Très Click
05.06.2020 von Très Click

Euch hat „Beauty & The Nerd“ sprachlos gemacht? Dann werdet ihr jeden Tweet zu Folge 1 fühlen

Wenn an einem Donnerstagabend auf Twitter plötzlich ein neuer Hashtag trendet, dann kann das eigentlich nur eines bedeuten: Es gibt neues Trash-Futter im deutschen TV, das so krasse Abgründe aufzeigt, dass die tapferen Zuschauer*innen ihre Gefühle einfach der Welt mitteilen müssen. 😆 Naja, oder zumindest eben der lieben Twitter-Gemeinde – dem Olymp der heiligen Trash-Anbeter.

Und wir sagen’s mal so: Die Hütte brennt. 💥 Und das alles dank der neuen Staffel von „Beauty & The Nerd“ auf ProSieben, die gestern Abend an den Start gegangen ist. Und eigentlich bedarf diese Show kaum noch einer großen Erklärung, der Name sagt alles.

Aber vielleicht trotzdem noch ein paar Worte dazu, für alle, die unsere Ankündigung zu diesem kulturellen Gut verpasst haben sollten. 😉

Bei „Beauty & The Nerd“ wollen sieben selbsternannte „Beautys“ (natürlich das Beste, was der Influencerinnen/Model-Topf so zu bieten hat, höhö) und sieben „Nerds“ (die Anführungszeichen haben durchaus Berechtigung) die große Liebe finden… oder eben auch einfach nur 50.000 € Siegerprämie kassieren.

„Beauty & The Nerd“ – So viel Klischee tut weh!

Die winkt nämlich dem Pärchen, das sich bis zur letzten Folge durchschlägt. So weit so gut furchtbar. Denn anders kann man die gestrigen zwei Stunden nicht beschreiben. Klar, es war zu erwarten, dass uns die Klischeekeule mit voller Wucht treffen würde, aber ProSieben hat sich mit seinen eindimensionalen Stereotypen, in die die Kandidaten*innen (gar nicht offensichtlich) gepresst wurden, wirklich nochmal übertroffen.

Und dabei waren die Girls mit ihren billigen Mini-Kleidchen, Extensions, OP-Verschönerungen und dem nicht übersehbaren „Dumm“-Stempel auf der Stirn (das mit den Fragen zur Allgemeinbildung war doch Absicht, ProSieben!!) nicht mal das Schlimmste. Naja, wenigstens wissen wir jetzt, dass Koalas vom Nordpol kommen…

Aber die Nerds? Auaaaaa, sagen wir da nur. Hier wurde sich wirklich in vollem Maße an der Klischeekiste bedient. Ob nun der Karten-Sammler aka Dion, der Stubenhocker aka Sven, der nur am Rechner sitzt, oder der Priester aka Sven, der direkt mal im Jesus-Gewand auftaucht. Es ist alles da. Und wo es vorher noch nicht da war, hat ProSieben eben nachgeholfen. Hier ein paar weiße Socken in den Sandalen, hier eine gestreifte Krawatte zum Karohemd, hier ein paar Wichtelohren und ’ne Posaune… klar, weil Nerds halt genau SO aussehen. Klischee bedient. Danke. Toll. Aber in „Beauty & The Nerd“ trifft eben „Köpfchen auf Schönheit“, wie Pro7 es so schon betitelt. Und das muss ja auch jeder sehen.

Oder hören. Denn natürlich gab’s in Folge 1 auch direkt mal ordentlich Zickenkrieg und Geschrei, wie es sich für ein Trash-Format gehört. Der Grund: Kim hat beim Dancen etwas mit ihrem Schampusglas gespritzt und dabei wohl die Klamotten von Emmy und Selina getroffen, was zu einer regelrechten Schimpf-Explosion geführt hat. Da waren nicht nur die Nerds verstört… 😅

Und mit diesem Gefühl geben wir jetzt auch mal ab an die liebe Twitter-Gemeinde. Es ist zu GEIL! 🤣 Wir fühlen alles. Und ihr sicher auch. Also viel Spaß:

Hier kommen die besten Tweets zur 1. „Beauty & The Nerd“-Folge:

Das wird dich auch interessieren

beauty-and-the-nerd
26. Mai 2020
by Très Click

Alles, was wir vor dem Start der 2. Staffel „Beauty & The Nerd“ wissen müssen

labor-of-love-thumb
25. Mai 2020
by Très Click

„Labor of Love“ toppt alle bisherigen Trash-Formate – hier wollen 15 Männer eine Frau schwängern!

twitter-reaktionen-wtf-momente
20. Mai 2020
by Très Click

3 WTF-Momente und grandiose Tweets: SO trashig verlief das große „Temptation Island“-Wiedersehen

mom-milf-oder-missy
13. Mai 2020

„M.O.M. – Milf oder Missy“ ist das Schlimmste, was es derzeit an Trash-TV gibt

trash-nachschub-netflix
2. April 2020

Ihr habt „Love is Blind“ zu Ende gesuchtet? Dann sind diese Netflix-Shows der perfekte Trash-Nachschub

trash-macht-nicht-trashig-thumb
23. Juni 2020

Wissenschaftlich bewiesen: Trash-TV-Shows anzuschauen macht dich nicht trashig

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X