hamburg-Wal statt Miss Hamburg-Wahl?“ – So geht die Gewinnerin mit Bodyshaming um

hafermilch_thumb
14. Januar 2021

Dinge, die dein Leben verbessern: Die Nussmilch-Maschine

kreuzverhor_lieferservice
15. Januar 2021

Im trèsCLICK-Kreuzverhör: Eine Essenslieferantin stellt sich 17 fiesen Fragen

burrito-decke-reddit
19. Januar 2021
by Très Click

Aus dieser Burrito-Decke bekommt ihr uns nie wieder raus!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X