Julia Kiener
31.07.2017 von Julia Kiener

Ja, wir haben das erste koreanische Beauty-Fail-Produkt gefunden

Wenn es um koreanische Beauty-Produkte geht, kommt es bekanntlich superselten vor, dass etwas Negatives berichtet wird. Schließlich kommen sämtliche Hypes aus dem asiatischen Land. Da könnte man natürlich vermuten, dass auch das Produkt mit dem klangvollen Namen „Derecsil Face Shield Patch“ sicherlich einfach nur wunderschön macht.

Das ist auch theoretisch der Plan des gelartigen Produkts, allerdings scheitert es etwas in der Umsetzung. Eigentlich soll es die Haut ebenmäßiger machen, sich wie eine zweite Haut anpassen und die Gesichtshaut vor äußeren Einflüssen oder dem eigenen Make-up schützen. Sobald man die Foundation dann wieder vom Gesicht haben möchte, muss man sie nur noch abpellen. Das ist zumindest die Theorie.

In der Praxis gestaltet sich das Produkt doch um einiges weniger alltagstauglich. Das zumindest zeigen zahlreiche YouTube-Videos, in denen Beauty-Vlogger dem Produkt eine Chance gegeben haben. Denn anders als vom Hersteller versprochen, pellt sich das Gesicht nicht erst nach einigen Stunden, sondern … naja … direkt. Und das wiederum sieht ein wenig so aus, als würden sich die Damen häuten.

„So würde ich mein Haus nicht verlassen. So würde ich nicht einmal aus meiner Wohnung heraus in den Hausflur treten“, sagt YouTube-Make-up-Guru Taylor von thataylaa in ihrem Video. Und ja, sie hat recht, schön ist wirklich anders.

Es war zwar wie die Nadel im Heuhaufen zu suchen, aber wir haben es gefunden, das koreanische Beauty-Produkt, das tatsächlich enttäuscht. Na, wer hätte das jemals gedacht? 😜

Das ist es, das erste (und vermutlich letzte) Beauty-Fail-Produkt aus Korea

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Beauty-Vlogger, Beauty-Experiment, Beauty-Produkt, K-Beauty, Beauty-Fail
Credits: YouTube.com/ThaTaylaa
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.